Stylegent
Getty Images

Sie kennen Granatäpfel vielleicht als eine der köstlichsten und am wenigsten zugänglichen Früchte der Welt. Ich habe einen Freund, der einmal an einem Sommertag verabredet war, mit einem Mann, der einen Granatapfel gekauft und gegessen hat, als sie die Straße entlanggingen, was zu einem der chaotischsten, umständlichsten und am wenigsten charmanten Verführungsversuche führte, die sie je erlebt hat . Aber ich schweife ab. Granatäpfel mögen unordentlich sein, aber laut einer kürzlich veröffentlichten Studie, die vom Guardian („Kann Granatapfelsaft den Stress bei der Arbeit senken?“) Berichtet wurde, könnten sie auch das Heilmittel für alle Arten von lebensverkürzenden Beschwerden sein, insbesondere für Stress.

Die Studie, die von der Queen Margaret University in Edinburgh durchgeführt wurde, umfasste 60 Freiwillige, die gebeten wurden, zwei Wochen lang 500 ml Granatapfelsaft pro Tag zu trinken. Das Ergebnis der Untersuchung war, dass der Verzehr von Granatapfelsaft zu einer Senkung des Stresshormons Cortisol sowie zu einer Senkung des Blutdrucks führte.

Um den Guardian zu zitieren: „Von der Senkung des Risikos für Prostatakrebs bis zur Senkung des Cholesterinspiegels, von Alzheimer bis zu Arthritis, Granatäpfeln und ihren vielen angeblichen gesundheitlichen Vorteilen ist alles gut dokumentiert.“ Studien wurden für Safthersteller bezahlt. Außerdem enthält der in dieser Studie verwendete Granatapfelsaft mehr Zucker als Coca-Cola.)

Es scheint, als würde jeden Monat eine neue, lebensverlängernde Wunderfrucht angepriesen. (Es ist wirklich erstaunlich, dass wir immer wieder neue Früchte finden, von denen noch niemand zuvor gehört hat.) Erinnerst du dich an Goji-Beeren und Acai? Oder auch nur die bescheidene Cranberry oder allgegenwärtige Heidelbeere? Eine ausgewogene Ernährung mit einer angemessenen Menge Obst - und ohne Zuckerzusatz - trägt wahrscheinlich dazu bei, dass Sie ein gesünderes und längeres Leben führen können. Und was das Killer-Stresshormon Cortisol angeht, gibt es viele andere Möglichkeiten, dies in Schach zu halten, aber die meisten von ihnen beinhalten Änderungen des Lebensstils, zu denen sich Menschen nicht immer frei fühlen. (Zum Beispiel weniger arbeiten und sich Sorgen machen und mehr entspannen und Kontakte knüpfen.)

Wie für Granatäpfel? Klingt so, als sollten wir sie weiter essen. Ich empfehle jedoch nicht, einen an einem Datum zu kaufen.

10 kanadische NHL-Paare

10 kanadische NHL-Paare

Emma Stones Superheldenmoment für Frauen überall

Emma Stones Superheldenmoment für Frauen überall

5 Dinge, die wir aus Meghan Markles Vanity Fair-Titelgeschichte gelernt haben

5 Dinge, die wir aus Meghan Markles Vanity Fair-Titelgeschichte gelernt haben