Stylegent
Fotokredit, Apple.Foto, Apfel.

Apple, der Technologie-Pionier, hat Wellen geschlagen, seit er Ende letzten Jahres seinen Einstieg in den Wearable-Tech-Markt angekündigt hat. Zusätzlich zu den offensichtlichen Funktionen des Produkts, die die Zeit bestimmen, lieben Gadget-Freaks die Idee, Texte, E-Mails und Anrufe zu empfangen, ohne ihr iPhone zu berühren, und Modefans sind immer auf der Suche nach einem begehrten Accessoire. Die neue Uhr von Apple rundet Ihr Outfit jedoch nicht nur ab, sie könnte Sie auch gesünder machen. Hier sind fünf Funktionen, die Apple Watch-Träger härter, besser, schneller und stärker machen könnten.

Es überwacht Ihre Herzfrequenz
Mithilfe einer Kombination aus LED- und Infrarotlicht kann die Apple Watch jederzeit die Menge an Blut ermitteln, die durch Ihr Handgelenk fließt. Das Ergebnis ist ein hochpräziser Herzfrequenzmesser, der alle 10 Minuten Ihren Puls überprüft, um festzustellen, wie viele Kalorien Sie im Laufe des Tages verbrauchen - auch wenn Sie nicht trainieren.

Es bringt dich in Bewegung
Jetzt können Sie Ihren Fitness-Studio-Freund an Ihrem Handgelenk tragen. Unabhängig davon, ob Sie einen flotten Lauf oder eine längere Radtour antreten, zeigt die Uhr die verstrichene Zeit und Distanz Ihres Trainings in grafischer Form an. (Wissenschaft!) Es wird sogar eine Motivationsbotschaft auf dem halben Weg und am Ende des Trainings aufblitzen. Wenn Sie zu lange an Ihrem Schreibtisch gesessen haben, empfiehlt der eingebaute Beschleunigungsmesser sanft, dass Sie von Ihrem Hintern absteigen und einen kleinen Spaziergang machen.


Es legt dein Workout auf
Motivation durch Musik! Mit zwei Gigabyte internem Speicher kann diese Uhr bis zu 250 Ihrer Lieblingssongs speichern. Es ist auch Bluetooth-kompatibel, sodass Sie trainieren können, ohne sich in Kopfhörerkabeln zu verfangen. Sie können die Uhr auch an Bluetooth-kompatible Gesundheitsgeräte wie Blutdruckmessgeräte und Blutzucker-Tracker anschließen.

Es hilft Ihnen, Ihre Mahlzeiten zu planen
Wir leben in der Zukunft, wenn eine Uhr Ihnen hilft, besser zu essen. Apps wie Green Kitchen oder Lifesum schlagen nicht nur Mahlzeiten vor, sondern verfolgen auch, was Sie essen und helfen Ihnen dabei, die richtigen Portionen zu bestimmen.

Es bietet Ihnen endlose Fitness-App-Optionen
Die Entwickler geben bereits den letzten Schliff für Trainings-Apps wie Nike + Running, Runtastic und Strava, die alle mit Apple Watches synchronisiert werden (keine iPhones erforderlich).

Lyme-Borreliose

Lyme-Borreliose