Stylegent
grünes Gemüse und KräuterGetty Images

Zur Feier des Tages der Erde am vergangenen Wochenende fordere ich Sie auf, mit neuen grünen Lebensmitteln zu experimentieren. Wenn Sie nicht bereits regelmäßig ein paar dieser Produkte essen, ist dies Ihre Chance, Ihre Ernährung zu begrünen und einige der besten Lebensmittel zu probieren, die die Natur zu bieten hat.

Hier sind meine 10 Lieblingsarten, um mehr Grün zu essen.

1. Kreuzblütler (Grünkohl, Kohl, Mangold)
Diese „Super“ -Gemüsesorten stehen ganz oben auf der Liste, weil sie keine andere Aufgabe haben, als Ihre Gesundheit zu verbessern. Sie sind mit Ballaststoffen, Kalzium, Magnesium und Chlorophyll beladen. Die einfachste Art, dieses Blattgemüse zu genießen, besteht darin, es zu dämpfen, zu braten oder roh zu Säften, Smoothies und Suppen hinzuzufügen. Probieren Sie jede Woche ein neues Blattgemüse und drehen Sie es dann regelmäßig.


2. Frische grüne Kräuter (Dill, Petersilie, Basilikum)
Frische Kräuter im Frühling und Sommer heben Ihre Mahlzeiten und geben ihnen einen Schub, nicht nur im Aroma, sondern auch ernährungsphysiologisch. Ich versuche immer, Petersilie in meine grünen Säfte, Salate oder gehackten Vollkornprodukte zu geben. Frische Kräuter wie Dill sind ein wunderbarer Akzent für Dips und Suppen. Und mit Basilikum Pesto zubereiten - nichts ist besser als hausgemacht!

3. Lebendes Grün (Mungobohnen, Brokkoli und Sonnenblumensprossen)
Sprossen sind mit Enzymen, Proteinen und Ballaststoffen beladene Kraftwerke für die Ernährung. Sie sind ein lebendiges Lebensmittel und verleihen Ihrer Mahlzeit eine einzigartige Frische. Werfen Sie sie in Salate, Sandwiches oder sogar neben gekochtem Getreide, Pfannengerichten und Suppen.

4. Würziges Gemüse (Rucola und Senf)
Das würzige Grün hat einen pfeffrigen und nussigen Geschmack. Sie enthalten eine reichhaltige Quelle an Vitamin C, Vitamin K und Vitamin A. Sie sind auch eine reichhaltige Quelle an Kalzium. Sie verleihen Ihrer Mahlzeit mit Sicherheit einen pikanten Kick und helfen bei der Verdauung. Versuchen Sie, sie in Ihren nächsten Salat oder Beilage hinzuzufügen.


5. Spargel
Dieses Gemüse ist der grüne Speer des Frühlings. Es hat einen langen, reichen Stiel, der eine unglaubliche Faserquelle darstellt. Die Spitzen sind mit Vitamin K, Vitamin C und Eisen beladen. Spargel schmeckt hervorragend gedämpft, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht zu lange kochen - Sie möchten, dass er grün bleibt und nicht braun.

6. Grüne Hülsen (Snap Peas, Snow Peas und Garden Peas)
Die zarten süßen Knuspererbsen, Schneeerbsen und Gartenerbsen sind ein sicheres Zeichen des Frühlings. Sie sind mit Eiweiß und Ballaststoffen beladen und helfen, den Blutzuckerspiegel auszugleichen. Sie schmecken unglaublich gut in Salaten, Pfannengerichten oder sind einfach bereit, aus einer Schüssel zu knabbern.

7. Avocado
Wenn Sie noch nicht in die reichhaltige cremige Textur von Avocados verliebt sind, werden Sie vielleicht von deren gesundheitlichen Vorteilen angezogen. Sie sind eine äußerst reiche Quelle für Omega-3-Fette, Proteine, Vitamin E und Antioxidantien, die Haut, Herz und Blut schützen. Sie schmecken auch hervorragend in fast allem, von Smoothies bis zu Desserts, Sandwiches, Salaten und Dips. Sie können sogar eine Avocado zerdrücken und auf Ihre Haut auftragen, um eine verjüngende Gesichtsmaske zu erhalten.


8. Grüne Äpfel und Kiwi
Grüne Äpfel und Kiwis sind herb und leicht sauer. Sie bieten Ihren Geschmacksknospen einen frischen, einzigartigen Geschmack als die meisten süßen Früchte. Sie eignen sich hervorragend zur Reinigung und zum Ausgleich des Blutzuckerspiegels. Versuchen Sie, sie für einen Snack am Nachmittag oder ein Dessert am Abend in Scheiben zu schneiden.

9. Grünes Pulver (Chlorella, Spirulina und Gerstengras)
Grüne Puder sind möglicherweise die einfachste Methode, um in diesem Frühjahr zu entgiften und grün zu werden, da sie hochwertige Mineralien und Nährstoffe liefern. Alles, was Sie brauchen, ist 1 TL, um es in Ihr Wasser zu geben und den ganzen Tag über einen Schluck zu trinken, oder versuchen Sie, es in Ihren täglichen Smoothie zu mischen.

10. Grüne Säfte
Dies ist der ultimative Weg, um grün zu werden. Wählen Sie aus einer Vielzahl von grünem Blattgemüse, Sellerie, Gurke, grünem Apfel und Birne. Bewahren Sie bei der Herstellung des hausgemachten Safts das Fruchtfleisch auf und verwenden Sie Reste für ein Cracker- oder Muffinrezept. Das ist der ultimative Weg, um grün zu werden - verwenden Sie so viel Gemüse wie möglich wieder!

10 heiße Nagellackfarben für den Sommer

10 heiße Nagellackfarben für den Sommer

5 aufregende Beauty- und Modeartikel zum Auftakt des neuen Jahres

5 aufregende Beauty- und Modeartikel zum Auftakt des neuen Jahres

Schminke Ever Aqua Cream in frischem Pink Blush

Schminke Ever Aqua Cream in frischem Pink Blush