Stylegent
Dr. Oz Gesundheitsrat

Die Grippe
Wird es in diesem Jahr eine weitere H1N1-Grippepandemie geben? Wenn sich jemand nicht impfen ließ, sollte er es tun?
Wenn Sie in diesem Jahr bereits gegen H1N1 geimpft wurden, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind fertig. Und wenn Sie krank wurden, machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind fertig. H1N1 ist ein sehr promiskuitives Virus mit ein wenig Vogel, Schweinen und Menschen, was bedeutet, dass es in all diesen Arten überleben kann. Das wirft Bedenken hinsichtlich seiner Mutationsfähigkeit auf. Wenn Sie nicht geimpft wurden, werden Sie schließlich von der Schweinegrippe befallen. Das heißt, es ist ein ziemlich sicherer Virus.

Ist es so schlimm, wenn Sie H1N1 bekommen?
Du wirst ein paar Tage lang wirklich krank sein, aber du wirst fast immer überleben und wenn du dich damit abmeldest, kannst du dich gegen zukünftige Viren wie diese verteidigen. Es mag nicht lustig sein, aber Sie möchten diese Viren fast bekommen, wenn sie vorbeikommen. Dann kann Ihr Körper Immunität aufbauen.

Wie können wir sicherstellen, dass unser Körper bereit ist, die Grippe zu bekämpfen?
Stellen Sie sicher, dass Ihr Vitamin D-Spiegel ausreichend ist, Sie genug Schlaf haben und viele bunte Lebensmittel essen, die voller Antioxidantien sind. Denken Sie daran, Oxidation schwächt Sie - es ist wie ein Bürgerkrieg - und wenn Sie bereits gegen sich selbst kämpfen und ein Angriff von einem anderen Ort ausgeht, sind Sie weniger in der Lage, sich zu verteidigen.


Haarausfall
Frauen scheinen Männer in der Abteilung für Glatzenbildung einzuholen. Wie können wir vermeiden, dass wir unsere Haare verlieren?

Glatzenbildung ist bei Männern anders als bei Frauen. Frauen shampoonieren ihre Haare zu stark. Spülen Sie es jeden Tag aus, aber Sie müssen nicht jeden Tag shampoonieren, es sei denn, Sie arbeiten unter einem Auto. Dreimal die Woche ist genug. Sie können das Haar täglich konditionieren, aber wenn Sie shampoonieren, entfernen Sie einige dieser wertvollen Öle auf der Kopfhaut. Bei nassen Haaren muss man sehr vorsichtig sein. Nasses Haar ist ein feuchter Kaschmirpullover. Sie möchten nicht daran ziehen, daran ziehen oder darüber trocknen. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie Ihrem Haar die Nährstoffe geben, die es benötigt. Der klassische Fehler, den die meisten Menschen machen, ist, nicht genug Omega-3-Fettsäuren zu essen.

Funktioniert Flachs auch?
Flachs ist aus verschiedenen Gründen wertvoll. Flachs besteht hauptsächlich aus ALA-Omega-3-Fettsäuren und Fischöl enthält DHA- und EPA-Omega-3-Fettsäuren. Sie sind alle Omega-3-Fettsäuren, weshalb sie auch beide wertvolle Walnüsse sind. Ziel für ungesättigte Fette.


Also sollten wir viel Avocado essen?
Avocado ist die beste Nahrung für Haare. Es hat B-Vitamine, die alle gut für das Haar sind. Es hat auch Kupfer; Wenn Frauen nicht genug Kupfer haben, können ihre Haare grau werden.

Gibt es noch etwas? Führt Stress oder Schlafmangel dazu, dass Sie Ihre Haare verlieren?
Stress kann eine ganz bestimmte Art von Haarausfall hervorrufen, bei dem Sie ihn an einer Stelle Ihres Kopfes verlieren. Normalerweise ist es umkehrbar.

Was ist mit Genetik?
Die Genetik ist sehr wichtig, aber Sie können die Genetik mit Lecithinpräparaten bekämpfen.


Schwangerschaft abbrechen
Viele Frauen verzögern heutzutage die Mutterschaft. Wie können wir unsere fruchtbaren Jahre verlängern?
Das Wichtigste ist, die Wechseljahre zu verzögern. Die meisten Menschen denken, dass die Menopause mit Östrogen beginnt, aber es startet tatsächlich ein anderes Hormon: Progesteron. Progesteron ist wie Valium für das weibliche Gehirn. Wenn Sie schwanger werden, geht Ihr Progesteronspiegel über das Dach, weshalb Sie für diesen Zeitraum eine Invasion Ihres Körpers tolerieren können. Wenn Sie eine Verringerung des Progesteronspiegels bemerken, werden Frauen sehr nervös. Beleidigungen, die früher besser toleriert wurden, sind eher ein Problem. Frauen werden fünf Jahre vor Beginn der Wechseljahre viel gereizter.

Aber können wir unsere biologische Uhr tatsächlich ändern?
Es ist sehr schwierig, die Zeitleiste für die Wechseljahre zu ändern. Dort gibt es ein starkes genetisches Element. Sie sollten also von Ihrer Mutter erfahren, wann sie es erlebt hat, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wann Sie es könnten. Was Sie tun können, ist sicherzustellen, dass Sie nichts tun, um die Wechseljahre zu beschleunigen. Fettleibigkeit kann zum Beispiel die Wechseljahre beschleunigen, da das Fett hormonell lebendig wird.

Was bedeutet das?
Die Fettzellen beginnen Hormone zu bilden. Diese Hormone destabilisieren und bilden Östrogen. Denken Sie daran, dass normale Menstruation ein Gleichgewicht zwischen Progesteron und Östrogen darstellt. Wenn Sie also Östrogen herstellen, weil Sie übergewichtig sind, und Progesteron absetzen, weil Sie sich der Menopause nähern, werden Sie keine regelmäßigen Perioden mehr haben . Ohne regelmäßige Perioden ist es schwieriger, ein Baby zu bekommen. Sie möchten das Gleichgewicht zwischen Östrogen und Progesteron halten.

Woher weißt du, ob es aus dem Gleichgewicht ist?
Sie werden anfangen, unregelmäßige Perioden zu bekommen und gereizter zu sein.

Also, wenn Ihre Perioden bei 43 noch regelmäßig sind ...
Aber Sie werden wirklich sauer auf Dinge, die Sie früher nicht gestört haben. Sie sollten sich Sorgen machen, dass Ihr Progesteronspiegel sinkt.

Welchen Einfluss haben Bewegung und gesunde Ernährung?
Sie helfen absolut. Ohne Frage helfen sie, weil sie einen der Hauptfaktoren der Unfruchtbarkeit verhindern: Fettleibigkeit.

Der fette Mythos
Fettleibigkeit ist die Wurzel so vieler Gesundheitsprobleme. Warum verlieren wir den Kampf dagegen?
Zwei Wörter. Einfache Kohlenhydrate. Einfache Kohlenhydrate machen süchtig, Fett nicht. Einfache Kohlenhydrate sind wie Crack-Kokain für das Gehirn. Sie stimulieren die Suchtzentren Ihres Gehirns, sodass Sie nach mehr davon verlangen.Wenn Sie sich zum Essen hinsetzen, um ein Erfrischungsgetränk zu sich zu nehmen, erhalten Sie nicht nur die 160 zusätzlichen Kalorien aus dem Getränk, sondern auch zusätzliche Kalorien, die Sie normalerweise nicht gegessen hätten.

Das ist interessant, weil wir so programmiert sind, dass wir glauben, Fett zu essen, ist das Problem ...
Aber es ist nicht. Ein Freund von mir nennt es eine fette Lüge.

Es ist eine große fette Lüge!
Das eigentliche Problem sind zu viele einfache Kohlenhydrate, zu viel Zucker und die Prävalenz von verarbeiteten Lebensmitteln in unserer Ernährung

Vitaminpräparate
LJ: Nimmst du Nahrungsergänzungsmittel?
TUN: Das tue ich.
LJ: Was nimmst du?
DO: Ich nehme Vitamin A, B, C, D, E und ein Multivitamin. Dann nehme ich Kalziummagnesium und Omega 3. Aber wissen Sie, woran ich am meisten interessiert bin? Die Art und Weise, wie Vitamine in echten Lebensmitteln vorkommen. Das Problem bei der Einnahme von Vitaminen in pharmazeutischen Dosen ist, dass der Körper nicht daran gewöhnt ist, sie auf diese Weise zu absorbieren. Nehmen Sie Vitamin A ein. Wenn Sie Rauchern Vitamin A geben, senken Sie deren Krebsrate nicht, aber wenn Sie Rauchern Karotten geben, tun Sie dies. Da Karotten nicht nur Vitamin A sind, enthält sie Dutzende verschiedener Chemikalien. Das ganze Essen ist heilig, was meiner Meinung nach der größte Auslöser für uns ist.

Schlechtes Fett
Sie sprechen viel über die Gefahren von Bauchfett. Ist es wirklich so schlecht für unsere Gesundheit?
Lassen Sie uns zunächst klären, um welche Art von Bauchfett es sich handelt. Fett, das sich unter der Haut befindet, ist nicht das Problem. Das Problem ist Bauchfett, das sich unter dem Muskel befindet. Dieses Fett hat einen besonderen Namen: Es heißt Omentum und wurde entwickelt, um Nährstoffe und Kalorien schnell in die Leber zu transportieren. Aber es hat einen Preis, denn wenn Sie zu viel anhäufen, versorgt es die Leber auch mit entzündlichen Chemikalien. Diese Entzündung führt zu einer Veränderung in der Art und Weise, wie Ihre Lipide hergestellt werden. Cholesterin wandelt sich zum Beispiel von der gesunden HDL-Variante zur miesen LDL-Variante. Das ist die Nummer eins. Zweitens übt es physisch Druck auf die Nieren aus, sodass Sie einen hohen Blutdruck entwickeln. Warum? Weil die Nieren Ihren Blutdruck regulieren und wenn sie sich gequetscht fühlen, können sie kein Blut bekommen, so dass sie tatsächlich Ihren Blutdruck erhöhen müssen, um genug Flüssigkeit zu bekommen, um zu ihnen zu kommen. Bauchfett blockiert die Fähigkeit von Insulin zu wirken, was zu Diabetes führt. Diese drei Probleme - hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutzucker und hoher Blutdruck - tragen alle zu unseren größten Gesundheitsepidemien bei, einschließlich Herzkrankheiten und Krebs.

Wie können wir das schlechte Bauchfett reduzieren?
Bauchfett wird auf zwei Arten reduziert. Erstens muss man Muskelmasse haben, um Kalorien zu verbrennen. Laufen und Joggen sind wichtige Grundlagen. Zweitens müssen Sie ungefähr 100 Kalorien pro Tag von dem, was Sie essen, so lange wegschneiden, wie Sie brauchen, bis Sie das Gewicht verlieren. Das ist ungefähr ein großer Apfel.

Krebs
Was ist mit Augäpfeln, Sommersprossen, Hautkrebs?
Wir haben eine Faustregel. Es heißt ABCD. A ist also Asymmetrie, ist es perfekt rund? Wenn ja, ist das kein Problem. B ist Grenze, ist die Grenze unregelmäßig? C ist Farbe, mehrere Farben in der Mole sind schlecht. Und D ist vielleicht der wichtigste Durchmesser. Sie möchten, dass der Maulwurf kleiner als 6 Millimeter ist. Kennst du die kleinen Bleistifte Nummer 2, mit denen wir in der Schule immer Tests geschrieben haben? Wenn Sie den Maulwurf mit einem Radiergummikopf bedecken können, würde ich mir darüber keine Sorgen machen.

Was ist mit Vitamin D? Ich höre, wir sollten manchmal aufhören, Sonnencreme zu tragen, weil wir etwas Vitamin D von der Sonne bekommen müssen.
Genau. In den Wintermonaten haben Sie nicht genug Sonne und in den Sommermonaten setzen Sie Sonnencreme auf. Idealerweise benötigt jeder Mensch 10-15 Minuten direktes Sonnenlicht am Tag, was auch immer auf dem Körper zu finden ist, nur nicht auf dem Gesicht. Legen Sie Sonnencreme auf Ihr Gesicht und Ihren Handrücken, denn das sind die beiden Orte, die Sie in etwa 20 Jahren interessieren werden.

Was ist mit Brustkrebs?
Die Art und Weise, wie wir Brustkrebs bekämpfen, beruht auf einem Kampfsportansatz. Anstatt es mit Operationen und Messern zu versuchen, müssen wir herausfinden, wie unser Immunsystem diese Dinge auf natürliche Weise besiegen kann. Sie können nicht mit Stahl heilen, wenn es um Krebs geht, denn denken Sie daran, dass Sie und ich jetzt beide Giftstoffe in unserem Körper haben, die zu Krebs führen können.

Ich weiß, ich hasse es.
Aber Ihr Immunsystem ist wach genug, um sie zu töten. Wie steigern wir also das natürliche Verlangen des Körpers, Brustkrebs, Eierstockkrebs oder was auch immer abzutöten? Das ist Teil eins. Das andere Problem ist die frühere Erkennung, bei der es nicht nur darum geht, ein Mammogramm zu erstellen, sondern auch darum, bessere Tests zu entwickeln.

Ich kenne mehrere Frauen, die jedes Jahr ihre reguläre Mammographie machen und dann plötzlich in den Fünfzigern an Brustkrebs erkrankt sind, weil die Mammographie dies nicht erkannt hat.
Mammogramme sind die besten Tests, die wir haben, aber wir müssen bessere Diagnosewerkzeuge entwickeln.

Sollten sie nach MRT fragen?
Nein. Ich denke, wir müssen ernsthafter über bessere Tests auf Brustkrebs nachdenken. Eine Idee, die mich sehr interessiert, ist das Melken von Flüssigkeit aus den Brustwarzen. Stellen Sie sich vor, ich könnte die Flüssigkeit herausholen und nachsehen, ob sich Krebszellen in der Flüssigkeit befinden?

Kann man das nur an der Flüssigkeit erkennen?
Ja. Dann, was Sie tun könnten, anstatt die ganze Brust herauszuschlagen, könnten Sie ein kleines, mikroskopisches Zielfernrohr hineinstecken und diese Zellen töten, anstatt die Brust herausschneiden zu müssen. Sie könnten also strategischer bei der Früherkennung und frühen Behandlung sein, was bedeutet, dass Sie eher eine Hautläsion entfernen als die Brust abstreifen.

Wie weit sind wir von einer solchen Behandlung entfernt?
Ich erwarte in den nächsten fünf Jahren signifikante Veränderungen bei der Behandlung von Brustkrebs. Insbesondere kennen Sie wahrscheinlich das sogenannte Ductal Carcinoma in situ (DCIS), das etwa 20 Prozent der Brustkrebsfälle ausmacht. Es kann kompliziert sein, weil Frauen an mehreren Stellen Krebszellen haben können, und es kann schwierig sein, alles zu bekommen. Und wir arbeiten an diesen Leuten und ich denke, dass wir sie tatsächlich sehr effektiv mikroskopisch behandeln können.

Gesundheit des Gehirns
Was ist mit unserem Gehirn? Wie viel kognitiver Verfall ist normal und wie viel können wir verhindern?
Es ist ungefähr 50/50. Alzheimer ist ein großes Problem, das ein starkes genetisches Element hat, aber wir wissen, dass die Alzheimer-Prävalenz in Indien viel niedriger ist als in Nordamerika, auch weil sie viel Curry essen.

Ist das die Kurkuma?
Genau. Kurkuma hemmt die Ablagerung von Beta-Amyloid, dem gutartigen Stoff, der in das Gehirn von Alzheimer-Patienten gelangt. Das ist Nummer eins, Nummer zwei ist Omega 3.

Du bist wirklich groß auf diesen Omega-3-Fettsäuren!
Sie können jedes Omega 3 nehmen. Und jetzt können Sie kleinere Pillen aus Algenquellen erhalten, bei denen es sich nicht um diese großen Fischölkapseln handelt. Manche Leute mögen diese nicht, deshalb lehnen sie es ab, sie zu nehmen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Sie eine kleinere Pille haben, die billig und umweltfreundlich ist. Aber es ist Omega-3 aus dem Meer, weil Walnüsse und Leinsamen, die ich auch aus verschiedenen Gründen liebe, nicht so sehr mit kognitiven Problemen in Verbindung gebracht werden.

Schlägst du noch etwas vor?
Das Beste, was Sie tun können, um einen kognitiven Verfall zu verhindern, ist körperliche Aktivität. Es korreliert sehr stark mit einem gesunden Gehirnwachstum bei Kindern. Ein paar Gründe, wenn Sie Kreuzworträtsel für eine gute Übung halten, ist Tanzen besser. Denken Sie darüber nach, Sie erinnern sich nicht nur an Bewegungen, sondern Ihr Körper muss diese Bewegungen ausführen, damit Ihr Gehirn viel leistungsfähigere Werkzeuge verwendet, um Dinge zu verwirklichen, als mit dem Kreuzworträtsel, bei dem nur ein Teil des Gehirns verwendet wird.
Körperliche Aktivität dreht auch das Herz und die Blutgefäße, die zum Gehirn gelangen und sich mit der Zeit verkalken. Die Hälfte der Demenz, die wir sehen, ist nicht Alzheimer, sondern Infartia, kleine kleine Gehirnattacken, also möchten Sie diese auch verhindern. Aus diesem Grund ist körperliche Aktivität unserer Meinung nach ein so wichtiger langfristiger Indikator für die psychische Gesundheit.

