Stylegent
Katie CouricMit freundlicher Genehmigung von Citytv

Ein paar Wochen vor dem Debüt ihrer neuen Fernsehsendung, KatieKatie Couric sitzt auf einem Handy auf dem Rücksitz eines Autos und ist auf dem Weg zu einem Fotoshooting. Es ist ein schicker New Yorker Nachmittag für Everywoman aus dem Fernsehen. "Nun, ich bin eine große Sache", scherzt sie mit dieser vertrauten krächzenden Stimme, die von der Selbstverachtung, die eine Voraussetzung für morgendliche Fernsehshow-Scherze ist, beherrscht wird. Seit 15 Jahren als Co-Host der Heute Show, Katie navigierte fröhlich durch die eingebauten Demütigungen des Genres, wie das Einsteigen in ein Peter Pan-Kostüm und das Singen von Backups für Steve Wonder (off key). Aber in Nachrichteninterviews bleibt sie keine Dummheit, als sie George Bush Sr. über die Iran-Contra-Affäre in die Enge treibt und die Welt berühmtermaßen vor einer alternativen Realität rettet, indem sie Sarah Palin nach ihren Lesegewohnheiten fragt.

Diese Ausgewogenheit von Licht und Zähigkeit - zusammen mit dem weißen Lattenzaungrinsen, das durch beide blitzt - ist Katies Unterschrift. Die Kombination hat ihr auch persönlich durch einen ungerechtfertigten Betrag des persönlichen Verlustes gut gedient; Sowohl ihre Schwester als auch ihr Vater sind in den letzten Jahren verstorben. 1998 starb ihr Mann plötzlich an Darmkrebs, als ihre Töchter sechs und zwei Jahre alt waren. Katie hat die Tragödie in eine sehr öffentliche Rolle als Verfechterin der Früherkennung von Darmkrebs verwandelt.

Diese intime, beharrlich positive Katie steht ganz vorne in der Werbung für ihre neue Show, in der sie Seifenblasen bläst, jeden auf ihrem Weg umarmt und mit Regenstiefeln durch einen Garten streift. Es ist, als würde sie kopfüber auf ein Loch in Oprah-Größe zugehen, das zurückgelassen wurde, als die Schutzpatronin des Tagesfernsehens für ihr eigenes Netzwerk aufbrach. „Die Leute müssen mich ein bisschen besser kennenlernen als auf der Heute Show “, sagt Katie. „Ich denke, das war eine Art von meinem authentischen Ich, wer ich wirklich bin. Wir erinnern die Leute daran. "


Der Kommentar ist aufschlussreich: Sie weiß, dass es sich anfühlt, als wäre sie weggegangen, obwohl sie es nicht wirklich tat. Im Jahr 2006 zog Katie von der Heute zeigen zu Die CBS Evening NewsMit 15 Millionen US-Dollar im Jahr wurde sie zur bestbezahlten Moderatorin der Welt und die erste Frau, die den Vorsitz in einem großen Netzwerk alleine übernahm. Die Ernennung war zweifellos bahnbrechend, aber diese grundlegende Annäherung - die Katie, auf die sich der einzigartige Name des Titels der neuen Show bezieht - wurde nach und nach aufgehoben, und die Sendung blutete den Zuschauern bis zu ihrer Abreise im vergangenen Jahr. Dies war nicht ganz Katie's Schuld. Fernsehnachrichten schnappen im Internet-Zeitalter nach Luft. Aber Fernsehen ist ein Medium der Vertrautheit und des Trostes, und vielleicht konnte sich die Öffentlichkeit einfach nicht daran gewöhnen, dass Katie am falschen Ende des Tages ihre Häuser betrat.

Couric kehrt mit 55 Jahren zum Tageslicht zurück, neu single und extrem munter (sie könnte Madonna im Armdrücken schlagen), bereit für die nächste Phase. Als ihr Fahrer auf dem Weg zum Fotoshooting über die Autobahn rast, unterhält sich Couric über ihre Hoffnungen auf die neue Show, ihre private Freude und Trauer, ihre Miniröcke und Oprah.

F: Die alte Debatte "Können Frauen alles haben?" Ist zurück. Warum führen wir dieses Gespräch immer noch und was bedeutet es jetzt?

A: Es gibt echte Bedenken hinsichtlich des Balancierens und Jonglierens, insbesondere für Frauen, da die stereotypen Rollen in unserer Kultur, auch wenn sie sich geändert haben, Frauen die Hauptverantwortung bei der Kindererziehung und bei familiären Problemen übertragen . Ich denke, bis diese Einstellung geändert wird und Unternehmen versuchen, berufstätige Frauen und Männer unterzubringen, wird diese Debatte stattfinden. Viele sehr erfolgreiche Karrierefrauen, die ich kenne, haben sich zu Hause und bei der Arbeit manchmal unzulänglich gefühlt.

