Stylegent
Moneysense.de

Ich habe von meinem Vater alles gelernt, was ich über Geld weiß. Obwohl er wenig formale Ausbildung hatte, verstand er, wie Geld funktioniert, wie man es bekommt und wie man es wachsen lässt. Ein Moment ist mir in Erinnerung geblieben: Es war ein Sonntagnachmittag, als ich gerade 12 Jahre alt geworden war. Papa nahm seine hellbraune Leder-Aktentasche aus dem obersten Regal seines Schlafzimmerschranks, zog sein Notizbuch heraus und zeigte mir, wie ich es erstelle Jetzt war sein persönlicher Finanzplan bekannt.%

An diesem Nachmittag zeigte er mir an unserem Küchentisch, wie man mit Zinseszinsen Geld verdienen kann und wie man durch Geldschuld verschuldet wird. Seine Botschaft? Wenn Sie einen Finanzplan haben, haben Sie die Wahl - und wenn Sie die Wahl haben und Ziele setzen, dreht sich alles um die Führung eines erfolgreichen und befriedigenden Lebens.

Der persönliche Finanzplan meines Vaters war sein Fahrplan, der ihm dabei half, zu seinen Träumen zu gelangen. Und die Wege zu diesen Träumen waren auf Details gebaut. Zum Beispiel wusste mein Vater immer genau, wie viel er mit nach Hause nahm, wie viel die Familie jede Woche für Lebensmittel und Benzin ausgab und wie viel er jeden Monat sparen musste, um seine Hypothek in 10 Jahren zurückzuzahlen - sein finanzieller Schwerpunkt, wenn Ich bin erwachsen geworden.


In seinem Plan ging es jedoch nicht nur darum, ein paar Cent zu zählen, sondern er konnte auch Luxus einplanen - und bar dafür bezahlen. Aus diesem Grund gab es in seinem Plan eine Sonderspalte für wöchentliche Ersparnisse in Höhe von 50 USD für eine Familienreise nach Italien. Er hatte ein System, an das er glaubte, und stellte sicher, dass die Haushaltsfinanzen effektiv verwaltet wurden.

Heutzutage haben die meisten Leute, die ich kenne, keinen Finanzplan. Wir verbringen viel Zeit mit der Planung anderer Aspekte unseres Lebens, wie Karrieren, Ehen und Kinderwunsch, aber viele von uns können keinen Plan aufstellen, um unsere finanziellen Ziele zu erreichen.

Wenn Sie sich nicht mehr fragen möchten, ob Sie Ihre finanziellen Ziele jemals erreichen werden, und einen Plan aufstellen möchten, um diese Ziele tatsächlich zu erreichen, kann ich Ihnen helfen. Lesen Sie weiter und ich zeige Ihnen nicht nur, wie Sie einen richtigen Finanzplan erstellen, sondern ich führe Sie durch jeden Schritt, einschließlich Arbeitsblättern und einer leeren Vorlage für einen Finanzplan, die Sie am Ende ausfüllen können. Befolgen Sie meine einfachen Anweisungen, und Sie haben in kürzester Zeit die Gewissheit, dass Sie mit einem persönlichen Finanzplan von professioneller Qualität zufrieden sind - ohne dass Sie einem Finanzplaner einen Cent bezahlen müssen.


1. Sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner
Die meisten Paare sprechen nie miteinander über ihre finanziellen Ziele. Wenn Sie in einer Beziehung sind, sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner, bevor Sie die Ärmel hochkrempeln und sich mit den Zahlen befassen, über das, was Sie erreichen möchten. "Sprechen Sie kurz über Ziele, Werte und den gewünschten Lebensstil", sagt Karin Mizgala, Geschäftsführerin von Money Coaches Canada, einem nationalen Netzwerk von Finanzexperten mit Sitz in Vancouver. "Das ist der Schlüssel zu einem guten Start."

Aktionsschritt 1: Klicken Sie hier, um 10 Arbeitsblätter im „MoneySense-Finanzplankit“ zu finden. Zu jedem Arbeitsblatt gibt es eine PDF-Version, die Sie herunterladen und ausdrucken können, wenn Sie die Blätter mit einem Bleistift oder Stift ausfüllen möchten. Es gibt auch eine Microsoft Word-Version, die Sie auf Ihrem Computer ausfüllen können. Drucken Sie für diesen Schritt "Arbeitsblatt 1 - Priorisieren Sie Ihre Ziele" aus. Sie und Ihr Ehepartner sollten dieses Blatt separat ausfüllen und anschließend die Ergebnisse vergleichen.

