Stylegent
Rauchen

Eines der beunruhigendsten Dinge bei Krebs ist, dass er fast jeden jederzeit und überall treffen kann - und dass die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, steigt. Laut einer jüngsten Geschichte von Michelle Roberts bei der BBC hängen über 40% der Krebserkrankungen mit der Wahl des Lebensstils zusammen - und sind daher vermutlich vermeidbar.

Die wichtigsten Ursachen für Krebs im Zusammenhang mit dem Lebensstil sind:
1. Tabak
2. Alkohol
3. Mangel an Obst und Gemüse
4. Fleisch
5. Mangel an Ballaststoffen
6. Übergewicht
7. Bewegungsmangel
8. Nach den Wechseljahren
9. Infektionen (wie HPV)
10. Ionisierende Strahlung
11. Gefährdung am Arbeitsplatz (einschließlich Chemikalienexposition)
12. Reproduktion
13. Sonneneinstrahlung und Sonnenliegen

Für Frauen schienen Tabak und Übergewicht die größten Faktoren zu sein. Roberts schreibt: „Bei Brustkrebs zum Beispiel ist fast ein Zehntel des Risikos auf Übergewicht oder Adipositas zurückzuführen und überwiegt bei weitem die Auswirkung, ob die Frau stillt oder Alkohol trinkt.“ Etwa 34 Prozent der Krebserkrankungen waren mit Rauchen verbunden. Diät, Alkohol und Übergewicht.

Diese Beweise bedeuten natürlich nicht, dass Menschen mit gesunden Gewohnheiten nicht an Krebs erkranken können. Aber es zeigt, dass wir eine gewisse Hand - und Verantwortung - in der Prävention von Krankheiten haben.

Beute-lecker

Beute-lecker

Grüne Schönheit geht weiter ...

Grüne Schönheit geht weiter ...

Kinder nur Haarschnitte

Kinder nur Haarschnitte