Stylegent
Getty Images

In dieser Woche Rückblende zum GlückEine Frau erzählt von ihren schönen Erinnerungen an das Campen als Kind und warum sie ihren alten Campingplatz immer als ihren friedlichen, glücklichen Ort ansieht.

Der Leser: Kirsten McGoey

Wer ist sie? Eine Mutter von zwei Kindern aus Toronto und Heimbetreuerin.


Ihr glücklicher Moment: An den Ufern oder in den Gewässern des Mazinaw Lake im Osten Ontarios.

Warum es so unvergesslich ist: Als Kind lagerten mein Bruder, meine Eltern und ich immer in einem Zeltanhänger im Bon Echo Provincial Park nördlich von Napanee, Ontario. Für manche Kinder, insbesondere Teenager, wäre es eine reine Folter gewesen, zwei Wochen mit ihren Eltern zu verbringen. Aber in unseren über 30 Jahren Camping in Bon Echo habe ich mich nie so gefühlt.

Morgens wachte ich auf und raste mit meinem Vater ins Wasser des kleinen Strandes. Dann rannte ich zurück, um zu trocknen, während er das Frühstück machte. Ich habe auch Stunden damit verbracht, die abgenutzten Wege zu gehen und Sonnenuntergänge zu beobachten, wie sich die Felsen von Grau zu Orange, Rot und Purpur wandelten.


Später war ich dort verlobt - mein heutiger Ehemann Joe schlug mir an den felsigen Ufern mit Blick auf den See vor, während ich dort saß und die Felsen skizzierte. Er war so nervös, dass er fast vier Stunden brauchte, um die Frage zu stellen: Andere Camper kamen in der Nähe und er wollte etwas Privatsphäre! Als er fragte, war ich so überrascht, dass ich auf halber Höhe der Felsen rannte, bevor ich ja schrie. Wir rannten dann über die wurzelbedeckten Pfade zurück, um es meinen Eltern und meinem Bruder zu erzählen.

Ein Teil meines Herzens wird immer mit dem Wasser des Mazinaw und der Felswand dort sein. Heute ist Bon Echo der Ort, an den ich fliehe, wenn ich Eltern bin. Das Geschäft und das Leben werden verrückt. Es ist mein friedlicher Ort, auch wenn ich nicht da bin. Für mich ist es der glücklichste Ort der Welt und wird mich für immer inspirieren.

Haben Sie einen tollen Moment, um uns davon zu erzählen? Bitte teile es! Kontaktieren Sie uns unter pplum@sympatico.ca und Sie könnten in einer zukünftigen Kolumne vorgestellt werden.

Selbstbewusst sprechen, damit die Leute wirklich zuhören

Selbstbewusst sprechen, damit die Leute wirklich zuhören

Versteckte Vorteile

Versteckte Vorteile

Die Debatte um die Schulden: Ist es wirklich so schlimm, Schulden zu haben?

Die Debatte um die Schulden: Ist es wirklich so schlimm, Schulden zu haben?