F: Hast du das jemals gefühlt?
A: Ich habe meinen Hintern in meinen 20ern bearbeitet. Ich habe das Pentagon abgedeckt, bevor ich meine erste Tochter hatte. Als ich schwanger wurde, war ich am Heute und es gab mir tatsächlich viel Flexibilität. Ich könnte um zwei von der Arbeit gehen und meine Mädchen von der Schule abholen. Wenn Sie alleinerziehend sind, ist es natürlich noch schwieriger. Ich denke an alleinerziehende Mütter, die nicht die Art von Geld verdienen, die ich verdient habe, die Probleme haben und vielleicht zwei Jobs haben. "Alles haben" wird zu einem hochklassigen Problem.


Frage: Ihre Show wird in New York vor einem Live-Studio-Publikum mit einer Mischung aus Interviews und Unterhaltung gedreht. Es ist eine Abkehr von der hart umkämpften, maskulinen Domäne der Netzwerknachrichten. Wie reagieren Sie darauf, auf dem Stuhl des Gastgebers zu sitzen?
A: Ich sehe mich immer noch als einen unglaublich selbstbewussten Journalisten, der auch wichtige Themen angeht. Ich bin vielleicht nicht nach Haiti gereist, um ein Erdbeben abzudecken, aber ich könnte sehr gut über die Auswirkungen dieses Erdbebens auf Haiti und auf die Menschen sprechen, die freiwillig versuchen, dieses Land wieder zusammenzubauen.

F: Warum wolltest du diese Show machen?
A: Es gab offensichtlich ein Vakuum in der Tageslandschaft, als Oprah ging. Ich glaube nicht, dass ich gegen Oprah antreten möchte.Als sie jedoch die Bühne verließ, dachte ich: „Dies ist eine Gelegenheit.“ Ich gedeihe in einem Umfeld, in dem ich alle Seiten meiner Persönlichkeit zeigen kann, manchmal ernst und manchmal etwas unbeschwerter und unterhaltsamer. Ich wollte eigentlich keine abendliche Nachrichtensendung mehr machen, da dies ehrlich gesagt nicht kreativ genug ist.

Q: Ihr Bestseller, Der beste Rat, den ich je bekommen habewar eine Sammlung von Ratschlägen von Prominenten. Sie selbst haben solche persönlichen Verluste erlitten. Welche Ratschläge geben Sie Menschen in Ihrem Leben, wie Sie mit Trauer umgehen sollen?

A: Es hilft, deine Trauer in etwas zu verwandeln, das dem Allgemeinwohl zugute kommt. Es ersetzt natürlich nicht die Person, die Sie verloren haben, aber es ist etwas kathartisch. Sie tun angesichts von Tragödien und Verlusten etwas Positives. Zeit ist hilfreich, und sie heilt, und ich sage den Menschen, dass sie sich mit Menschen umgeben müssen, die sie lieben und die beschäftigt bleiben. Ich erinnere mich an den einjährigen Todestag meines Mannes: Ich hätte mit Freunden essen gehen sollen, aber ich blieb allein mit meinen Mädchen, und es war einfach so verheerend und eine fürchterlich deprimierende Zeit für mich. Ich bin die Art von Person, die gerne mit anderen Menschen zusammen ist und sich nicht wirklich in die Einsamkeit zurückzieht. Andere Leute könnten anders sein.

F: Können Sie einen Moment purer Freude in Ihrem Leben beschreiben?
A: Als ich meine zweite Tochter aus dem Krankenhaus nach Hause brachte und mein Mann Brahms am Klavier spielte und meine andere kleine Tochter dort war. Das war eine ganz besondere Zeit.


F: Was ist der einfachste Weg, dich zum Weinen zu bringen?
A: Kennzeichen von Werbespots. Filme. Ich bin ein großer Ausrufer. Ich habe das Gefühl, dass es die Giftstoffe aus meinem Körper entfernt. Die Nachkommen hat mich komplett getötet. Ich ging mit meiner Tochter hin, um es zu sehen, und wir mussten bleiben, bis das ganze Theater geräumt war, weil ich so unglücklich war.

Frage: "Glaubst du, dein Aussehen hat in deiner Karriere eine Rolle gespielt?"
A: Fernsehen ist ein visuelles Medium, wie es oder nicht, und Frauen werden viel sorgfältiger und manchmal bösartiger seziert als Männer. Ich denke manchmal, dass die weiblichen Anker von heute aussehen, als würden sie auf Clubs gehen oder als Cocktailkellnerinnen. Es ist immer eine feine Linie, nett und attraktiv auszusehen, ohne übermäßig sexualisiert zu sein. Einige meiner Röcke auf dem Heute Show waren Weg zu kurz.

Frage: "Hast du das damals gedacht, oder ist es nur im Nachhinein?"
A: Wenn ich es auf dem Monitor gesehen hätte, hätte ich wahrscheinlich etwas dagegen unternommen. Ich denke, Frauen sind immer noch ein wenig in Konflikt geraten. Sie möchten für ihre Intelligenz respektiert werden und sie möchten auch als "heiß" betrachtet werden. Es ist ein echter Balanceakt.

Frage: In Interviews scheinen Sie es zu zögern, das Sarah Palin-Interview als einen kritischen Punkt in Ihrer Karriere zu verkaufen.
A: Ich denke, es ist so einfach, es flippig in eine Karikatur zu verwandeln, um es als eine Art Katzenkampf zu positionieren, was bei Frauen immer zu passieren scheint. Ich möchte mich einfach nicht darauf einlassen. Für mich war es nicht anders als ein Interview mit einem männlichen Vizepräsidentschaftskandidaten, aber aufgrund unserer Persönlichkeit wurde es als etwas dargestellt, von dem ich glaube, dass es nicht wirklich so ist.

F: Betrachten Sie sich als Feministin?
A: Ja, ich bin eine Feministin. Die Definition von Feminismus ist die soziale, wirtschaftliche und politische Gleichstellung der Geschlechter, daher denke ich, dass die meisten Menschen sich als Feministinnen betrachten sollten.

F: Aber irgendwie ist der Begriff immer noch geladen.
A: Es ist eine Ablenkung, über einen Spitznamen statt über eine Nachricht zu sprechen.

Frage: Erzählen Sie mir eine Sache über Prinz William, die wir bei Ihren Interviews mit ihm nicht gesehen haben.
A: Er hat einen großartigen Sinn für Humor. Ich habe ihn nach einem Konzert auf einem Empfang im Buckingham Palace gesehen. Ich fragte ihn, was er tue und er verdrehte irgendwie die Augen und sagte: "Ich folge meiner Frau herum. Was gibt es noch Neues? “Ich fing an zu lachen:„ Nun, gewöhne dich daran! “

F: Sie sind neu ledig, nachdem Sie fünf Jahre in einer Beziehung waren. Wie ist es, in dieser Lebensphase zusammen zu sein?
A: Ich versuche nur viel Spaß zu haben. Es gibt viele interessante, nette Leute da draußen. Ich habe das Gefühl, dass jeder etwas zu bieten hat, auch wenn es keine Liebesbeziehung ist.

F: Eines der Segmente Ihrer neuen Sendung fordert die Zuschauer auf, ihre „YOLOs“ einzusenden, was „Sie leben nur einmal“ bedeutet - eine Variation der Bucket-Liste. Welches ist deines?

A: Ich bin noch nicht aus einem Flugzeug gesprungen. Vielleicht werde ich!

Das Interview wurde bearbeitet und komprimiert. Katie wird wochentags um 16.00 Uhr ausgestrahlt ET / PT ein Citytv.

Katie erzählt Details von Julia Martineau

In ihren fast 30 Jahren als Journalistin in der Öffentlichkeit hat Katie einige Geschichten zu erzählen.

1. Katie hat einige der einflussreichsten Persönlichkeiten und Prominenten der Welt interviewt, von Prince William über Michelle Obama bis zu vier Präsidenten: Bush Sr. und Bush Jr., Bill Clinton und Jimmy Carter.

2. Katie ist alles andere als auffällig und fährt einen Minivan Elle Magazin: "Ich bekomme meinen Status eindeutig nicht aus meinem Auto."

3. Am 31. Mai 2006 schalteten 8,4 Millionen Zuschauer ihre letzte Folge von NBC ein Heute.

4. Ihre Beine sind legendär und sportbegeistert. Katie arbeitet hart, um sie zu bekommen: Sie hat Spin-Kurse geleitet, spielt einmal pro Woche Tennis und geht jetzt zu New Yorks neuestem kultigen Personal Trainer, Body by Simone (der dabei hilft, A- Hörer wie Sandra Bullock (red-carpet ready).

5.Wurde im Dokumentarfilm 2011 bewertet, wenn nicht über die Nachrichten berichtet wurde Miss Darstellung, Sprach Katie über die Ungerechtigkeit der sexuellen Rolle von Frauen in den Medien.

6. Katie, die oft als „frech“ bezeichnet wird, ein Begriff, den sie bedauert, war einst eine Cheerleaderin der High School.

7. Nur zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes zog Katie einen neuen, hochkarätigen Bewunderer an - Michael Jackson! Der King of Pop benutzte seinen Rabbiner als Heiratsvermittler und fragte Katie nach einem Date, das sie gnädigerweise ablehnte.

Sollten Teenager Sonnenbänke benutzen dürfen?

Sollten Teenager Sonnenbänke benutzen dürfen?

Lymphom

Lymphom

Mit Kindern im Teenageralter schlafen

Mit Kindern im Teenageralter schlafen