Stylegent

Wenn wir als Teenager aufwachsen, können wir es kaum erwarten, zu Akne neigende Haut zurückzulassen. Mit zunehmender erwachsener Akne haben viele Frauen jedoch gleichzeitig mit Ausbrüchen und feinen Linien zu kämpfen. Wenn Sie die Ursachen von Akne verstehen und die Behandlungsmöglichkeiten vollständig erforschen, ist ein klarer Teint nur ein paar Schritte entfernt.

Ursache und Wirkung
Wie bei Akne im Teenageralter wird die Akne bei Erwachsenen hauptsächlich durch Hormonwechsel verursacht. Wenn der Hormonspiegel schwankt, werden die Hautdrüsen aktiver und produzieren mehr Öl. Die Dermatologin Dr. Sandy Skotnicki-Grant glaubt, dass der zunehmende Stress im Leben von Frauen für diese hormonellen Störungen verantwortlich ist.

"Die Reaktion unseres Körpers auf Stress ist die Bildung von Testosteron", sagt sie. "Das überschüssige Testosteron führt dazu, dass unsere Haut ausbricht." Skotnicki-Grant glaubt auch, dass es andere Aspekte des nordamerikanischen Lebensstils gibt, die zur Anzahl der Frauen beitragen, die unter erwachsener Akne leiden. „Dinge wie Umweltverschmutzung und Ernährung sind definitiv Faktoren. Mit Ernährung meine ich nicht unbedingt Schokolade - es sind die Hormone und Konservierungsstoffe in unserer Ernährung, die die Haut beeinflussen. "


Kontrolle übernehmen
Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Frauen, wenn es um die Behandlung von Akne geht. Das erste ist, direkt zur Quelle zu gehen. Laut Skotnicki-Grant ist es eine kluge Wahl, Hormone zu beruhigen und Ihre Haut mit einer niedrig dosierten Antibabypille zu reinigen. Orale Kontrazeptiva gleichen die Hormone aus und sorgen für einen klareren Teint. Eine andere Möglichkeit ist, Ihren Hautarzt aufzusuchen und sich über verschreibungspflichtige Antibiotika wie Minocine zu informieren.

Verwenden Sie zur topischen Behandlung von Akne ein Alpha-oder Beta-Hydroxysäureprodukt. Diese Produkte beschleunigen die Hautregeneration und halten die Poren frei wie Retin-A, trocknen jedoch weniger als Retin-A. Teenage-Haut ist elastisch genug, um mit Retin-A umzugehen, aber mit zunehmendem Alter wird die Haut empfindlicher und trockener. Diejenigen mit reifer Haut müssen daher über Übertrocknung und Empfindlichkeit bei der Behandlung von Akne müde sein.

Vermeiden Sie weitere Ausbrüche
Um die Ausbreitung von Ausbrüchen zu stoppen, sind hier einige Tipps zu beachten:

· Schrubben Sie Ihre Haut nicht mit einem scharfen Peeling oder Waschlappen. Dies kann den Problembereich tatsächlich verschlechtern. Verwenden Sie stattdessen ein mildes Reinigungsmittel.
· Drücken Sie niemals einen Makel zusammen. Sie werden einige Bakterien herausschieben, aber die meisten Bakterien werden noch tiefer in Ihre Haut eindringen.
· Stress vermeiden. Nehmen Sie eine Aktivität wie Yoga oder Meditation auf, um Ihren Stress abzubauen.
· Trinken Sie viel Wasser und ernähren Sie sich gesund mit buntem Gemüse.

Die große Vertuschung
Reinigen Sie die Oberfläche, bevor Sie mit dem Abdecken eines Fehlers beginnen. Wählen Sie als Nächstes einen Concealer aus, der Ihrer Haut entspricht. Tragen Sie mit einem kleinen Pinsel eine dünne Schicht auf den Makel auf und mischen Sie sie vorsichtig. Lassen Sie den Concealer eine Minute lang einwirken. Wenn der Bereich immer noch rot aussieht, tragen Sie eine zweite Schicht auf. Sobald der Concealer eingestellt ist, Staub loses Pulver über den betroffenen Bereich.

Sind Hipster zu ironisch, um glücklich zu sein?

Sind Hipster zu ironisch, um glücklich zu sein?

Leer weiterlaufen

Leer weiterlaufen

Bauen Sie eine glücklichere Ehe auf, indem Sie diese beiden Dinge jeden Tag tun

Bauen Sie eine glücklichere Ehe auf, indem Sie diese beiden Dinge jeden Tag tun