Stylegent
Halle Berry, Kleid, Oscars, 2011Halle Berry Gwyneth Paltrow Cate Blanchett, Kleid, Oscars, 2011Cate Blanchett Michelle Williams, Kleid, Oscars, 2011Michelle Williams

Michelle Williams

Mit einer Nominierung als beste Darstellerin hätte der Druck zu beeindrucken leicht zu einer übertriebenen Modekatastrophe führen können. Ich hätte nicht glücklicher sein können, Michelle so cool, ruhig und mühelos hinreißend in diesem Chanel-Haute-Couture-Kleid im Vintage-Stil zu sehen. Mit kaum Schmuck, aber Harry Winston-Ohrsteckern und einem Cocktailring ist ihr Gesamtlook perfekt.

Cate Blanchett


Ihr plissiertes Kleid von Givenchy Haute Couture zeigte, wie mächtig Couture wirklich ist. Mit aufwändigen Perlenarbeiten und einem atemberaubenden Hauch von Chartreuse war ihr Kleid ein Kunstwerk.

Gwyneth Paltrow

In dem, was ich gerne als "das neue Schwarz" bezeichne, war das metallische Calvin Klein-Kleid, das Gwyneth trug, schick, sexy und ach so cool. Brian Atwood Pumps und farbenfrohe Louis Vuitton-Juwelen waren die perfekten Ergänzungen für diesen siegreichen Look.


Halle Berry

Dieser aufsehenerregende Look in einem Marchesa-Kleid mit Nackt- und Kristallkruste, das mit Organaza und Seidentüll besetzt ist, hätte uns stundenlang starren lassen können. Darum geht es bei Glamour!

Natalie Portman

Mit einem enttäuschenden Gewand bei den Golden Globes, gefolgt von einem mittelmäßigen Blick auf die SAG Awards, enttäuschte der am meisten erwartete Look der Nacht definitiv nicht. In einem wunderschön drapierten Kleid aus violettem Seidenchiffon von Rodarte mit passenden Tiffany-Quastenohrringen gleicht dieses Kleid sofort alle Verstimmungen aus. LIEBE LIEBE LIEBE!!!

Die Geldprobleme, um die sich Paare am meisten streiten

Die Geldprobleme, um die sich Paare am meisten streiten

Prinz Harry und Meghan Markle hatten ihren ersten offiziellen Auftritt zusammen

Prinz Harry und Meghan Markle hatten ihren ersten offiziellen Auftritt zusammen

Tolle Deals des Tages: 7. Oktober

Tolle Deals des Tages: 7. Oktober