Stylegent
Apfelwein mit Äpfeln bastelnCidre basteln. (Istockphoto.)

Happy Hour hat eine Wende für die Torte genommen. Und kanadische Brauereien, von Micro bis Molson, nehmen es zur Kenntnis. Die enorme Beliebtheit von Craft-Bier hat sich auch auf den Cidre-Markt ausgewirkt, wo die verschiedenen Geschmacksrichtungen, die Süße und der Alkoholgehalt dieses glutenfreie Bier zu einem Favoriten bei anspruchsvollen Verbrauchern machen. "Der Markt [für Craft Cider] ist momentan sehr heiß", sagt Thomas Wilson, Mitbegründer von Ontarios Spirit Tree Estate Cidery, in einem Interview mit The Toronto Star.

Die erste All-Cider-Bar Kanadas, die Cider-Bar und Küche ihres Vaters in Toronto, wurde im vergangenen Frühjahr eröffnet. Besitzer Josh Mott, dessen Eltern Beaver Valley Cidery führen, bietet über 80 verschiedene kleine und internationale Apfelweine in Flaschenform an, die alle verlockend in einer Wand aus Kühlschränken gestapelt sind.

Dies ist erst der Beginn der kanadischen Cidre-Renaissance. Laut dem Bericht von Euromonitor International über die Apfelweintrends in Kanada verzeichnete Apfelwein 2015 ein Gesamtvolumenwachstum von 22%, ein Wertwachstum von 26% und „wird voraussichtlich im Prognosezeitraum auf einem schnellen Wachstumskurs bleiben“. Und Mott stimmt zu, Das Nuvo Magazine sagte kürzlich: "In den nächsten 10 Jahren wird der Apfelwein eine Revolution wie Craft Beer erleben."


Lust auf einen Vorgeschmack auf die Revolution?

Hier sind nur einige Marken und Bars, auf die Sie achten sollten:

Lone Tree Cider stellt seine Biere aus Äpfeln aus einem alten Obstgarten im Okanagan-Tal vor Christus her.


Ein Foto von Lonetree Cider (@lonetreecider) am 31. Juli 2016 um 12:52 PDT

Ontarios Brickworks Ciderhouse „Seed to Cider“ findet man in LCBOs in ganz Ontario sowie bei verschiedenen Veranstaltungen, darunter dem kommenden Collingwood Craft Beer Festival.

Ein Foto gepostet von BrickworksCider (@brickworkscider) am Aug 14, 2016, um 9:25 Uhr PDT

Montreals Vices & Versa, Anbieter von allem, was in Quebec hergestellt wird, bietet drei permanente Cidre-Zapfhähne für lokale Apfelsorten wie das Le Céleste von Casa Breton: Cidre Rosé.


Ein Foto von Julia D (@ jdot422) am 25. Juli 2015 um 13:18 Uhr PDT

The CiderHouse von Fredericton, NB, verkauft lokal hergestellten Red Rover Craft Cider, der in nachfüllbaren Flaggen gekauft werden kann.

Ein Foto von Red Rover Craft Cider (@redroverbrew) am August 13, 2016, um 6:46 Uhr (Ortszeit)

Der Bollwerk-Apfelwein von Nova Scotia - hergestellt aus fünf Apfelsorten aus dem Annapolis-Tal - ist in allen Spirituosengeschäften der Provinz erhältlich.

Ein Foto von Bulwark Cider (@bulwarkcider) am 9. Juni 2016, um 11:32 Uhr (Ortszeit)

Mehr:

Die fünf Gewohnheiten von Dr. Oz für ein gesundes Jahr

Die fünf Gewohnheiten von Dr. Oz für ein gesundes Jahr

Kann Schokolade Ihnen helfen, länger zu leben?

Kann Schokolade Ihnen helfen, länger zu leben?

Ein Kerl schimpft gegen den Valentinstag

Ein Kerl schimpft gegen den Valentinstag