Stylegent
Verzeihungslektionen Unser Zwei-Schritte-Plan hilft Ihnen, loszulassen. Von Bonnie Schiedel Erstmals in der Juni-Ausgabe 2003 von Stylegent veröffentlicht. © Rogers Publishing Ltd.

Wenn Sie an einem Groll festhalten, sind Sie selbst der Einzige, der Sie verletzt. Befolgen Sie diese beiden Schritte, um es hinter sich zu lassen:


Wissen, warum es wichtig ist Denken Sie darüber nach, wie Sie sich fühlen, wenn Sie wütend und verärgert sind: Ihre Muskeln sind angespannt, Ihr Herz pocht, Ihr Magen bewegt sich. All der Stress, den Sie verspüren, wenn Sie jemandem nicht vergeben haben, kann sich sowohl auf Ihre geistige als auch auf Ihre körperliche Gesundheit auswirken.

Forscher haben herausgefunden, dass Vergebung - und Unfähigkeit zu vergeben - Ihre Gesundheit auf verschiedene Weise beeinflusst. Im Rahmen des HOPE-Projekts in Stanford, Nordirland, absolvierten Menschen aus Nordirland, die ein unmittelbares Familienmitglied hatten, das bei sektiererischer Gewalt ermordet wurde, eine Woche lang ein Vergebungstraining. Am Ende der Woche nahmen die Symptome von Stress (wie Kopfschmerzen und Übelkeit) und Depressionen signifikant ab. Energieniveau, Appetit und Schlafqualität haben sich stark verbessert. In einer britischen Studie traten bei der Genesung von Alkoholikern, die ein ähnliches Vergebungstraining absolvierten, sowohl während des Programms als auch fünf Monate später weniger Angstzustände und Depressionen auf. Eine andere Studie ergab, dass Inzestüberlebende, die umfangreiche Vergebungseingriffe durchlaufen hatten, sich vollständiger von Depressionen erholten als diejenigen, die dies nicht taten. Außerdem nahm ihr Selbstwertgefühl zu, während die Angstzustände abnahmen.


Das Heilen Ihres Geistes kann auch Ihren Körper heilen. In ihrer Studie stellten Forscher des Hope College in Michigan fest, dass Blutdruck, Herzfrequenz und Muskelverspannungen zunahmen, wenn Menschen jemandem einen Groll verspürten. Eine ähnliche Studie ergab, dass die körperlichen Auswirkungen auch dann bestehen blieben, wenn die Probanden nicht mehr an das schädliche Ereignis oder die schädliche Person dachten. Jemandem zu verzeihen, scheint andererseits eine schnellere Rückkehr zu ruhendem Blutdruck und Herzfrequenz und eine Linderung von Muskelverspannungen zu bewirken. Das Erhalten einer Entschuldigung scheint auf ähnliche Weise zu funktionieren. Forscher spekulieren, dass der Groll und die damit verbundenen negativen und stressigen Gefühle nach und nach Ihre Gesundheit beeinträchtigen könnten, insbesondere Ihre kardiovaskuläre Gesundheit.


Vergeben lernen Jemandem zu vergeben ist so persönlich wie es nur geht - du wurdest verletzt und nur du kannst herausfinden, wie du heilen wirst. Holen Sie sich unterwegs Hilfe, egal ob von einem Psychologen, einem spirituellen Berater oder einfach von den Menschen, die Sie lieben.

Hier sind einige der Vergebungstechniken, die Dr. Fred Luskin, Direktor des Stanford University Forgiveness Project, in seinem Buch vorschlägt Vergib für das Gute (HarperCollins). Sie können Ihnen helfen, den sinnlosen Kreislauf von Verletzungen und Wut zu stoppen und sich dann auf gesunde Weise vorwärts zu bewegen.


• Den Kanal wechseln Hören Sie auf, endlose Wiederholungen von „Meine Mutter war kalt und fern“ in Ihrem Kopf zu sehen. Achten Sie stattdessen bewusst auf die Freude und Schönheit in Ihrer Umgebung. Spielen Sie gerne Frisbee mit Ihren Kindern oder genießen Sie den unglaublichen Sonnenuntergang.

• Suchen Sie nach Vergebung Lesen Sie über Menschen, die anderen vergeben haben. Üben Sie, nur eine Minute nach der anderen zu vergeben, oder Menschen zu vergeben, die kleine Straftaten begangen haben, wie der Typ, der Sie heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit abgeschnitten hat. Denken Sie an Zeiten, in denen Sie vergeben werden mussten.

• Richten Sie Ihre Gefühle neu aus Wenn Sie sich aufgrund einer ungelösten, verletzenden Situation gestresst und ängstlich fühlen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich zu beruhigen. Atme langsam ein und drücke deinen Bauch raus. Atme dann aus und entspanne deinen Bauch. Wiederholen Sie ein paar Mal. Denken Sie bei Ihrer dritten Inhalation an jemanden, den Sie lieben. Atme ruhig weiter. Anstatt den verletzten und wütenden Teil von dir zu fragen, was du tun sollst, schalte den entspannten und liebevollen Teil von dir ein und suche dort nach Antworten.

Vergebung Ressourcen

Möchten Sie mehr über Vergebung erfahren?

• Surfen www.forgivenessweb.com, www.forgivenessnet.co.uk und www.forgiving.org, um Ihre Geschichte zu teilen, in den Foren zu chatten und Artikel über Vergebung zu lesen.

• Lesen Bücher von zwei führenden Vergebungsforschern: Forgive for Good: Ein bewährtes Rezept für Gesundheit und Glück (HarperCollins) von Dr. Fred Luskin und Vergebung ist eine Wahl (American Psychological Association) von Robert D. Enright.

Vergeben lernen: Wie man nach einem Verrat vorankommt

Vergeben lernen: Wie man nach einem Verrat vorankommt

Kinder, die Ihre Unterhaltung beenden? Sechs großartige Strategien, um sich mit Ihrem Ehepartner zu verbinden

Kinder, die Ihre Unterhaltung beenden? Sechs großartige Strategien, um sich mit Ihrem Ehepartner zu verbinden

Was tun, wenn niemand Ihren Mann mag?

Was tun, wenn niemand Ihren Mann mag?