Stylegent
Rideau Hall / Bildnachweis: Ottawa Tourism

Mit einer aufregenden Kulturszene, Weltklasse-Festivals und nur wenige Schritte vom Land entfernt ist Ottawa das ultimative Sommerziel. Möchten Sie Ihren Besuch optimal nutzen? Holen Sie sich den kanadischen National Museums Pass, mit dem Sie für nur 35 US-Dollar an drei Tagen Zugang zu drei von sieben Nationalmuseen erhalten! Lassen Sie sich von Ottawas Top-Museen zu unglaublichen Erlebnissen führen - sowohl innerhalb als auch außerhalb ihrer Mauern.

Guards on Parade, Parliament Hill / Bildnachweis: Dwayne Brown / Abenddämmerung im Freien / Bildnachweis: Canadian War Museum

1. Parliament Hill + Kanadisches Kriegsmuseum

Ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt unseres Landes steht Parliament Hill. Erleben Sie bei Tag die eindrucksvolle Zeremonie der Wachablösung - Kapelle, Pfeifer, Bärenfellhüte und alles - und sehen Sie bei Einbruch der Dunkelheit zu, wie die Gebäude im neugotischen Stil die Kulisse für eine überlebensgroße Ton- und Lichtshow werden. In der Innenstadt findet auch das jährliche TD Ottawa Jazz Festival statt, in diesem Jahr mit Headlinern wie Norah Jones, Chicago und The Roots (21. Juni bis 1. Juli 2019).


Besuch bei einem Geschichtsfan? Gehen Sie nach Südwesten zum Canadian War Museum, wo in der imposanten LeBreton Gallery militärische Ausrüstung, Waffen und Fahrzeuge ausgestellt sind. Verpassen Sie nicht die Weltpremiere des Highland Warriors stellen Sie aus, während Sie dort sind!

ByWard Market / Bildnachweis: Ottawa Tourism / National Gallery of Canada bei Nacht / Bildnachweis: National Gallery of Canada

2. ByWard Market + National Gallery von Kanada

Ein Spaziergang durch den ByWard Market, einen der ältesten und größten öffentlichen Märkte des Landes, ist ein unverzichtbares Erlebnis in Ottawa. Es ist der perfekte Ort, um zu essen, lokale Produkte zu kaufen, unabhängige Boutiquen einzukaufen, eine Liveshow zu sehen und in eine Galerie zu springen.


Natürlich ist die ultimative Galerie, die National Gallery of Canada, nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Suchen Sie nach der 30-Fuß-Spinne (Maman(eine Skulptur der Künstlerin Louise Bourgeois) und entdecken Sie Werke einflussreicher kanadischer und internationaler Künstler. Verpassen Sie diesen Sommer nicht Gauguin: Porträts, eine einzigartige eingehende Untersuchung der Porträtarbeit des französischen Künstlers.

Glowfair / Bildnachweis: Dwayne Brown / Kanadisches Naturmuseum / Bildnachweis: James Peltzer

3. Bank Street + Kanadisches Naturmuseum

Ein Spaziergang entlang der Bank Street (südlich vom Parliament Hill) ist wohl eines der schönsten Dinge, die man an einem sonnigen Sommernachmittag unternehmen kann. Besuchen Sie Mitte Juni GlowFair, eine kostenlose Feier, die kanadische Indie-Lieblinge wie Milk & Bone, Stars und Coeur de Pirate nach Centretown bringt. Egal, wann Sie kommen, dieses pulsierende Viertel ist vollgepackt mit fantastischen Restaurants, Handwerksbrauereien, charmanten Boutiquen, Unterhaltungsmöglichkeiten und vielem mehr - ganz zu schweigen vom kanadischen Naturmuseum.


Wollten Sie schon immer das größte - und wohl seltsamste - fliegende Wesen sehen, das über einer prähistorischen Landschaft schwebt? Nachdem Sie einen Moo Shu-Konus in kleinen Mengen probiert haben, begeben Sie sich ins Museum, um genau das als Teil der neuesten Erkenntnisse zu tun Flugsaurier: Flucht im Zeitalter der Dinosaurier Ausstellungsstück.

Haupteingang des Museums außerhalb / Bildnachweis: Canadian Museum of History / Bildnachweis: © Skulptur Elisabeth Daynes, Neandertal-La Chapelle-aux-Saints. Foto: S. Entressangle.

4. Sightseeing-Radtour + Kanadisches Geschichtsmuseum

Ottawa ist kompakt und fahrradfreundlich, was es zu einer wunderbaren Stadt macht, die man auf zwei Rädern erkunden kann. Folgen Sie einer einfachen Route von 7,5 Kilometern, um wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Royal Canadian Mint, den Rideau Canal (UNESCO-Weltkulturerbe), das Bytown Museum und das Canadian Museum of History zu besichtigen.

Wenn Sie nur einen besuchen können, machen Sie ihn zum letzteren: Es beherbergt alles, von der größten Totempfahl-Ausstellung in Innenräumen bis zum Kindermuseum (ein Muss für Kinder unter 12 Jahren) und vieles mehr Neandertaler, eine temporäre Ausstellung, die sich mit den längst verschollenen Cousins ​​und Cousinen der Menschheit befasst.

Vintage Doppeldecker, Canada Space and Aviation Museum / Bildnachweis: Destination Canada / Bildnachweis: Ottawa Tourism

5. Rideau Hall + Canada Weltraum- und Luftfahrtmuseum

Während Besucher zum Parliament Hill strömen, sollten sie nicht die Rideau Hall, die Residenz des Generalgouverneurs, überspringen, die eine etwas abseits gelegene Attraktion ist. Das 79 Hektar große Anwesen ist für die Öffentlichkeit zugänglich und einem englischen Garten nachempfunden, jedoch mit einer deutlich kanadischen Note. (Denken Sie an Inukshuks und Totempfähle.) Während der Sommermonate werden kostenlose Führungen durch die Prunkräume (ausgestattet mit kanadischer Kunst und Architektur) angeboten.

Fahren oder radeln Sie von der Rideau Hall aus auf dem malerischen Sir George-Étienne Cartier Parkway zum Canada Aviation and Space Museum, wo Sie sich in einem Flugsimulator Ihre Flügel verdienen, das Leben an Bord der Internationalen Raumstation kennenlernen oder eine Fahrt über die Stadt in unternehmen können Vintage Doppeldecker mit offenem Cockpit.

Wenn Sie diesen Sommer ein unvergessliches Erlebnis in Ottawa erleben möchten, kaufen Sie den Museumspass, um drei Museen an drei Tagen für 35 US-Dollar zu besuchen. Für weitere Informationen und um Ihren Urlaub zu planen, besuchen Sie Ottawa Tourism.

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden