Stylegent

Wir haben mit dem Media Relations Manager Tim Southam von Mountain Equipment Co-op gesprochen, um kompetente Campingberatung zu erhalten. Stellen Sie sich drei Fragen, bevor Sie die richtige Campingausrüstung auswählen:

1. Wohin gehst du?
2. Was wirst du tun?
3. Auf welches Wetter werden Sie am ehesten stoßen?

Mit diesen Fragen können Sie Ihre Ausrüstung an Wetter, Ort und Aktivität anpassen, ohne unnötige Ausgaben für Ausrüstung zu tätigen.


Anfänger: Drei Camping-Grundlagen

Southam empfiehlt, ausreichend in hochwertige Campingausrüstung zu investieren, um Ihre ersten Ausflüge angenehm zu gestalten. Hier sind die drei Dinge, die Sie für einen guten Start benötigen.

Zelt

Es gibt drei Dinge, auf die man bei einem guten Zelt achten muss: Das Fliegenblatt (das wasserdichte Blatt, das über den Zeltkörper reicht) reicht bis zum Boden, der Boden ist wasserdicht und die Stangen sind aus Holz aus Aluminium oder Glasfaser. Southam warnt davor, dass viele preiswerte Zelte Fliegenblätter haben, die das Zelt nur teilweise bedecken und möglicherweise undicht sind.

Schlafsack

Das Wetter ist eines der wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Schlafsacks. Southam empfiehlt Daunenschlafsäcke im Fassstil für Sommercamping in den westlichen Provinzen, in denen es nachts kühl wird, und synthetische Taschen im Fassstil für Camping in Provinzen wie Ontario und Quebec, in denen es im Sommer noch sehr warm sein kann.


Schlafkissen

Ihr Isomatte bestimmt, wie gut Sie sich beim Camping ausruhen. Der beste Rat ist, wenn Sie können, eine Vielzahl von Isomatten zu testen. Wenn Sie sich auf einer Schlafunterlage auf dem flachen Boden unwohl fühlen, fühlen Sie sich in der unebenen Wildnis unwohl.

Fortgeschrittene: Gadgets

Fortgeschrittene Camper haben die Grundausstattung und ein paar Campingausflüge im Gepäck. Vielleicht suchen Sie nach einem naturnahen Erlebnis oder nach mehr Luxus, um das Campen noch komfortabler zu gestalten. Wenn Sie wissen, dass Sie gerne und häufig campen, können Sie in einige Extras investieren. Ein tragbarer Campingkocher oder ein separates Küchenzelt sind beispielsweise praktisch, oder warum nicht eine LED-Laterne mit einem kurbelbetriebenen Akku, der bis zu 70 Stunden Licht liefert und umweltfreundlich ist.

Fortgeschrittene: Glamping (glamouröses Campen)

"Beim Glamping geht es darum, den Luxus eines Zuhauses im Freien zu bringen", sagt Southam. Er empfiehlt, in eine teurere Daunenschlafunterlage zu investieren, die luxuriöse Wärme und Isolierung bietet. Und wenn Sie ohne Ihren morgendlichen Espressostoß nicht aufwachen können, sollten Sie sich eine tragbare Espressomaschine zulegen. Oder eine Coleman Camping Kaffeemaschine von Canadian Tire erledigt den Trick.

Wenn Ihre Art von fortgeschrittenem Camping ein Barebone bedeutet, ÜberlebendeMountain Equipment Co-op bietet eine Reihe von zusammenklappbaren Geschirrteilen, die kompakt genug sind, um auch die kleinsten Rucksäcke oder Toaster mit Campingkocher zu verstauen, um ein einfaches Frühstück zuzubereiten.

Um mehr über Camping in ganz Kanada zu erfahren, besuchen Sie Parks Canada. Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Tageswanderung sind, besuchen Sie die besten Wanderwege Kanadas.

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden