Stylegent
Angela Liddon

Wer sagt, dass Sie bis zum 1. Januar warten müssen, um Ihre gesunde Ernährung wieder in Schwung zu bringen? Dies ist meine „Geheimwaffe“ für gesunde Salate, die ich herstelle, wenn ich einen Ernährungsschub benötige. Es ist nicht nur eines der beliebtesten Salatrezepte in meinem Blog, Oh She Glows, sondern auch eines meiner persönlichen Favoriten.

Dieser Salat ist leicht und liefert gleichzeitig lang anhaltende Energie für die arbeitsreiche Ferienzeit. Ich mag es, eine Menge zu zaubern und während der Ferien mühelos gesunde Mittagessen zu genießen. Es macht auch eine schöne Beilage für einen Urlaub Mittag- oder Abendessen. Meine Schwiegermutter hat das letztes Jahr als Beilage serviert, und alle, einschließlich der Fleischesser, schwärmten davon.

Zurück auf dem richtigen Weg Salat


War Ihre Ernährung in dieser Ferienzeit allgegenwärtig? Machen Sie sich mit diesem gesunden und füllenden proteinreichen Salat wieder fit, der Sie in kürzester Zeit mit Energie versorgen wird. Die Weizenbeeren geben diesem Salat eine tolle zähe Konsistenz; Sie sind in Bulk-Läden wie Bulk Barn erhältlich. Wenn Sie keine Weizenbeeren verwenden möchten, können Sie wahrscheinlich braunen Reis ersetzen. Möglicherweise müssen Sie jedoch etwas mehr Dressing verwenden.

Ausbeute: 7,5-8 Tassen

Salat Zutaten:
1 Tasse trockene Weizenbeeren, gekocht und abgetropft
Eine (15-oz) Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült (ca. 2 Tassen)
1 englische Gurke, gewürfelt
1 Paprika, gewürfelt
1 große Tomate, gewürfelt
2 große Knoblauchzehen, gehackt
1 Tasse frische Petersilie, gewürfelt, mit großen Stielen entfernt
4 grüne Zwiebeln, gewürfelt
Koscheres Salz + Pfeffer nach Geschmack
 
Dressing Zutaten:
2 - 4 EL natives Olivenöl extra nach Geschmack (ich habe 2 EL verwendet)
2 EL Balsamico-Essig
1 TL normaler oder heißer Senf
1 EL Tamari
2 EL frischer Zitronensaft
 
Richtungen:
1. In einer mittelgroßen Schüssel die Weizenbeeren über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Weizenbeeren abtropfen lassen und in einen mittelgroßen Topf geben, der mit 3 Zoll Wasser bedeckt ist. Zum Kochen bringen und dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 1 Stunde köcheln lassen. Abtropfen lassen und abkühlen lassen.


2. In einer großen Schüssel das gewürfelte Gemüse (Gurke, Paprika, Tomate, gehackter Knoblauch, Petersilie, Frühlingszwiebeln) vermengen. Gekochte und abgetropfte Kichererbsen dazugeben und umrühren.

3. In einer kleinen Schüssel die Dressing-Zutaten (Olivenöl, Balsamico-Essig, Senf, Tamari, frischer Zitronensaft) verquirlen. Beiseite legen.

4. Wenn die Weizenbeeren fertig sind, abtropfen lassen, abspülen und in den Salat rühren. Das Dressing kurz vor dem Servieren zugeben und gut umrühren. Mit koscherem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit zusätzlicher Petersilie garnieren.

Angela Liddon ist die Schöpferin von Oh She Glows - einer beliebten Website für gesunde vegane Rezepte mit monatlich über 1,6 Millionen Seitenaufrufen StylegentAngelas Leidenschaft für gesundes veganes Essen ist ansteckend und sie möchte anderen zeigen, dass veganes (und oft glutenfreies) Essen Ihren Gaumen umhauen kann.

10 kanadische NHL-Paare

10 kanadische NHL-Paare

Emma Stones Superheldenmoment für Frauen überall

Emma Stones Superheldenmoment für Frauen überall

5 Dinge, die wir aus Meghan Markles Vanity Fair-Titelgeschichte gelernt haben

5 Dinge, die wir aus Meghan Markles Vanity Fair-Titelgeschichte gelernt haben