2. Finden Sie heraus, wo Sie sich gerade befinden
Bevor Sie sich Gedanken darüber machen, wohin Sie möchten, müssen Sie zunächst herausfinden, wo Sie sich gerade befinden. In diesem Schritt erstellen Sie eine Vermögensaufstellung, die im Wesentlichen ein ehrliches Maß für Ihr derzeitiges Vermögen ist. Sie tun dies, indem Sie den Wert dessen, was Sie besitzen (Ihr Vermögen) und was Sie schulden (Ihre Verbindlichkeiten), zusammenzählen. Wenn Sie Ihre Verbindlichkeiten von Ihrem Vermögen abziehen, erhalten Sie eine Zahl, die Ihrem Nettovermögen entspricht. Ihre Vermögensaufstellung ist ein wichtiges Instrument, das Ihre finanziellen Fortschritte im Laufe der Jahre aufzeichnet. Wenn beispielsweise Ihr Nettovermögen sinkt, sinkt Ihr Vermögen und es wird schwieriger, Ihre Ziele zu erreichen. Wenn es zunimmt, sind Sie auf dem Weg, reicher zu werden und Ihre finanziellen Ziele zu erreichen.


Aktionsschritt 2: Bestimmen Sie Ihren Nettowert. Drucken Sie "Arbeitsblatt 2 - Sammeln Sie Ihre Dokumente" aus. Es handelt sich um eine Checkliste, mit deren Hilfe Sie vor dem Start die erforderlichen Informationen zusammenstellen können, einschließlich Kontoauszügen, Kreditkartenauszügen und Lebensversicherungspolicen.

Sobald Sie alle Ihre Dokumente vor sich haben, können Sie das "Arbeitsblatt 3 - Ihre Vermögensaufstellung" ausfüllen. Führen Sie zunächst die Werte aller Ihrer Vermögenswerte auf, einschließlich Ihres Eigenheims, Ihrer Autos, Ihres Bargeldes und Ihrer Investitionen. Listen Sie dann Ihre Verbindlichkeiten auf, einschließlich Kreditkartenschulden, Ihrer Hypothek und anderer ausstehender Kredite. Kombinieren Sie sowohl Ihr Vermögen als auch Ihre Verbindlichkeiten und überweisen Sie diese Beträge in den folgenden Abschnitt, Ihre vereinfachte Vermögensaufstellung.

Ziehen Sie abschließend Ihre Verbindlichkeiten von Ihrem Vermögen ab, um Ihr wahres Vermögen zu ermitteln. Diese kürzere Vermögensaufstellung gibt einen klaren Überblick darüber, wo Sie heute stehen.

3. Verfolgen Sie Ihre Ausgaben
Der Schlüssel zum Aufbau eines starken Finanzplans für die Zukunft besteht darin, zu verstehen, wie viel Sie gerade ausgeben und sparen. Dies wird als Nachverfolgung Ihres Cashflows bezeichnet und vermittelt Ihnen ein Gefühl der Kontrolle und des Vertrauens, das es Ihnen erleichtert, finanzielle Veränderungen in Ihrem Leben vorzunehmen.

Persönlich habe ich jahrelang ein kleines Tagebuch geführt, in dem ich meine Ausgaben nachverfolgt habe, da es mir hilft, mein Verhalten zu ändern, wenn meine Ausgaben außer Kontrolle geraten. Es ist nicht immer einfach, aber es funktioniert.

"Der Teil, vor dem sich die meisten Menschen fürchten, ist die genaue Betrachtung ihrer Ausgaben", sagt Mizgala. "Aber hör auf damit. Das erfolgreiche Management des Cashflows ist Ihr Schlüssel zur Finanzkontrolle. Es gibt Ihnen ein Bewusstsein, das langfristig mehr Wert hat als alles, in das Sie investieren, kaufen oder verkaufen können. “

Der Zweck der Übung besteht darin, herauszufinden, ob Sie jedes Jahr mit einem Bargeldüberschuss oder einem Bargelddefizit abschließen. Diese Zahl sagt viel über Ihre allgemeine finanzielle Verfassung aus. Ein Überschuss bedeutet, dass Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten leben, während ein Defizit anzeigt, dass Sie mehr ausgeben, als Sie verdienen. Wenn Sie ein Defizit haben, müssen Sie Ihre Ausgaben senken (oder Ihr Einkommen erhöhen), um finanzielle Ziele zu erreichen.

