Stylegent
Reportagefoto-Cindy-Chupak-Kredit-Bradley-RogneCindy Chupack. (Foto, Bradford Rogne.)

Einige mögen Cindy Chupack als Expertin für Liebe betrachten. Seit mehr als 15 Jahren ist der dreifache Golden Globe- und der zweifache Emmy-Gewinner Sex and the City und Moderne Familie Der Produzent hat alles über die Probleme und Nöte von Beziehungen geschrieben. In ihrer neuen Memoiren, Das längste Date: Das Leben als Frau, Chupack lädt die Leser ein, in die intimsten Details des Verlassens einer Ehe und des Stolperns über eine neue zu blicken. Lesen Sie hier die besten Ratschläge von Chupack, unabhängig davon, ob Sie gerade den Gang hinuntergehen oder schon seit Jahren in Schwierigkeiten sind.

1. Manchmal musst du "Es tut mir leid" sagen, auch wenn du es nicht tust. Ich muss mich oft dafür entschuldigen, dass ich auf [meinem Mann] Ians Brust schlafen wollte, denn angeblich sagte ihm ein Arzt, er müsse auf seiner Seite schlafen, sonst könnte er sterben. Ich muss mich jetzt entschuldigen, dass ich "angeblich" geschrieben habe, aber ich glaube nicht, dass er sterben wird und ich schlafe gerne auf seiner Brust!

2. Was auch immer Sie an Ihrem Ehepartner nervt, ist wahrscheinlich etwas, bei dem Sie unsicher sind. Zum Beispiel ist mein Mann nicht mehr so ​​an Sex interessiert, seit ich ein Kind habe, also bin ich nicht mehr so ​​an Sex interessiert, seit ich ein Kind habe.


3. Im Moment sind Kompromisse schwierig und ärgerlich, aber im Nachhinein sind Sie froh, dass Sie es getan haben. Ian würde sagen: "Du siehst zu viel Reality-TV" und im Rückblick denke ich, dass er Recht hatte.

4. Die beste Qualität Ihres Ehepartners ist auch die schlechteste. Ian hat ein kindliches Gespür für Spaß. Ian hat eine kindlich Sinn für Spaß.

5. Sie könnten ein Argument verlieren und später froh sein, dass Sie es getan haben.


6. So hart es auch war, Single zu sein, Sie könnten diese Tage verpassen.

7. Es gibt immer noch einige Dinge, die Sie Ihren Freunden nur schwer sagen können, wenn Sie verheiratet sind, und diese Dinge müssen Sie wirklich mit jemandem besprechen - einem Therapeuten, einem besten Freund, jemandem.

8. Sie sollten in Ihrer Ehe entscheiden, ob das, was andere verheiratete Freunde tun, als Beweis zulässig ist. Ian hat eine sehr verwirrende Einstellung dazu, wann er sagen kann: "Alle Menschen, die ich kenne, die verheiratet sind, denken ..." und wann er nicht scheißt, was jeder andere, der verheiratet ist, denkt.


9. Eine Ehe ist wie ein Leben mit einem Spiegel - sie zwingt Sie dazu, sich selbst zu sehen, wenn Sie es nicht wollen.

10. Wir haben gute und schlechte Tage. Es gibt sicherlich Momente, in denen ich erstaunt bin, dass ich einen Ehemann habe, der mich liebt, aber es gibt andere Momente, in denen ich mich zurücklehne und frage: "Wie bin ich dazu gekommen, ihn zu heiraten?"

11. Der Kampf und die Frustration und die Verlegenheit und der Kummer und die Liebe machen deine Liebe stärker. Wenn Sie durchkommen können, werden Sie besser dafür sein. Sie werden mehr bereit für die nächste Sache sein. Und Sie werden immer noch überrascht sein, dass es schwierig ist.

12. All dies sagte, ich könnte nicht in einer normalen Ehe sein. Ich könnte in einer schlechten Ehe sein. In diesem Fall weiß ich nichts, also ignoriere 1-11.

Das längste Date: Das Leben als Frau, Cindy Chupack, 31 $.

Das längste Date von Cindy Chupack

Macht Stress aus Müttern Gemeinheiten?

Macht Stress aus Müttern Gemeinheiten?

Das Wort: Über Malala Yousafzai, Ketamin und die SAG Awards

Das Wort: Über Malala Yousafzai, Ketamin und die SAG Awards

Das einsilbige Wort, mit dem Frauen alles beschreiben

Das einsilbige Wort, mit dem Frauen alles beschreiben