Stylegent
Los, Leafs!Los, Leafs!

18.500 Fans besuchen das Air Canada Center in jedem Leafs-Spiel, und neunundneunzig Prozent von ihnen kaufen sich etwas zu essen oder zu trinken. Was bestellen die Fans in dieser Saison von der Speisekarte?

"Was uns von den meisten Stadien unterscheidet, ist, dass wir unser eigenes Speise- und Getränkeprogramm betreiben - nur eine Handvoll Stadien tun dies", erklärt Chef Robert Bartley, Senior Director Food & Beverage im Air Canada Centre (ACC). Er zeigt mir stolz die Konzessionen im ACC vor einem Leafs-Spiel, um zu veranschaulichen, wie anders das Essen in Torontos Hockeyarena in der Heimatstadt ist als anderswo. "Wir tun es, um die Qualität zu kontrollieren", sagt er. "Und es bedeutet den Mitarbeitern auch viel, einen Gehaltsscheck von Maple Leaf Sports (MLSE) zu erhalten - sie fühlen sich als Teil des Teams [bei den Toronto Maple Leafs oder den Raptors angestellt!]."

Bei den Konzessionen werden über 80 Artikel aus eigener Herstellung hergestellt, von frisch gebackenem Gebäck und Burgern bis hin zu 18-Stunden-Hotdogs mit geräuchertem Schweinefleisch und Butterhähnchen.


Bilden Sie diese 2.500 Würstchen, 3.500 Pizzascheiben jedes Spiel, "und wir verkaufen offensichtlich viel Bier," sagt Bartley. So sehr, dass es vor Ort ein großes Brauhaus gibt, und sogar sie können nicht mit der Nachfrage mithalten.

Erhöhen wir also einen Plastikbecher, damit die Leafs eine erfolgreiche Saison haben! In der Zwischenzeit können Sie an diesen fünf ACC-Konzessionsständen nicht verlieren:

MacCheesys Gourmet-Melt-Shop: Eine frisch zubereitete Bechamelsauce ist die Basis für den typischen Mac & Cheese. Cremig und aufrichtig käsig, die Vorspeise wird mit Champignons oder hausgeräuchertem Schweinefleisch übergossen. (Plus, es ist ein Schnäppchen bei $ 7,50.) Der gegrillte Käse ist gleichermaßen, wenn nicht sogar noch schmackhafter, quillt Käse zwischen butterartigen Scheiben hawaiianischen Süßbrots hervor.


Gegrilltes Käse-SandwichOoey gooey gegrillter Käse. Los, Leafs!

Zielinskis Obstgärten: Ein frecher Name für einen Obststand in einer Arena. Sein Namensgeber ist Chris Zielinski, der Executive Chef von ACC für Küchen, Restaurants und Catering. Die gefrorenen Tassen mit frischen Früchten, Tüten mit Trauben und Handobst wie Bananen, Äpfel und Orangen sind wie ein Hauch frischer Luft in einem frittierten Universum. (Nicht, dass ich etwas gegessen hätte, aber ich fand es gut, dass die Option da war!)

Süße Wallys: Sie backen übergroße warme Kekse mit M & Ms, rühren dicke Shakes und verteilen köstliche frittierte Twix-Riegel und Mars-Riegel, aber das, was Sie hier wollen, sind die Trichterkuchen-Pommes mit Softeis. Heiß und kalt, knusprig und schmelzig, knusprig und sirupartig - und passend geschmückt mit blauen und weißen Blättern von Leafs Nation.

Trichter frittiert EisbecherDieser Trichter frittiert Eisbecher wie ein Fest in einer Tasse. Los, Leafs!

Echte Sportarten beim Spiel: Ein Ableger der beliebten Man Cave, ähm, Real Sports Bar und Grill nebenan, genau wie das ursprüngliche 25.000 Quadratmeter große Ungetüm, das einen 39 Fuß großen HD-Großbildschirm und 114 Bierzapfhähne beherbergt, bei denen der Bestseller Flügel sind - sie verkaufen einen Tonnen von ihnen (buchstäblich) jede Woche, auch hier, sind fette saftige Hühnerflügel das große Ding, in über einem Dutzend Geschmacksrichtungen, von thailändischem süßem Chili und Honigknoblauch über freche Büffelart bis zu meinem Lieblingskalksalz.

Roastbeef aus eigener HerstellungRoastbeef aus eigener Herstellung und mit meinem Mund gegessen. Los, Leafs!

Platinum Express: Das Markenzeichen ist das handgeschnitzte Sandwich mit rosigem Roastbeef auf einem Zwiebelbrötchen mit hausgemachten Kartoffelchips und einer Essiggurke - und das zu Recht. Das lässig schicke Rindfleisch ist saftig und zart und die Pommes entsprechend süchtig. (Das Roastbeef ist auch bei mehreren anderen Konzessionen im ACC erhältlich.) Dieses Sandwich ist ein Knaller, ein Siegtreffer und schmeckt wie ein Playoff-Liegeplatz.

Das bittersüße Glück des ersten Schultages

Das bittersüße Glück des ersten Schultages

Der hohe Preis von Fast Fashion: Warum Einkaufen kein Glück bedeutet

Der hohe Preis von Fast Fashion: Warum Einkaufen kein Glück bedeutet

So behandeln Sie Ekzeme im Winter

So behandeln Sie Ekzeme im Winter