Was finden die meisten Menschen nach dieser Übung? "Sie sind schockiert", sagt Mizgala. "Es ist eine sehr aufschlussreiche Übung, vor allem, wenn Sie eine Familie mit zwei Ehepartnern mit Debit- und Kreditkarten haben, ist es schwierig, das vollständige finanzielle Bild wirklich zu sehen, wenn Sie es nicht aufschreiben." Dieses Bewusstsein ermöglicht es Ihnen, ein System für den Haushalt einzurichten. “

Aktionsschritt 3: Erfassen Sie Ihren Cashflow. Füllen Sie das "Arbeitsblatt 4 - Ihre Ausgaben und Ersparnisse" aus. Es zeigt, welche Beträge eingehen (Löhne, Zinsen, staatliche Leistungen) und welche Beträge abfließen (Miete, Schuldentilgung, Stromrechnung). Tragen Sie alle Ihre monatlichen Ausgaben in Spalte 1 und Ihre jährlichen Ausgaben in Spalte 2 ein. (Sie können Spalte 3, die Schätzung für Ihre zukünftigen Ausgaben im Ruhestand, für einen späteren Zeitpunkt, belassen.)

Zählen Sie Ihre Ausgaben in beiden Spalten auf und subtrahieren Sie sie monatlich und jährlich vom Gesamteinkommen. Das Ergebnis ist Ihr Cashflow-Defizit oder -Überschuss.

Eine gute Möglichkeit, sich dieser Aufgabe zu nähern, besteht darin, mit Ihrem regulären monatlichen Nachsteuereinkommen zu beginnen und die Rechnungen, die sich nicht von Monat zu Monat ändern, wie Miete oder Hypothekenzahlungen, abzuziehen. Wenn Sie die genauen Zahlen nicht kennen, geben Sie Durchschnittswerte für Lebensmittel, Benzin oder Aktivitäten für Kinder ein. Fügen Sie dann Ausgaben hinzu, die nur ein paar Mal im Jahr anfallen, z. B. Reisekosten, Autoreparaturen und Gebühren für das Fitnessstudio. Schätzen Sie eine Gesamtsumme für diese Werte, dividieren Sie sie durch 12 und tragen Sie diese Zahl in die monatliche Spalte Ihres Arbeitsblatts ein. Sie können die Rechnungen nicht in 12 Monatsraten bezahlen, sondern stellen sich vor, Sie legen jeden Monat Geld beiseite, damit Sie den Gesamtbetrag haben, wenn die Rechnung fällig wird.

4. Passen Sie Ihre Ausgaben an
Schau genauer hin. Sind Ihre Ausgaben höher als Ihr Einkommen? Wenn ja, lebst du über deine Verhältnisse. Sie müssen Ihre Ausgaben entsprechend anpassen, damit Sie sich nicht weiter verschulden.

Bei diesem Schritt geht es nicht darum, sich selbst zu bestrafen oder die Schuld zu geben. Wenn Sie in 10 Jahren lieber viermal pro Woche auswärts essen als ein Cottage kaufen möchten, haben Sie die Wahl. Aber Sie sind es sich selbst schuldig, ehrlich zu sein und sich nicht zu fragen, warum Sie Ihre finanziellen Ziele nicht erreichen können.

Wenn Sie sich für eine Kürzung entscheiden, gibt es einige weniger schmerzhafte Möglichkeiten. Erwägen Sie, Ihre Hypothek zu einem niedrigeren Zinssatz neu auszuhandeln oder einen Hauptaufwand vollständig zu reduzieren. Ein enger Freund von mir hat den jährlichen Familienurlaub von 5.000 USD gekürzt und stattdessen ein paar lange Campingwochenenden abgelöst. Das spart seiner Familie jährlich 4.000 US-Dollar.

Wenn Sie einen Bargeldüberschuss haben, herzlichen Glückwunsch. Sie können sofort Geld zuteilen, um Ihre Ziele zu erreichen.

Aktionsschritt 4: Vergleichen Sie Ihre Ausgaben mit Ihren Zielen. Werfen Sie einen zweiten Blick auf "Arbeitsblatt 1 - Priorisieren Sie Ihre Ziele" und "Arbeitsblatt 4 - Ihre Ausgaben und Einsparungen". Hier geht es darum, wie gut Ihre aktuellen Ausgabegewohnheiten mit Ihren Zielen übereinstimmen. Wenn Sie ein Cashflow-Defizit haben, können Sie Ihre Ziele nicht erreichen. Sie müssen also prüfen, ob Sie Bargeld freisetzen können, indem Sie Ihre Ausgaben in Bereichen kürzen, die für Sie weniger wichtig sind.

