Stylegent

Ich könnte mich daran gewöhnen, im Luxus zu leben.

Von meinem Hotelzimmer aus, umgeben von Orchideen, auf Bonbons naschend, auf das Meer starren: So hoffte ich eigentlich immer, in meinen Zwielichtjahren zu leben ... in Shangri-la.

Es stellte sich heraus, dass ich heute diesen Traum leben kann.


Bevor wir Hongkong verließen, machten wir einen Zwischenstopp im Kowloon Shangri-La, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie die andere Hälfte lebt, und um Artikel Nummer drei von meiner Eimerliste zu streichen.

Für den straßenmüden Reisenden ist dieser Ort eine wahre Oase. Umgeben von Reihen von Luxusfahrzeugen, die unter einem Kronleuchterdach bereitstehen und warten, ist der Haupteingang ein einzigartiger Anblick.

Wir betraten die vordere Lobby (siehe Abbildung unten), wurden von einer hübschen Dame in einem wunderschönen, kunstvollen Outfit begrüßt und zur Rezeption geführt, wo wir, nachdem wir nur unsere Namen genannt hatten, in unser geräumiges Zimmer geführt wurden, um dort einen privaten Scheck abzugeben. Frances, eine Mitarbeiterin des Gästeservice, die uns die Bedienung der ferngesteuerten Vorhänge zeigte, fragte, ob wir Hilfe bei der Navigation in der Stadt benötigen, und gab an, welchen Knopf wir drücken sollten, um den Bereitschaftsdienst aufzurufen. Butler rund um die Uhr.



 

Ich habe immer davon geträumt, einen Butler zu haben, aber angesichts der Möglichkeit, zu jeder Tageszeit einen zu rufen, konnte ich mir einfach nicht vorstellen, wozu ich ihn oder sie hätte auffordern können.

Wir machten uns auf den Weg, um die Vogel-, Blumen- und Damenmärkte des nahe gelegenen Mong Kok zu erkunden, und kamen zurück, um einen Strauß Orchideen und drei Tabletts Pralinen und Kekse zu finden, die vor dem Zubettgehen verzehrt werden konnten. Was brauchst du mehr?

Luxus ist natürlich nicht billig, aber dieser Ort ist wirklich anders als jeder Ort, an dem ich zuvor übernachtet habe. Craig trat für einen Moment aus dem Zimmer und der Hotelpage begrüßte ihn mit Namen - und es gibt fast 700 Zimmer in diesem Hotel.


Neben dem fabelhaften Service bietet das Kowloon Shangri-La einen atemberaubenden Blick auf den Victoria Harbour (siehe Abbildung oben). Ich verbrachte die Hälfte meiner Zeit im Zimmer und starrte nur aus dem Fenster, um die Boote zu beobachten, die tagsüber vorbeifahren, und würde danach zurückkehren Abendessen, um die Lichter der Stadt bei Nacht zu bewundern.

Oh, und das Frühstück - Waffeln, Omeletts, Nudeln, Knödel, Gebäck - ein wahres Smorgasbord an kulinarischen Köstlichkeiten, um jedes Verlangen zu stillen.

Vielleicht habe ich mich für den Rest der Reise verwöhnt, nachdem ich nicht einmal einen Monat in meinem Abenteuer an einem so luxuriösen Ort geblieben bin, aber hey, hin und wieder müssen Sie sich etwas gönnen.

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden