Stylegent
Ingwer Kochrezept, VorteileJulie Daniluk, R.H.N.

Suchen Sie eine spielerische Art, Ihren Valentinstag aufzupeppen? Versuchen Sie etwas Ingwerwurzel! Nur den lateinischen Namen für Ingwer zu hören, Zingiberklingt sexy. Die berühmte Ärztin Avicenna bemerkte, dass dieses knorrige Rhizom „die Sehnsucht nach mehr Lust“ verstärkte und Madame du Barry, eine offizielle königliche Geliebte von König Ludwig XV., All ihren Liebhabern (und sich selbst) Ingwer anbot, um ihre Verführung zu gewährleisten.

Heutzutage ist Ingwer gut dokumentiert, um Verdauungsstress, Reisekrankheit und Entzündungen zu reduzieren. Und obwohl es wenig Wissenschaft gibt, um die Aphrodisiakum-Behauptung zu stützen, ist es logisch anzunehmen, dass Ingwer das Verlangen erregt, da es die Kraft hat, den Blutfluss vom Gehirn zu unseren Fingern, Zehen und sogar zu unseren privaten Teilen zu steigern. Nachdem ich einige meiner berühmten Ingwer-Schokoladen-Kekse gebacken habe, liegt der verführerische Geruch in der Luft und bald findet mein Mann seinen Weg in die Küche, um sich etwas Besonderes zu gönnen. Wir teilen einen Keks mit Lächeln, Küssen und Umarmungen - ein guter Start in einen romantischen Abend.

Benötigen Sie weitere Gründe, um dieses romantische Gewürz anzunehmen? Hier sind fünf Fakten über Ingwer:

1. Schlagen Sie die Entzündung mit Ingwer: Ingwer hat die Fähigkeit, schmerzhafte Entzündungen zu besiegen, indem er die Wirkung von Arachadonsäure hemmt. Arachadonsäure ist ein notwendiges Fett, das für die Auslösung der an der Immunantwort beteiligten Entzündung verantwortlich ist und letztendlich zu Schmerzen an dieser Stelle führt. Eine Steigerung Ihrer Ingweraufnahme kann das durch Entzündungen verursachte Schmerzempfinden lindern. Wenn Sie Ingwer als Alternative zu rezeptfreien entzündungshemmenden Medikamenten wählen, hat Ihre Leber eine Pause von der Notwendigkeit, Überstunden zu machen und diese Medikamente aus Ihrem System zu entfernen.


2. Ingwer wird als Kompresse zur Behandlung von Arthrose verwendet: Ingwer wird in China seit Tausenden von Jahren zur Behandlung der mit Arthrose verbundenen Schmerzen verwendet. Der Ingwer wird gekocht und zu einer Kompresse gerieben und dann auf die betroffene Stelle aufgetragen. Hier erfahren Sie, wie man eine Ingwer-Kompresse macht.

3. Ingwer hemmt das Wachstum von Krebszellen im Dickdarm: Ingwer enthält eine Verbindung namens Gingerol, von der gezeigt wurde, dass sie das Tumorwachstum bereits gebildeter Tumorzellen unterdrückt. Es wurde auch gezeigt, dass es die Expression von Proteinen hemmt, die die anfängliche Entwicklung von Krebszellen spezifisch im Dickdarm auslösen. Steigern Sie also Ihre Ballaststoffe und Ihren Ingwer für die ultimative Darmreinigung!

4. Verwenden Sie Ingwer, um Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft zu stoppen: In jüngsten Studien hat sich gezeigt, dass Ingwer bei Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft genauso wirksam ist wie die vielen rezeptfreien und pharmazeutischen Wirkstoffe. Es kann auch die Immunität einer Mutter sowie die Immunität des Babys in diesem Prozess stärken. Es wirkt auch reinigend auf den Verdauungstrakt und schont die Leber während der Schwangerschaft.


5. Ingwer kann Geschwüren und Sodbrennen vorbeugen: Ingwer ist ein sehr starkes Antioxidans und antibakterielles Mittel, das Krankheitserreger aus Ihrem Blutkreislauf und Verdauungstrakt entfernen kann. In Studien wurde nachgewiesen, dass das H. Pylori-Bakterium Sodbrennen und Verdauungsstörungen verursachen kann. Ingwer lässt auch die Schleimhaut des Magens aufbauen und schützt so den Magen vor Geschwüren und schädlichen Krankheitserregern.

Würzige Ingwerliebesplätzchen

Zutaten
1/2 Tasse (125 ml) Mandelbutter (mischen, wenn getrennt, dann messen)
2 TL (10 ml) Zimt, gemahlen
1 EL (15 ml) Ingwer, gemahlen
2 Tassen (500 ml) Mandelmehl
1 EL (15 ml) gemahlenes Flachsmehl
6 EL (90 ml) Honig
1 TL (5 ml) reiner Vanilleextrakt


Optionale Zutaten
1/4 Tasse (60 ml) dunkle Schokoladenstückchen (70 Prozent fair gehandelt und möglichst biologisch)
1 EL (15 ml) frischer Ingwer, fein gerieben

Richtungen
1. Heizen Sie den Backofen auf 175 ° C vor.
2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut umrühren.
3. Rollen Sie den Teig von Hand in 2 cm große Kugeln und drücken Sie ihn mit einer Gabel leicht nach unten.
4. Legen Sie die Kekse auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech.
5. Backen Sie 10 bis 12 Minuten oder bis sie goldbraun sind. Die Kekse werden beim Abkühlen steif.
6. In einem luftdichten Behälter lagern.
Macht 24 Kekse.

Die Ernährungsberaterin Julie Daniluk ist Gastgeberin des Healthy Gourmet, einer Kochshow, die Realität ist befasst sich mit dem ständigen Kampf zwischen Geschmack und Ernährung. Ihr bald erscheinendes erstes Buch, Mahlzeiten, die Entzündungen heilen, berät zu allergiefreien Lebensmitteln, die sowohl gut schmecken als auch den Körper beim Heilungsprozess unterstützen.

Weitere erstaunliche Rezepte finden Sie im Rezeptbereich von Stylegent.com.

Rezept: Kürbisgewürz-Smoothie

Rezept: Kürbisgewürz-Smoothie