Wenn Sie beispielsweise in Arbeitsblatt 4 ein Defizit von 5.000 US-Dollar pro Jahr haben und eines Ihrer Ziele darin besteht, in vier Jahren einen Familienurlaub von 4.000 US-Dollar nach Großbritannien zu machen, müssen Sie einen Weg finden, um 6.000 US-Dollar pro Jahr von Ihren Ausgaben zu sparen. Sie könnten versuchen, nur ein Auto zu benutzen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu fahren. Durch eine solche Senkung könnten Sie jährlich 6.000 US-Dollar an Fahrzeugkosten einsparen und so Ihr Budget ausgleichen und Ihr Reiseziel erreichen.

5. Setzen Sie sich Ihre Lebensziele
Finanzielle Ziele passieren nicht einfach so. Sie machen sie möglich. In diesem Schritt müssen Sie abschätzen, wo Sie in fünf, zehn und zwanzig Jahren sein möchten, und einige wichtige Fragen beantworten, z. B., wo Sie im Ruhestand leben möchten und wann Sie aufhören möchten zu arbeiten.

Ein Tipp ist, sich vorzustellen, wie Ihr Leben in 10 Jahren aussehen wird, wenn Sie alles richtig machen. Die Wahrheit ist, wenn sie sich ein Bild von ihrem zukünftigen Leben machen, sehen sich nur sehr wenige Menschen in einem 10-Millionen-Dollar-Haus auf Hawaii. Die Ziele der meisten Menschen sind realistischer: Sie können ihren derzeitigen Lebensstandard im Ruhestand beibehalten (mit ein paar Verbesserungen), finanzielle Katastrophen verhindern und die Freiheit haben, die Dinge zu tun, die sie lieben, z. B. mehr Zeit mit Freunden und Freunden zu verbringen Familie.

„Überlegen Sie, welche Art von Leben Sie sich in Zukunft wünschen und wie Sie Ihr Leben jetzt organisieren werden, um es zu erreichen“, sagt Mizgala. "Ihre Aufgabe ist es, Ihre Finanzen so zu strukturieren, dass Sie Ihre Vision verwirklichen können."

Aktionsschritt 5: Setzen Sie sich Ihre drei Top-Ziele.Füllen Sie "Arbeitsblatt 5 - Ihre Lebens- und Finanzziele" und "Arbeitsblatt 6 - Ihre drei wichtigsten Ziele" aus. Wenn Sie in einer Beziehung sind, setzen Sie sich mit Ihrem Partner zusammen und prüfen Sie, welche Ziele Sie haben und wie diese zu Ihren Ausgaben und passen Muster speichern. Listen Sie in Arbeitsblatt 5 jedes Ihrer vier oder fünf Top-Ziele auf, und weisen Sie jedem einen Dollarwert sowie einen Zeitrahmen für die Erreichung des Ziels zu.

Vergleichen Sie nun, wie eng Ihre Ziele mit denen Ihres Partners übereinstimmen. Listen Sie in Arbeitsblatt 6 die drei wichtigsten Ziele, auf die Sie sich einig sind, in der Reihenfolge ihrer Priorität in Spalte 1 auf.

6. Entwickeln Sie eine Strategie
Sobald Sie wissen, wohin Sie wollen, benötigen Sie einen Plan, um dorthin zu gelangen. Der übliche Weg ist, weniger auszugeben, als Sie verdienen, und den Überschuss so anzulegen, dass Sie dort ankommen, wo Sie hin möchten.

Ein Wort der Vorsicht: Wenn Sie Ihre Ziele identifiziert haben, sich aber in Schulden befinden, sollten Sie diese Schulden wahrscheinlich beheben, bevor Sie mit der Investition in die Zukunft beginnen. "Selbst wenn die Menschen nicht zu viel ausgeben und Schulden haben, die mit angemessenen Zinssätzen verbunden sind, ermutige ich sie, aggressiv an der Tilgung dieser Schulden zu arbeiten", sagt Norbert Schlenker, Gründer von Libra Investment Management in Salt Spring Island, BC. "Denken Sie nicht einmal daran zu investieren, bevor Ihre Schulden verschwunden sind."

Aktionsschritt 6: Planen Sie einen Weg zu Ihren Zielen. Kehren Sie zu „Arbeitsblatt 6 - Ihre drei wichtigsten Ziele“ zurück, und notieren Sie in Spalte 2 alle Hindernisse für die Erreichung jedes Ziels. Schreiben Sie dann in Spalte 3 die Schritte auf, auf die Sie und Ihr Ehepartner sich geeinigt haben, um dieses Ziel zu verwirklichen. Wenn Sie beispielsweise die Kosten Ihrer drei wichtigsten Ziele zusammenzählen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Sie in fünf Jahren zusätzliche 65.000 US-Dollar benötigen, um diese Ziele zu erreichen. Das Haupthindernis kann sein, dass Ihr Haushaltseinkommen niedrig ist, weil ein Partner nur Teilzeit arbeitet. Dieser Partner kann sich dazu entschließen, Vollzeit zu arbeiten, um zusätzliches Geld zu verdienen. Der Schlüssel ist die Entwicklung von Strategien und angemessenen Zeitplänen, damit Ihre Ziele verwirklicht werden.

