Stylegent
682c2ff248bfadfd4a2c594d39cdDonna Griffin für Stylegent ba34a0ef4d1faea02b6676e1d283Donna Griffin für Stylegent

Viele von uns machen im neuen Jahr eine Pause, um ihre Situation neu zu bewerten und zu bewerten, was funktioniert, was nicht und welche Änderungen wir uns wünschen. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um dieselben Prinzipien anzuwenden, um ein Zuhause zu schaffen, das Sie lieben und das Sie glücklich macht. So können Sie sich mit allem befassen, was 2012 Ihnen in den Weg stellt. Hier sind ein paar Vorsätze, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

1. Gehen Sie ein Risiko ein

Gibt es etwas, das Sie heimlich ausprobieren wollten? Vielleicht haben Sie einen Blick gesehen, von dem Sie dachten, dass er bei jemand anderem zu Hause oder in einer Zeitschrift ein wenig ungewöhnlich ist. Warum nicht mal ausprobieren? Beginnen Sie vielleicht klein mit etwas Kunst oder werfen Sie Kissen oder einen schnellen Anstrich in einem gewagten Farbton. Tun Sie etwas, was Sie vorher noch nicht getan haben! Breaking Routine ist gut für Ihre Psyche und oft eine erfrischende Veränderung in Ihrem Raum. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Sie es tatsächlich nicht lieben, aber Sie werden ein besseres Verständnis für Ihren persönlichen Geschmack haben.


2. Gehen Sie minimal

Viel zu oft beinhalten viele unserer Pläne für Veränderungen Dinge, die wir gerne kaufen würden, und tatsächlich haben die meisten von uns zu viele Dinge, um damit anzufangen. Vielleicht ist die erfrischende Abwechslung, die Sie zu Hause brauchen, ein bisschen zu reduzieren - das Durcheinander von Regalen und Tischen zu beseitigen und Kunst zu beseitigen, die seit Jahren an derselben Stelle hängt. Wenn Sie eine leere Leinwand erstellen, können Sie sich Ihren Raum auf eine andere Art und Weise vorstellen.

3. Verwenden Sie, was Sie haben


Genauso wie das Einlagern eine neue Perspektive eröffnet, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um einen Überblick über das zu gewinnen, was Sie bereits haben. Wahrscheinlich haben Sie kleine Schätze und Schmuckstücke versteckt, die auf eine neue Art und Weise herausgebracht und ausgestellt werden könnten. Das Aufrüsten von Accessoires oder das Umrüsten von Möbeln ist die günstigste Möglichkeit, um einen ganz neuen Look zu kreieren.

4. Beliebte Trends trotzen

Nur weil alle Magazine einen bestimmten Stil oder eine bestimmte Farbe aufweisen, heißt das noch lange nicht, dass sie zu Ihrem Raum oder Stil passen. Gehen Sie mit Ihrem Bauch und wählen Sie die Dinge, die Sie konsequent ansprechen. Wenn Sie mit Ihrem Bauchgefühl leben, fühlen Sie sich in Ihrem Umfeld glücklicher, als wenn Sie im Trend sind. Finden Sie immer noch heraus, was Ihr persönlicher Stil ist? Wenn Sie in Ihrem Kleiderschrank nachsehen, erhalten Sie einige Hinweise - Sie werden Muster in den Stilen und Farben erkennen, zu denen Sie immer wieder zurückkehren.

5. Kaufen Sie dieses Jahr ein Investmentstück

Während wir uns vorstellen können, für all die Dinge, die wir uns für unser Zuhause wünschen, einen großen Einkaufsbummel zu machen, sind die schönsten und interessantesten Räume durchdacht kuratierte Sammlungen, die sich im Laufe der Zeit ansammeln. Kaufen Sie jedes Jahr nur ein „Investitionsstück“ - sei es ein praktisches, gut verarbeitetes Möbelstück oder ein exquisites Kunstwerk. Indem Sie einzelne Teile als Investitionen und nicht als Objekte betrachten, um einen Raum zu füllen, werden Sie bei Ihrer Auswahl nachdenklicher und auf lange Sicht glücklicher.

Die verträumtesten Coffeeshops in Kanada (die auch erstklassigen Kaffee servieren)

Die verträumtesten Coffeeshops in Kanada (die auch erstklassigen Kaffee servieren)