Stylegent
Wütender Senior

Eines Tages, als meine Tochter noch ein Kleinkind war, schob mein Mann sie in ihrem Kinderwagen durch das Toronto Eaton Centre. Sie gingen zusammen in einen Aufzug und sahen dort einen älteren Mann, der sich zu meinem Ehemann umdrehte und sagte, dass die Welt ein besserer Ort sein würde, ohne Babys wie sie. (Ich weiß. Wirklich.)

Ich denke ab und zu an diesen Mann, besonders wenn ich an Babys vorbeigehe. Ich frage mich, warum jemand das über ein Kind sagen würde, ob Mürrischkeit in meinem Schicksal liegt. Werde ich irgendwann ein Crotchety Senior? Ich versuche nicht, Senioren vorzugeben - ich weiß nur, dass ich im besten Fall ein Grummel sein kann. Werde ich zu einem Vollzeit-Grouch, sobald ich 60 Jahre alt bin?

Stellt sich wahrscheinlich nicht heraus, sagt eine neue Studie. Tatsächlich scheint das Glück die Form eines U zu haben, berichtet eine neue Studie von Bert Van Landeghem, einem Wirtschaftswissenschaftler an der Universität Maastricht in den Niederlanden. Nach Umfragen von 45.000 Menschen in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien scheint das Glück in den Zwanzigern und Vierzigern zu sinken und in den Fünfzigern und darüber hinaus wieder nach oben zu schwingen. Um mehr über mein zukünftiges Glück zu erfahren, meldete ich mich bei Van Landeghem.


F: Sie stellen fest, dass die Zahl der glücklichen Menschen bereits im Alter von 25 Jahren abnimmt. Was steckt dahinter?

A: Ein Grund kann sein, dass die Erwartungen der Menschen an ihr Leben nicht immer erfüllt werden.

F: Und danach - wenn wir älter werden, warum sind wir dann weniger glücklich?


A: Unsere Sorgen haben im Allgemeinen ihren Höhepunkt in der Lebensmitte. Und nach der Lebensmitte scheinen die Menschen ihre Bestrebungen und Erwartungen an ihr Leben anzupassen, und dann scheinen sie sich auf das zu konzentrieren, was sie haben oder was sie gut können.

F: Haben Sie einen Unterschied zwischen Männern und Frauen oder aus verschiedenen Ländern festgestellt?

A: Die U-Form scheint universell zu sein. Es tritt sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf und wird weltweit in Industrieländern, Transformationsländern und auch in Entwicklungsländern beobachtet.


F: Wohin führt uns das?

A: Diese Forschungsergebnisse sehen möglicherweise deprimierend aus. Sie können jedoch Menschen, die sich im Tiefpunkt dieser Kurve befinden, einen gewissen Komfort bieten. Viele Menschen müssen diese Zeit durchstehen, aber die Situation wird sich danach stetig verbessern.

Willst du mehr Glück Nachrichten? Folgen Sie mir auf Twitter @AstridVanDenB

Beute-lecker

Beute-lecker

Grüne Schönheit geht weiter ...

Grüne Schönheit geht weiter ...

Kinder nur Haarschnitte

Kinder nur Haarschnitte