7. Überprüfen Sie Ihre Versicherung
Wenn Sie Vollzeit arbeiten, kann ein Großteil Ihrer Versicherung im Gruppenplan Ihres Arbeitgebers enthalten sein. Aber ist es genug Wenn Sie sicher genug sind, einige grundlegende Berechnungen selbst durchzuführen, können Sie dies herausfinden.

Viele Pläne für Leistungen am Arbeitsplatz beinhalten eine Invalidenversicherung. Wenn dies nicht der Fall ist, erhalten Sie genug, um mindestens 60 Prozent Ihres Einkommens nach Steuern zu ersetzen.

Dann schauen Sie sich Ihre Lebensversicherungsbedürfnisse an. Als Faustregel gilt, dass Sie eine ausreichende Lebensversicherung abschließen müssen, um das Zehnfache Ihres Einkommens zu decken, wenn Sie Kinder unter 10 Jahren haben (das Fünffache Ihres Einkommens, wenn Sie Kinder über 10 Jahre haben), zuzüglich des Betrags, der zur Tilgung Ihrer Schulden erforderlich ist. Wenn Sie also 50.000 USD pro Jahr verdienen, 250.000 USD für Ihre Hypothek ausstehen und zwei Kinder unter 10 Jahren benötigen Sie eine Risikolebensversicherung in Höhe von 750.000 USD. Angebote finden Sie unter www.term.ca.

An dieser Stelle kann es sinnvoll sein, alle Ihre Versicherungspolicen - Invalidität, Leben, Auto und Privat - von einem Agenten überprüfen zu lassen, um sicherzustellen, dass Ihr Versicherungsschutz angemessen ist. Aber sei vorsichtig. „Lassen Sie sich von einer Branche, die genau dafür bekannt ist, nicht überbieten“, sagt Schlenker. „Achten Sie auf die Gebühren, insbesondere bei Lebensversicherungen. Wenn Sie mehr Lebensversicherungen benötigen, sind die Chancen erneuerbarer Laufzeit das richtige Produkt für Sie. Sie möchten eine einfache Vanille-Abdeckung für ein einfaches Vanille-Problem - Ihre Kinder werden hungrig, weil Sie nicht arbeiten können. "

Aktionsschritt 7: Überprüfen Sie Ihre Berichterstattung. Für diesen Schritt gibt es kein Arbeitsblatt. Sie sollten sich jedoch etwas Zeit nehmen, um Ihren gesamten Versicherungsschutz sorgfältig zu prüfen. Wenn Sie keine Gruppenversicherung während der Arbeit haben, haben Sie wahrscheinlich private Versicherungspolicen für Kranken-, Zahn-, Lebens- und Invaliditätsversicherungen. Wenden Sie sich für eine schnelle Überprüfung an einen unabhängigen Versicherungsvertreter. Wenn Sie zusätzliche Deckung benötigen, notieren Sie dies, damit Sie dies in Ihren endgültigen Finanzplan aufnehmen können.

8. Reduzieren Sie Ihre Steuern
Die meisten Steuerplanung ist relativ einfach. Sie machen wahrscheinlich schon viele Dinge richtig. Wenn Sie beispielsweise Ihr Eigenheim besitzen und RRSPs, Registered Education Savings Plans (RESPs) und Tax-Free Savings Accounts (TFSAs) verwenden, profitieren Sie bereits von den besten Steueroasen auf dem Markt.

Um die Steuern zu reduzieren, die Sie auf Ihre Anlageportfoliorenditen zahlen, ist es hilfreich zu verstehen, dass das Einkommensteuersystem die verschiedenen Quellen von Anlageerträgen unterschiedlich behandelt. Zinsen für Anleihen und ausländische Dividenden werden mit Ihrem vollen Grenzsteuersatz besteuert, kanadische Dividenden mit einem um etwa ein Drittel niedrigeren Steuersatz und Kapitalgewinne mit dem halben vollen Steuersatz. Das Halten von Anlagen, die Kapitalgewinne und kanadische Dividenden außerhalb Ihres RRSP und Ihrer TFSA generieren, bietet also Vorteile, wenn Sie nur einen begrenzten Beitragsspielraum haben.

Aktionsschritt 8: Ziehen Sie in Betracht, einen Steuerberater anzurufen. Auch für diesen Schritt gibt es kein Arbeitsblatt. Es gelten jedoch einige Grundprinzipien. Für diejenigen mit niedrigem bis mittlerem Einkommen ist die Tilgung von Schulden - einschließlich der Hypothek - die beste Steuerplanung, die Sie durchführen können. Dies liegt daran, dass Sie keine Steuern auf die Kapitalgewinne Ihres Eigenheims zahlen und keine Steuern auf die Rendite, die Sie für den Schuldenerlass erhalten. Wenn Sie sich jedoch in einer höheren Steuerklasse befinden - mit einem Jahresverdienst von 85.000 USD oder mehr -, lohnt es sich möglicherweise, ein paar Stunden in der Zeit eines Buchhalters zu zahlen, um herauszufinden, welche Mischung von Anlageoptionen - RRSPs, RESPs und TFSAs - richtig ist für Sie steuerlich. Halten Sie diese Vorschläge für Ihren endgültigen Plan bereit.

9. Erstellen Sie eine Anlagerichtlinie
Jeder professionelle Finanzplan enthält eine Erklärung zur Anlagepolitik (Investment Policy Statement, IPS), in der empfohlen wird, wie ein Portfolio angelegt werden sollte. Es schreibt die Regeln fest, die Sie zu einem disziplinierten Investor machen.Ein IPS hilft Ihnen, sich an Ihren Plan zu halten, und hindert Sie daran, den Kurs zu ändern, wenn der Markt volatil wird.

Eine typische Anlagepolitik könnte vorsehen, dass Ihr Portfolio immer ein Verhältnis von 60 Prozent Aktien zu 40 Prozent festverzinslichen Anlagen beibehalten sollte. Dieses Verhältnis wird durch Ihren Zeithorizont und Ihre Risikotoleranz bestimmt. Je länger Ihr Zeithorizont ist und je größer Ihre Risikotoleranz ist, desto höher ist der Aktienanteil Ihres Portfolios. Wenn Sie sich dem Ruhestand nähern und die Sicherheit eines stabileren Einkommens aus Ihren Anlagen benötigen, tendiert der Portfolio-Mix normalerweise in Richtung Anleihen.

Ein IPS gibt auch die erwarteten jährlichen Renditen für Ihr Portfolio an - in der Regel 5 bis 6 Prozent pro Jahr - über einen sehr langen Zeitraum, z. B. 20 Jahre oder länger. Ihr IPS merkt möglicherweise auch die Volatilität, die Sie für ein bestimmtes Portfolio erwarten sollten. Zum Beispiel könnte man davon ausgehen, dass das Portfolio kurzfristig mindestens einmal pro Jahrzehnt um 10 Prozent fallen wird.

Aktionsschritt 9: Bestimmen Sie, welche Investitionen für Sie richtig sind. Füllen Sie "Arbeitsblatt 7 - Wie sind Sie aktuell investiert?" Und "Arbeitsblatt 8 - Welche Investitionen sind für Sie richtig?" Aus. Führen Sie in Arbeitsblatt 7 jede Investition auf, die Sie heute besitzen - einschließlich Barmitteln, festverzinslichen Produkten und Beteiligungen.

Mithilfe von Arbeitsblatt 8 können Sie beurteilen, wie viel Sie monatlich sparen müssen, wann Sie das Geld benötigen und wie hoch Ihre Risikotoleranz ist. Mit den Ergebnissen können Sie festlegen, wie Sie in Zukunft investieren sollten, um Ihre Ziele zu erreichen.

Wenn Sie Probleme mit diesem Abschnitt haben, können Sie ihn vorerst immer belassen. Sobald Ihr Finanzplan vollständig ist, können Sie sich an einen Honorarberater wenden, um eine für Sie geeignete Anlagestrategie zu entwickeln.

10. Schreiben Sie ein Testament auf
Jeder Erwachsene, der Vermögen besitzt und einen Ehepartner oder Kinder hat, sollte ein Testament haben. Nur durch ein genaues und aktuelles Testament können Sie sicherstellen, dass Ihr Vermögen so verteilt wird, wie Sie es möchten. Wenn Sie keine haben, lassen Sie die Gesetze in der Provinz, in der Sie leben, diese Entscheidungen für Sie treffen. Und wenn Sie der Überzeugung sind, dass Ihr Ehepartner automatisch alles erbt, liegen Sie falsch. In den meisten Teilen Kanadas trumpfen Kinder die Partner. Ohne einen Willen wird Ihr Mann oder Ihre Frau einen vorher festgelegten Betrag Ihres Vermögens erhalten - der Rest geht an die Kinder.

