Stylegent
WassermeloneFoto, Istockphoto.

An einem heißen Sommernachmittag in eine gekühlte Wassermelone zu schneiden, ist nichts weniger als ein Fest. Wie ihre Gurken-Cousins ​​kann die gesamte Wassermelone gegessen werden, obwohl die Menschen dazu neigen, nur das innere rosa oder gelbe Fruchtfleisch zu essen. Hier ist der Grund, warum Sie Wassermelone nicht nur als erfrischenden Sommergenuss betrachten sollten:

1. Wassermelonen sind gut für dein Herz
Wassermelonen sind reich an Vitamin C, dessen Fähigkeit, die Verhärtung der Arterien zu verhindern, die Elastizität der Blutgefäße zu erhöhen und Entzündungen zu verringern, gut erforscht ist. All diese Faktoren können dazu beitragen, Bluthochdruck und Herzerkrankungen vorzubeugen.

Weiterlesen: Mit Vitamin C entgiften, Stress abbauen und Bauchfett verlieren


2. Sie können Prostatakrebs verhindern
Wassermelonen sind reich an Lycopin, was ihnen das gleiche rote Pigment wie Tomaten verleiht. Lycopin ist ein starkes Antioxidans, das umfassend auf seine Fähigkeit untersucht wurde, Männer vor Prostatakrebs zu schützen. Versuchen Sie, Ihre Wassermelone mit etwas grünem Eistee zu kombinieren - die in beiden enthaltenen Antioxidantien können dazu beitragen, Krebs zu verhindern, indem sie im Körper zusammenarbeiten.

Lesen Sie mehr: 5 Früchte und Gemüse, die Ihr Leben retten können

3. Wassermelonen sind reich an Vitamin B1
Dieses Vitamin sorgt für ein gesundes Nervensystem und einen Mangel daran - bekannt als Thiaminmangel - und kann zu Verwirrung und Gedächtnisverlust führen. Alkohol kann auch zu einem Thiaminabbau führen, der die Wassermelone nach einer Nacht des Genusses zu einem großartigen Frühstücksessen macht.


4. Sie erhöhen die Produktion von Arginin
Wassermelonen enthalten eine einzigartige Aminosäure namens Citrullin, aus der unser Körper eine weitere Aminosäure namens Arginin herstellt. Arginin spielt eine direkte Rolle bei Volumen und Richtung des Blutflusses im Körper. Derzeit wird an der Behandlung der erektilen Dysfunktion mit vielversprechenden Ergebnissen geforscht.

5. Wassermelonen sind der perfekte Snack nach dem Training
Wassermelonen machen nicht nur 92 Prozent Wasser aus, sondern sind auch voller Magnesium und Kalium. Wir verlieren diese beiden Mineralien oft zusammen mit Natrium in unserem Schweiß während des Trainings und sie müssen sofort wieder aufgefüllt werden. Kalium und Magnesium werden als Elektrolyte bezeichnet, da sie die elektrischen Signale im Körper transportieren und es unseren Muskeln ermöglichen, sich zusammenzuziehen und zu entspannen.

Probieren Sie dieses Rezept, um die gesundheitlichen Vorteile dieser saftigen Frucht zu nutzen:


WassermelonensalatWassermelonensalat (Foto, Julie Daniluk)

Wassermelone, Sellerie, Fenchel, Minze und gegrilltes Halloumi-Käse-Rezept
Dies ist ein Rezept, das von Ezra Title, dem Besitzer von Chez Vous Dining und meinem Co-Host von, erstellt wurde Gesunder Feinschmecker. Der salzige Käse ist ein wunderbarer Kontrast zur süßen Wassermelone, und dieser Salat ist ein beliebtes Gericht in Israel.

Zutaten
¼ Wassermelone, in Würfel geschält
5 Stangen Sellerie, gehackt
½ Fenchel, rasiert
¼ rote Zwiebel, rasiert
½ Bund Minze, zerrissen
2 TL Rotweinessig
1 EL natives Olivenöl extra
½ Pfund Halloumi-Käse, gegrillt und zerbröckelt

Richtungen
1. Zutaten in eine Schüssel geben und gut mischen. Macht acht Portionen.

Ernährungsberaterin Julie Daniluk ist Gastgeberin Gesunder Feinschmecker, eine Reality-Kochshow, die den Kampf zwischen Geschmack und Ernährung beleuchtet. Ihr Buch,Mahlzeiten, die Entzündungen heilen, berät zu allergiefreien Lebensmitteln, die sowohl gut schmecken als auch den Körper beim Heilungsprozess unterstützen.

-Artikel ursprünglich im Juli 2011 veröffentlicht.

Uhr: Stylegent Quickies: Erdbeer Margarita

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden