Stylegent

IMG_7768

IMG_0475

Ich war vor kurzem in Lyon, Frankreich, wo ich in Les Halles Bocuse, der französischen Version einer Speisehalle, Halt gemacht habe. Infolgedessen muss ich jetzt völlig überdenken, wie ich meine Einkäufe erledige! Les Halles, benannt nach Lyons Lieblingskoch Paul Bocuse, ist ein hübscher Speisesaal voller Restaurants und Geschäfte, in dem Sie Champagner trinken und Austern zum Frühstück genießen können eine Wochenendfeier.


IMG_0483
Und die Leute sind genauso herzlich wie das Essen. Im La Mere Richard kocht und serviert der Besitzer seit Jahrzehnten Käse mit einem Lächeln. In der Sibilia Charcuterie Traiteur, einem Mekka für hausgemachte Würste und Pasteten, arbeitet die 80-jährige Besitzerin Colette Sibilia seit 62 Jahren hier und ist eng mit Paul Bocuse befreundet. Sie posiert für ein Foto, schnippt dann mit den Fingern und plötzlich steht ein spontanes Indoor-Picknick vor uns. knuspriges Landbrot, tolle Pasteten und Flaschen Macon Villages Paul Bocuse Wine.

IMG_0491
Am Ende meines Einkaufsbummels hole ich eine Schachtel mit perfekten Macarons von Seve Maitre Chocolatier Patissier ab, wo eine weitere Spezialität Pralinen entieres maison ist, die Signatur, die Sie in allen Konditoreien von Lyon sehen können.

Inspiriert von meiner Rückkehr in die Stylegent-Küche haben wir dieses köstliche, einfache und authentische Rezept kreiert. Jetzt können Sie (und ich) Lyon zu Hause in Pink schmecken lassen.


IMG_0457IMG_0443

Lyonnaise-Pralinen-Torte von Stylegent

Für die Pralinenfüllung:


1 Tasse zerdrückte rosa Pralinen (wenn Sie nur normale kandierte Mandeln finden, verwenden Sie einen Hauch roter Farbe in der Creme)
300 ml Sahne (35%)

Für das Gebäck:
1 3/4 Tassen Mehl
3/4 Tasse kalte Butter, in kleine Stücke schneiden
1/3 Tasse Zucker
1 Ei
Prise Salz

Mehl mit Zucker und Salz sieben. Butter hinzufügen. Mit den Fingerspitzen mischen, bis alles gut vermischt ist und keine großen Klumpen mehr vorhanden sind. Ei hinzufügen. Mischen, bis der Teig zusammenkommt, dann zu einer Kugel formen und in Plastikfolie einwickeln. 30 Minuten kalt stellen.

Ofen vorheizen auf 350F

Machen Sie die Pralinenfüllung durch Erhitzen der Creme mit den zerdrückten rosa Pralinen in einem Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze. Langsam umrühren, bis sich die Crememischung verdickt und sich große Blasen bilden, bis Sie unter Rühren den Boden des Kochtopfs sehen können (ca. 10 Minuten). Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Gekühltes Gebäck aus dem Kühlschrank nehmen. Rollen Sie es auf einer leicht bemehlten Oberfläche aus, bis es groß genug ist, um Ihre Tortenform mit 1/8 Zoll Dicke zu füllen. Die Form mit dem Gebäck auslegen und den Überschuss abschneiden.

Fügen Sie Kuchengewichte oder getrocknete Bohnen auf das Pergament hinzu, das das Gebäck auskleidet, und backen Sie es 20 Minuten lang blind. Entfernen Sie die Pergament- und Tortengewichte und backen Sie weitere 10 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Mit Pralinencreme füllen und mindestens eine halbe Stunde ruhen lassen. Nach Belieben mit gehackten Pralinen belegen.

Rosa Pralinen:
1 Tasse ganze Mandeln, Haut auf
1 Tasse Zucker
1 Tasse Wasser
rosa Lebensmittelfarbe

Ein Backblech mit Pergament auslegen. Mit Speiseöl einsprühen.
In einem Topf bei hoher Hitze Mandeln, Zucker und Wasser zum Kochen bringen. Lebensmittelfarbe hinzufügen. Weiter kochen und gleichmäßig umrühren, bis der Zucker beginnt, um die Mandeln herum zu karamellisieren und zu kristallisieren. Auf Pergament verteilen und auskühlen lassen.

Selbstbewusst sprechen, damit die Leute wirklich zuhören

Selbstbewusst sprechen, damit die Leute wirklich zuhören

Versteckte Vorteile

Versteckte Vorteile

Die Debatte um die Schulden: Ist es wirklich so schlimm, Schulden zu haben?

Die Debatte um die Schulden: Ist es wirklich so schlimm, Schulden zu haben?