Aktionsschritt 10: Erstelle oder aktualisiere dein Testament. Wenn Sie ein aktualisiertes Testament haben, sollte es Ihrem Finanzplan beigefügt werden. Wenn Sie keinen haben, beauftragen Sie einen Anwalt, einen für Sie zu erstellen. Besuchen Sie www.lawyerlocate.ca und suchen Sie nach Anwälten in Ihrer Nähe, die auf Testamente und Nachlässe spezialisiert sind.

11. Erstellen Sie Ihren endgültigen Plan
Ein typischer Finanzplan besteht aus fünf Hauptteilen. Die ersten Umrisse, an denen Sie gerade stehen, sind Ihre aktuelle Situation. Die zweite enthält Ihre wichtigsten finanziellen Ziele oder den Weg, den Sie einschlagen möchten. Der dritte ist eine einfache Vermögensaufstellung. Die vierte listet die Schritte auf, die Sie unternehmen müssen, um Ihre Ziele zu erreichen. Es enthält Ihre Einnahmen und Ausgaben, eine Übersicht über Ihre Versicherung, einen Abschnitt zur Altersvorsorge und einen Abschnitt zur Nachlassplanung. Schließlich ist der fünfte Abschnitt - in der Regel ein separates Dokument - Ihre Erklärung zur Anlagepolitik, in der festgelegt ist, wie Ihr Portfolio angelegt werden soll.

Sehen wir uns einen Plan an, der bereits von einem fiktiven Paar, Patty und Walter Berglund, erstellt wurde, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie Ihr Finanzplan aussehen könnte. Die Berglunds sind ein 34-jähriges Ehepaar, das in Halifax lebt. Sie haben zwei Töchter, Debra und Marie, im Alter von 5 und 2. Ihr Haushaltseinkommen beträgt 110.000 US-Dollar, und nachdem alle Ausgaben beglichen wurden, verbleiben jedes Jahr 20.000 US-Dollar in bar.

In ihrem Plan sind die fünf wichtigsten Ziele aufgeführt: 20.000 USD an Verbraucherschulden abzubauen, 5.000 USD für eine Familienreise nach Disney World in zwei Jahren zu sparen, die Hypothek in Höhe von 150.000 USD in 15 Jahren zurückzuzahlen und 60.000 USD für die postsekundäre Ausbildung ihrer Töchter zu sparen und schließlich bequem im Alter von 60 Jahren in den Ruhestand zu gehen.

Darauf folgt eine grundlegende Aufstellung ihrer Aktiva und Passiva, die einen Nettowert von 82.000 USD ausweist. Die prognostizierten Einnahmen und Ausgaben des Paares weisen einen jährlichen Überschuss von 20.000 USD aus. Dieses Geld wird auf folgende Weise für ihre Ziele verwendet: Im ersten Jahr werden die gesamten Überschüsse in Höhe von 20.000 USD zur Tilgung der Schulden verwendet. Im zweiten Jahr fließen 5.000 US-Dollar in die Disney World-Reise für Großfamilien, 5.000 US-Dollar in eine zusätzliche Hypothekenzahlung, 5.000 US-Dollar in die RESPs und 5.000 US-Dollar in eine Ehegatten-RRSP für Patty. Das Ehepaar erklärt sich bereit, den jährlichen Überschuss auf diese Weise jedes Jahr weiter zu verwenden, bis sich seine Ziele ändern.

Nach Rücksprache mit einem Versicherungsvertreter waren sich die Berglunds einig, dass ihre Gruppenpläne mit ihrem Arbeitgeber größtenteils angemessen sind. Sie beschlossen jedoch, Walters Versicherungsschutz um 300.000 USD zu erhöhen. Im Abschnitt über die Altersvorsorge machte das Paar einige Annahmen: Walter bleibt als Physiotherapeut angestellt und bleibt bis zum Alter von 60 Jahren in der leistungsorientierten Pensionskasse des Krankenhauses und Patty arbeitet in Teilzeit weiter und verdient 30.000 USD pro Jahr als Sozialarbeiterin. Walter wird anfangen, jährlich $ 5.000 in einem Ehegatten-RRSP für Patty einzusparen, sobald die Verbraucherschuld (ohne Hypothek) beglichen ist. Wenn sie dies tun, sollte das Paar mehr als genug haben, um ihre Ruhestandskosten angemessen zu decken. Ihr Wille und ihre Vollmacht sind alle in Ordnung.

Das zweite Dokument, das Investment Policy Statement (IPS), beschreibt den Investitionsplan von Berglunds. Sie haben eine durchschnittliche Risikotoleranz und benötigen derzeit keine regelmäßigen Erträge aus dem Portfolio. Ein ausgewogener Aktienanteil von 60 Prozent und ein Fixed-Income-Mix von 40 Prozent passen also gut zu ihnen.Das Paar wünscht sich ein gut diversifiziertes Portfolio zu minimalen Kosten. Daher ist in ihrer Politik festgelegt, dass nach Möglichkeit kostengünstige Indexfonds oder börsengehandelte Fonds verwendet werden sollen.

In ihrem IPS heißt es auch, dass die Berglunds einmal jährlich ihr Portfolio überprüfen und eine Neuausrichtung vornehmen werden, um die Asset-Allokation wieder auf den festgelegten Zielmix von 60 Prozent Aktien und 40 Prozent festverzinslichen Wertpapieren zu bringen. Es wird auch klargestellt, dass plötzliche Marktpreisbewegungen keinen Grund für eine Revision darstellen. Dies wird dazu beitragen, die Berglunds daran zu hindern, aus Angst oder Gier impulsive Investitionsentscheidungen zu treffen.

Aktionsschritt Nr. 11: Erstellen Sie Ihren Finanzplan. Öffnen Sie "Arbeitsblatt 9 - Ihr Finanzplan" und sammeln Sie alle Arbeitsblätter, die Sie bereits ausgefüllt haben. Arbeitsblatt 9 ist ein leerer Finanzplan mit allen Abschnitten, die bereits für Sie gekennzeichnet sind. An diesem Punkt ist alles, was Sie wirklich tun, Informationen aus den ausgefüllten Arbeitsblättern zu entnehmen und alles zu Ihrem Plan zusammenzustellen. Bevor Sie fortfahren, können Sie den Beispielplan für Patty und Walter Berglund am Ende von Arbeitsblatt 9 überprüfen.

Füllen Sie nun "Arbeitsblatt 10 - Ihre Erklärung zur Anlagepolitik" aus. Weitere Informationen finden Sie in der Erklärung zur Anlagepolitik von Patty und Walter Berglund am Ende dieses Arbeitsblatts. Schreiben Sie eine kurze Zusammenfassung Ihres aktuellen Status und notieren Sie unter Ziele und Einschränkungen Ihre Risikotoleranz, den Zeithorizont, die geplanten Steuerstrategien und die Zeit, die Sie für die Verwaltung Ihres Portfolios aufwenden möchten - in vielen Fällen minimal.

Schreiben Sie unter Anlagestrategierichtlinien einen Überblick darüber, wie Ihre Anlagen nach Anlageklassen aufgeteilt werden. Die folgenden drei Überschriften - Sicherheitsrichtlinien, Standortrichtlinien und Risikokontrolle, Überwachung und Überprüfung - sind ziemlich allgemein gehalten und bereits für Sie ausgefüllt.

Puh, es ist geschafft! Sie haben jetzt einen finanziellen Plan für den Rest Ihres Lebens. Wenn sich Ihre Ziele ändern, sind Änderungen an Ihrem Basisplan von nun an unkompliziert.

Natürlich müssen Sie Ihren Plan noch befolgen. Aber Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass der Prozess der Zusammenstellung bereits einige Ihrer Vorstellungen darüber geändert hat, wie Ihr Geld ausgegeben und investiert werden sollte. Daher ist es möglicherweise nicht so schwierig, Ihr finanzielles Verhalten zu ändern, wie Sie denken.

Um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, sollten Sie sich mindestens einmal im Jahr die Zeit nehmen, Ihren Plan zu überprüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren. Es ist auch eine gute Idee, wenn Sie auf ein großes Finanz- oder Lebensereignis stoßen, z. B. einen Marktcrash, eine Heirat oder einen Jobwechsel. "Es ist ein Werkzeug, um Sie durch das Leben zu unterstützen", sagt Mizgala. "Geld und Haushaltsfinanzen werden nicht so beängstigend sein, wenn man sie in diese überschaubaren Teile zerlegt. Wenn Sie sich wirklich engagieren, wird dies ein großer Segen für Ihr emotionales und finanzielles Wohlergehen sein. “

Überspringen Sie die Chips, um Ihrem Kind zu helfen, glücklicher zu sein

Überspringen Sie die Chips, um Ihrem Kind zu helfen, glücklicher zu sein

Funktionieren große, grafische Zigarettenwarnschilder?

Funktionieren große, grafische Zigarettenwarnschilder?

Gesunde Fette

Gesunde Fette