Medizinische Verfahren
In diesen Tagen versuchen wir alle, kluge Patienten zu sein. Was sollen wir tun, wenn wir unterschiedliche Ratschläge von verschiedenen Arten von Gesundheitsdienstleistern erhalten, Ihr chinesischer Mediziner eins sagt, Ihr Hausarzt etwas anderes sagt, Ihr Osteopath vielleicht etwas anderes sagt?
Ich rate den meisten Menschen, mit der am wenigsten invasiven Option zu beginnen. Daher würde ich meine Knie lieber durch Physiotherapie stärken, als eine Ergänzung für meine schmerzenden Knie zu nehmen. Ich mache lieber eine Kopfmassage als eine Tablette gegen Kopfschmerzen.

Wie können wir Ärzte davon überzeugen, uns nicht gleich Drogen zu geben?
Ich mache eine Regel für meine Patienten.

Aber du bist anders.
Nicht für mich, für meine Patienten. Sie müssen nicht mehr als sechs Medikamente einnehmen. Wenn Sie mehr als sechs Medikamente einnehmen, müssen Sie Ihren Arzt fragen, was Sie abschneiden können. Unweigerlich werden Sie nach Ihrem sechsten Lebensjahr mit anderen Medikamenten behandelt, um die Nebenwirkungen der vorherigen zu behandeln. Die Wahrscheinlichkeit einer Wechselwirkung zwischen Medikamenten ist sehr hoch, wenn Sie sechs Pillen einnehmen. Also schau, was ist das am wenigsten Böse, was mit dir los ist? Ist es das Cholesterin, das ein bisschen abweicht? Vielleicht können Sie es ohne Pille auswirken.

Dinge wie hoher Cholesterinspiegel oder Blutdruck können durch Ernährungsumstellung und Bewegung kontrolliert werden, oder?
Meistens. Neunzig Prozent der Zeit können Sie das beeinflussen.

Einige Leute denken, dass die Allgemeinmediziner Ihnen nur ein Rezept geben, um Sie zur Tür hinauszubringen.
Es ist eine Einbahnstraße, sie denken, Sie wollen es. Wenn Sie dort hingehen und sagen, ich möchte keine andere Pille nehmen, sagen Sie mir, wie ich damit umgehen kann. Es ist etwas anderes als zu sagen, dass ich Kopfschmerzen habe. Was soll ich tun? Sie denken, Sie wollen eine Pille dafür.

Bitten Sie also um etwas anderes als eine schnelle Lösung.
Ja, oder sagen Sie einfach: Ich möchte kein Rezept haben. Welche anderen Möglichkeiten habe ich? Sie sollten sich auch im Büro umschauen und feststellen, ob die anderen Patienten wie Sie aussehen, da die Ärzte Übungsmuster entwickeln. Wenn Sie eine Sportverletzung haben und alle anderen 94 Jahre alt sind, passen Sie nicht perfekt. Wenn alle anderen Männer sind, bist du weiblich. Sehen Sie, ob die Art von Menschen, die Sie sehen, die Art von Menschen ist, die Sie sind. Und schliesslich sehen Sie, in was für einem Krankenhaus sie Privilegien haben. Ich werde all dies unter die Rubik stellen, den richtigen Arzt aufzusuchen.

Sex
Gibt es ein Gesundheitsproblem für Frauen, das Ihrer Meinung nach wirklich dringend ist und das wir heute noch nicht angesprochen haben?
Wir haben nicht über Sex gesprochen, aber für viele Frauen wirkt sich ein Mangel an befriedigendem Sex negativ auf ihr gesamtes Wohlbefinden aus. Jeder braucht ein gesundes Sexleben. Es ist den Leuten peinlich, darüber zu sprechen, und sie sind schüchtern, aber Sex ist einer der Bereiche, in denen Sie diesen Zen-Modus erreichen können. Genau wie Gebet und Meditation bietet es viele gesundheitliche Vorteile.

Selbstbewusst sprechen, damit die Leute wirklich zuhören

Selbstbewusst sprechen, damit die Leute wirklich zuhören

Versteckte Vorteile

Versteckte Vorteile

Die Debatte um die Schulden: Ist es wirklich so schlimm, Schulden zu haben?

Die Debatte um die Schulden: Ist es wirklich so schlimm, Schulden zu haben?