Stylegent
Supergrains AndenkornsalatSupergrains Andenkornsalat (Foto von Julie Renouf).

Amarantkorn ist reich an den Mineralien Mangan, Eisen, Magnesium und Phosphor. Es ist auch mit Ballaststoffen verpackt und ist eine großartige pflanzliche Proteinquelle. Es wird leicht klebrig, wenn es gekocht wird, so dass es am besten mit Quinoa kombiniert wird, wenn es als Salatkorn verwendet wird. Andenkornmischung wird manchmal auch als "Superkornmischung" bezeichnet und ist eine Kombination aus Amaranth und roter, weißer und schwarzer Quinoa. Kombinieren Sie einfach gleiche Mengen dieser Körner, um Ihre eigenen zu machen.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten (+ Abkühlen)
Kochzeit: 20 Minuten
Für 4 Personen

Zutaten
1 Tasse Andenkornmischung, kurz gespült
2 6-7 oz hautlose Lachsfilets
3 Esslöffel Olivenöl plus 2 Teelöffel extra
8 oz (2 1/2 Tassen) Zuckerschoten, getrimmt
1 1/2 Tassen kernlose rote Trauben, halbiert
2 Tassen gepflückte Brunnenkressezweige (ca. 2 oz, siehe Tipps), gewaschen
4 Unzen cremiger Feta-Käse, zerbröckelt
1/4 Tasse Schnittlauch
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
1/2 Teelöffel Zucker


Richtungen

1. Die Getreidemischung in einen mittelgroßen Topf mit 2 Tassen Wasser geben und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, bedecken Sie und kochen Sie für 12 Minuten oder bis das Wasser absorbiert wird. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen.

2. Die Lachsfilets mit dem extra Olivenöl bestreichen. Erhitzen Sie eine mittelgroße Antihaftbratpfanne bei starker Hitze und kochen Sie den Lachs 2–3 Minuten lang auf jeder Seite (für mittelgroße) oder bis er nach Ihren Wünschen gekocht ist. Entfernen und beiseite stellen, um etwas abzukühlen, dann den Lachs in große Flocken aufteilen.


3. Blanchieren Sie den Zucker in einem Topf mit kochendem Wasser, bis er zart und knusprig ist. Abtropfen lassen und unter kaltem Wasser auffrischen.

4. Gekochte Getreidemischung, Lachs, Zuckerschoten, Trauben, Brunnenkresse, Feta und Schnittlauch in eine große Schüssel geben. Das Olivenöl, den Zitronensaft, die Schale und den Zucker miteinander verquirlen. Zum Salat geben und vorsichtig mischen, dann mit Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.

Sie können die Brunnenkresse durch Rucola- oder Spinatblätter ersetzen, wenn Sie möchten.

Supergrains: Kochen Sie sich gesund ist ab sofort verfügbar.

Lyme-Borreliose

Lyme-Borreliose