Stylegent

Es passiert. Gut gemeinte Leute können die erstaunlich unempfindlichsten Dinge sagen; Menschen mit großen Herzen und gesunden Köpfen können manchmal verheerend negativ sein. Was machst du, wenn du ihnen nicht in die Nase schlägst?

Neulich hat mir ein lieber Freund folgendes gesagt:

"Ich habe mit einer Klientin gesprochen, die an Brustkrebs leidet, und ich habe ihr von Ihnen erzählt, und sie hat mir gesagt, dass es wirklich nicht gut ist, wenn Sie es bekommen, wenn Sie jung sind. Die Überlebenschancen sind wirklich nicht gut! Und ich sagte: Oh nein, warum erzählst du mir das?


Mehr auf den Punkt, warum war sie erzählen mich Dies??

Guter Mensch, schlechtes Urteilsvermögen.

Ich habe versucht, es abzuschaffen, aber in Wahrheit fühlte ich mich dem Optimismus beraubt, der mich durch diesen Kampf geführt hat. Ich möchte von dieser Zeit des Brustkrebses einfach weggehen und niemals zurückblicken. Diese Worte haben mir das Gefühl gegeben, dass ich das nicht kann.


(Meine Mutter schrieb mir eine SMS, nachdem ich ihr diese kleine Geschichte erzählt hatte: "Ich werde sie mit meinen bloßen Händen töten und ihre Zunge herausziehen." Das sind Mütter für dich - sie rocken einfach.)

Heute, als ich zur Behandlung ging, fragte ich meinen Onkologen, der mir vernünftigerweise sagte, dass es zu viele Variablen und Faktoren gibt, um eine solche verallgemeinernde Aussage zu treffen. dass es zu viele verschiedene Arten von Brustkrebs gibt… Ja, natürlich habe ich ein höheres Risiko für ein Wiederauftreten (ich hatte Brustkrebs, ich musste ihn zu meinen Lymphknoten reisen), aber letztendlich werde ich „kurativ“ behandelt Ich kann eine statistische Analyse meines speziellen Falles durchführen, aber sie erklärte, die Ergebnisse seien nur statistisch, und viele Menschen ziehen es vor, diese Statistiken nicht zu erhalten. Dann fragte ich sie, ob ich erwägen könnte, ein weiteres Kind zu bekommen, wenn die Eierstockfunktion zurückkehrt. Sie sagte, ich müsse die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens in Betracht ziehen, wenn ich diese Entscheidung treffe.

Zum ersten Mal seit langer Zeit war ich heute ein Chaos. Die Krankenschwestern, die mich mehr als ein Jahr lang behandelt haben, waren überrascht, mich auf einem Tränenhaufen in meinem riesigen Liegestuhl zu finden, als sie mich an meine Infusion angeschlossen haben. Zum Glück hatten sie Pekannusstorte zur Hand.

Heute gab es keine schlechten Nachrichten - mein Onkologe war eher beruhigend. Ich habe gerade einen schlechten Tag. Ein schlechter Krebstag. Es gibt gute und schlechte Tage, und dieser ist einfach kein guter. Aber im Allgemeinen habe ich weit mehr gute als schlechte. Und vielleicht wird morgen wieder ein guter Tag.

Hühnchen-Tostadas: Ein einfaches Abendessen für geschäftige Abende

Hühnchen-Tostadas: Ein einfaches Abendessen für geschäftige Abende

Lammkoteletts nach Chèvre-Crust-Rezept - das dauert nur 22 Minuten! Tag 55

Lammkoteletts nach Chèvre-Crust-Rezept - das dauert nur 22 Minuten! Tag 55

Frisch für November

Frisch für November