Stylegent
BlaubeerenGetty Images

Auch wenn meine Schultage lange hinter mir liegen, finde ich immer, dass der September das Gefühl eines Neuanfangs mit sich bringt. Egal, ob Sie wieder in die Schule gehen oder nicht: Wenn Sie für einen produktiven Tag gut gerüstet sind (was auch bedeutet, dass Sie nicht um 15:00 Uhr ein Nickerchen machen müssen), beginnen Sie bereits vor dem Verlassen des Hauses mit dem Frühstück. Für eine optimale Gesundheit, eine bessere Konzentration, eine verbesserte Energie, geschweige denn eine schlankere Taille, versuchen Sie, Ihre Leistung mit ein paar dieser Zutaten während Ihrer wichtigsten Mahlzeit des Tages zu steigern.

1. Fügen Sie eine Handvoll Heidelbeeren hinzu
Obwohl wir die zahlreichen Vorteile von Blaubeeren auf Insulin kennen, können sie laut Untersuchungen auch Ihre Konzentration und Ihr Gedächtnis bis zu fünf Stunden später steigern. In einer britischen Studie konnten Freiwillige, die morgens einen Blaubeerensmoothie tranken, am Nachmittag mentale Aufgaben viel besser bewältigen als Menschen, die einen alternativen Drink tranken. Eine Studie an der Universität von Cincinnati ergab, dass mit Heidelbeeren angereicherte Diäten die Gedächtnisfunktion und -stimmung bei älteren Erwachsenen mit frühem Gedächtnisverlust verbesserten.

Endeffekt: Ich empfehle, täglich eine halbe Tasse Blaubeeren zu Ihrem Smoothie hinzuzufügen, Ihren Joghurt zu garnieren oder sie als Beilage zu Ihrem Frühstück zu genießen. Blaubeeren sind die einzige Beere, die ich in Studien als zusätzlichen Bonus zur Steigerung der Gehirnleistung gesehen habe, um den Hormonhaushalt zu verbessern, der auch das Bauchfett zerfetzt.


2. Steigen Sie in Ihr Grün ein
Die ORAC-Einheit (Sauerstoffradikalabsorptionskapazität) ist eine Methode zur Messung der Antioxidationskapazität verschiedener Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel. Es wird angenommen, dass Lebensmittel mit einem höheren ORAC-Wert freie Radikale wirksamer neutralisieren, wodurch die oxidativen Prozesse und Schäden durch freie Radikale verlangsamt werden, die zur altersbedingten Degeneration und Krankheit beitragen können. Studien haben gezeigt, dass das Essen vieler Lebensmittel mit hohem ORAC die antioxidative Kraft des menschlichen Blutes um 10 bis 25 Prozent steigern kann. Es wurde auch gezeigt, dass sie Blutgefäße vor Sauerstoffschäden schützen und den Verlust des Langzeitgedächtnisses bei Ratten mittleren Alters verhindern.

Endeffekt: Zu den Produkten mit hohem ORAC-Wert zählen Acai-Beeren, unverarbeitete Kakaobohnen, wilde Blaubeeren, Preiselbeeren, Brombeeren, Grünkohl, Spinat und Matcha-Grüntee, um nur einige zu nennen. Ich empfehle, Ihren Smoothies ein Frucht- und Gemüsepulver mit einem hohen ORAC-Wert hinzuzufügen oder es jeden Morgen in einem großen Glas Wasser zu genießen.

3. Machen Sie Muttern, um länger satt zu bleiben
Eine kürzlich von Dr. Richard Mattes durchgeführte Studie ergab, dass Erwachsene mit Insulinsensitivität (oder Prä-Diabetes) davon profitierten, Mandeln beim Frühstück einzubeziehen. Im Vergleich zum nussfreien, fettarmen Frühstück erhöhte es den Sättigungsgrad und senkte den Blutzuckerspiegel den ganzen Tag über erheblich.


Endeffekt: Geben Sie einen Esslöffel gehackte Nüsse (vermeiden Sie Erdnüsse) oder zuckerfreie Nussbutter in Ihre Smoothies. Eine große Auswahl an Nussbutter (wie Kürbis-, Haselnuss-, Mandel-, Cashew- oder Sonnenblumenkerne) ist auch eine einfache Möglichkeit, Ihren Smoothies einen Hauch von Geschmack zu verleihen.

4. Molke einwiegen
Protein ist für die Aufrechterhaltung einer gesunden Körperzusammensetzung, des Blutzuckergleichgewichts, der Gewebereparatur und des Muskelwachstums von wesentlicher Bedeutung. Eine Studie in der Britisches Journal of Nutrition schlägt auch vor, morgens Protein zu konsumieren, damit Sie sich den ganzen Tag über satter fühlen.

Endeffekt: Für diejenigen, die morgens als Erstes keine große Mahlzeit zu sich nehmen können, bietet ein Smoothie mit einer Kugel Molkenprotein-Isolat (oder Reis oder gemischtem veganem Protein) eine schnelle und einfache Möglichkeit, in Ihre Gehirnnahrung einzudringen. Alternativ zu Proteinpulver können Sie Ihrem Smoothie auch eine Portion geschmacksneutralen, proteinreichen griechischen Joghurt hinzufügen oder die Zutaten einfach in einer Schüssel mischen.


5. Bleib bei den Samen
Chia (sowohl gemahlen als auch gemahlen) ist meine Lieblingsoption, um die Ballaststoffe Ihrer Mahlzeit zu steigern, ohne den Geschmack stark zu beeinträchtigen. Bei regelmäßiger Anwendung wurden nach einer Studie von die Blutspiegel von essentiellen Fettsäuren (auch bekannt als Gehirnnahrung), Alpha-Linolensäure (ALA) um 138 Prozent und Eicosapentaensäure (EPA) um 30 Prozent erhöht Pflanzliche Lebensmittel für die menschliche Ernährung.

Endeffekt: Fügen Sie ein bis zwei Esslöffel gemahlene Chia-Samen zu Ihren Smoothies hinzu oder holen Sie sich die Samenversion und übersteigen Sie Ihre Eier oder Haferflocken. Alternativ können Sie sich für gemahlenen Leinsamen oder eine Alternative zwischen beiden entscheiden.

6. Etwas Zimt darüber streuen
Eine Studie im Journal von Diabetische Pflege zeigten, dass die tägliche Einnahme von Zimt den Glukosespiegel (18 bis 29 Prozent), die Triglyceride (23 bis 30 Prozent), das LDL-Cholesterin (7 bis 27 Prozent) und das Gesamtcholesterin (12 bis 26 Prozent) verbessern kann. Eine andere Studie ergab, dass 3 Gramm Zimt den Insulinspiegel nach dem Essen senkten. Eine bessere Reaktion auf Insulin bedeutet eine bessere Blutzuckerbilanz und weniger Blutzuckerabstürze im Laufe des Tages.

Endeffekt: Eine Prise Zimt (1/4 Teelöffel) kann auch leicht in einen Smoothie oder sogar in Ihren Morgenkaffee oder Tee gegeben werden.

7. Wechseln Sie zu gekeimten Körnern
Wenn es Ihnen schwer fällt, auf Ihren Morgentoast zu verzichten, empfehle ich Ihnen, sich für gekeimtes Getreidebrot (wie Hesekiel) zu entscheiden. Es überrascht nicht, dass mehrere Studien zeigen, dass der Verzehr von Vollkornprodukten mit niedrigeren Nüchterninsulinkonzentrationen verbunden ist als eine Diät mit raffinierten Körnern. Je besser ein Lebensmittel verarbeitet und raffiniert ist, desto weniger Ballaststoffe sind enthalten. Die Faser wirkt wie ein dickes Sieb, das die Aufnahme von Nahrungsmitteln verlangsamt und Sie voller und länger hält.

Endeffekt: Als zweitbeste Option können Sie 100-prozentiges Roggenvollkornbrot (wie Dimpflmeier- und Steinmühlenbrot) wählen. Überspringen Sie die Marmeladen und Gelees mit hohem Zuckergehalt und übersteigen Sie Ihren Toast mit ein paar Spiegeleiern, um Eiweiß und Fette aufzunehmen. Fügen Sie eine Portion Beeren oder eine Frucht mit niedrigem glykämischen Gehalt hinzu, um ein schnelles und einfaches Frühstück zu erhalten.

8. Essen Sie auf die altmodische Weise
Es ist bekannt, dass Eier zum Frühstück die Appetitkontrolle verbessern und das Energieniveau steigern - unabhängig davon, wie sie zubereitet werden. In einer Studie veröffentlicht im Zeitschrift des American College of NutritionForscher fanden heraus, dass Teilnehmer, die Eier zum Frühstück konsumierten, ein höheres Sättigungsgefühl hatten und zum Mittagessen signifikant weniger Kalorien konsumierten.

Endeffekt: Wenn Sie feststellen, dass Eier Ihren Magen verärgern, probieren Sie Enteneier, die geschmacksintensiver sind, aber häufig weniger allergisch (im Bioladen erhältlich). Denken Sie daran, dass ein Entenei zwei normalen Eiern entspricht.

Was ist dein Lieblingsfrühstück?

Natasha Turner, N. D., ist Naturheilkundlerin, Stylegent-Kolumnistin und Autorin der Bestseller The Hormone Diet und The Supercharged Hormone Diet. Ihre neueste Veröffentlichung, The Carb Sensitivity Program, ist jetzt in ganz Kanada erhältlich. Sie ist auch die Gründerin der Clear Medicine Wellness Boutique in Toronto. Weitere Wellness-Tipps von Natasha Turner finden Sie hier.

Die verträumtesten Coffeeshops in Kanada (die auch erstklassigen Kaffee servieren)

Die verträumtesten Coffeeshops in Kanada (die auch erstklassigen Kaffee servieren)