Stylegent
Frau-Stylegent-Jessica-Mulroney-und-TochterJessica und das Baby Isabel, a.k.a. Ivy, sitzen auf dem Bankett in ihrer hochmodernen Küche; Foto, Sian Richards.

Alter: 34

Besetzung: Öffentlichkeitsarbeit und Marketing für Kleinfeld Bridal at Hudson’s Bay

Heimatort: Montreal


Leben: Toronto

Es ist schwer, Jessica Mulroney nicht ein bisschen zu neidisch zu machen. Die Stilexpertin, Ehefrau von eTalk Der Moderator Ben Mulroney und die dreifache Mutter reiben sich regelmäßig mit Promis wie Michael Bublé auf roten Teppichen die Schultern, haben ein wunderschönes Zuhause in Toronto, für das man sterben muss, und sind oft im Fernsehen zu sehen, wenn es um Modetrends oder Tipps für Eltern geht.

Mit all dem Rubbernecking, das sie und Ben inspirieren, könnte man meinen, dass Jessica in Bezug auf ihr Privatleben vorsichtiger ist. Das Gegenteil ist der Fall. Von ihrem Auftritt als TV-Sprecherin für Pampers bis zu ihrer Rolle als Marketingleiterin für die neue Brautboutique in Hudson's Bay ist sie eine Art Social-Media-Fanatikerin geworden. Jessica teilt Fotos von Ausfallzeiten mit ihrer Familie sowie glamouröse Abende mit ihrem Ehemann auf Instagram. Ben ist auch an Bord und twittert die Ankündigung von Isabels Ankunft eine Stunde nach ihrer Geburt.


"Ich denke, Tweeten ist eigentlich ziemlich umständlich", sagt Jessica. "Interessiert es wirklich jemanden, was ich gerade tue?" (Ja - ja, das können die 50.000 Twitter-Follower der Familie bestätigen.)

Bevor sie in den Mulroney-Clan eintrat, war Jessica Brownstein (die Familie hinter Browns Shoes), der sie ihre tief verwurzelte Liebe zur Mode zuschreibt. Nach ihrem Abschluss an der McGill University brachten Jessica und ihre Schwester, die auch ihre beste Freundin ist, die italienische Dessous-Linie La Perla nach Kanada.

Jessica ist auch in der Nähe ihrer drei Schwägerinnen und arbeitet mit ihnen am Shoebox Project, einer Wohltätigkeitsorganisation der Familie, die Schuhkartons mit einfachem Luxus für Frauen in Notunterkünften auf Lager hat. Das Unternehmen ist jetzt in ganz Kanada tätig und hofft, in diesem Jahr weltweit expandieren zu können.


Die meisten Morgen ist Jessica aus der Tür, kurz nachdem Ben gegangen ist, um zu schießen eTalk. „Ich renne im Grunde genommen von einem Meeting zum nächsten und hoffe, dass mein Mann keine Veranstaltung hat, für die ich mich anziehen und fertig machen muss.“ Wenn sie nicht im Rampenlicht stehen, ist Ben in der Küche zu finden, die nur langsam kocht Rippen. "Es ist ein ganztägiger Prozess", sagt Jessica. "Ben macht phänomenale Rippen - er wird so glücklich sein, dass ich das erwähnt habe! Er geht buchstäblich die ganze Zeit zu Rippenfesten, um sich inspirieren zu lassen. “

Die Familie kehrt oft nach Montreal zurück, wo beide Großelternpaare leben. "Ich darf die Kinder in den Park mitnehmen, in dem ich gespielt habe, als ich klein war. Das macht Spaß." Ben und Jessica sprechen sogar Französisch, wenn sie in Toronto zu Hause sind. "Es ist wie unsere geheime Sprache, weil in Toronto niemand Französisch spricht. Nun, wir denken das, obwohl wir wissen, dass es nicht wahr ist!"

Sie sind unter der Woche so beschäftigt, dass es am Wochenende nur darum geht, Zeit mit den Kindern zu verbringen. "Ich bin definitiv jemand, der sich als bessere Mutter fühlt, wenn ich arbeite und bestimmte Ziele außerhalb meines Familienlebens erreichen kann", sagt Jessica. "Aber in der Minute, in der ich zu Hause bin, habe ich mein Handy weggelegt und bin mit meinen Kindern im Mama-Modus."

Frau-Stylegent-Jessica-Mulroney-und-KidsJessica kuschelt sich an die dreijährigen Zwillinge Brian und John und Baby Ivy. Foto, Sian Richards.

Jessicas erzählende Details

Ich definiere Ausfallzeiten als ... Nachdem die Kinder ins Bett gebracht wurden, blättern Ben und ich vor dem Fernseher.

Ich wünschte ich hätte mehr Zeit für ...Zum Vergnügen Lesen. Es ist ein flüchtiger Luxus.

Das letzte Mal, dass ich wirklich hart gelacht habe, war… Wir versuchen, die Jungs auszubilden. Sie können Ihre Vorstellungskraft nutzen.

Ich wünschte, ich wäre besser in ...paralleles Parken.

Ich würde gerne mit ... arbeiten Hätten Sie mir diese Frage vor einem Jahr gestellt, hätte ich Bonnie Brooks gesagt. Ich arbeite jetzt mit ihr in Hudson's Bay!

Mein schuldigstes Vergnügen ist… Poutine aus Torontos Burger Shack.

Mein Lieblingsmoment des Tages ist… Kommen Sie nach Hause und hören Sie "Mamas Rücken!", während meine Kinder in meine Arme rennen.

Frau-Stylegent-Jessica-Mulroney-HausDas formelle Wohnzimmer des Mulroney. Foto, Sian Richards.

Fünf Dinge, ohne die Jessica nicht leben kann

Nexus-Karte: "Ohne sie könnte ich nicht leben, besonders bei all meinen Kurztrips zu Kleinfeld Bridal in N.Y.C.!"

Ladegerätabdeckung: „Ich kann keinen Tag ohne Aufladen des Akkus verreisen. Traurig aber wahr!"

Alles Charlotte Olympia: „Sie bringt Fantasie und Mode so gut zusammen. Ihre Brautkreationen sind etwas ganz Besonderes. “

YSL Beauty Sleep: "Heutzutage schlafe ich nicht viel, aber dieses Produkt lässt mich so aussehen wie ich."

W hautpflegende Gesichtsbehandlungen: „Ich muss mich hin und wieder selbst behandeln - und das ist mit Sicherheit der richtige Weg.“

Fragen und Antworten mit Helen Humphreys, Autorin von The Reinvention of Love

Fragen und Antworten mit Helen Humphreys, Autorin von The Reinvention of Love

Hinter den schönen Forevers von Katherine Boo

Hinter den schönen Forevers von Katherine Boo

Auszug: Alan Lightmans Mr g

Auszug: Alan Lightmans Mr g