Stylegent
Foto von Jose Luis Pelaez Inc / Getty ImagesFoto, Jose Luis Pelaez Inc / Getty Images.

1. Nehmen Sie ab, werden Sie gesünder und hören Sie auf, Kalorien zu zählen
„Hören Sie auf, Kalorien zu zählen, und essen Sie mehr“, sagt Jonathan Bailor, Autor des neuen Buches Der Kalorienmythos: Mit der Wissenschaft vom Schlank mehr essen und weniger trainieren. "Wir sind kranker und schwerer geworden, während wir uns mehr Mühe gegeben haben", sagt Bailor. Statt sich darauf zu konzentrieren, wie viel Sie essen, sollten Sie über die Qualität der Lebensmittel nachdenken (ganz, natürlich, unverarbeitet versus stark verarbeitet und praktisch), die Sie einnehmen, erklärt er.

2. Stärken Sie sich, indem Sie weniger trainieren
Fünfundvierzig Minuten auf der Ellipsentrainer-Rennstrecke, eine Stunde lang, 10 km - wenn Sie diese Aktivitäten genießen, großartig. Wenn Sie dies jedoch nicht tun und die gewünschten Ergebnisse nicht sehen, ist es an der Zeit, "weniger zu trainieren - aber schlauer", sagt Bailor. „Beim Sport geht es wie beim Essen um Qualität, nicht um Quantität“, erklärt er. Steigern Sie die Effektivität, indem Sie an Widerstandstrainingsübungen „Denken Sie an Gewichtheben und Intervalltraining“ teilnehmen.

Kürzere und intensivere Trainingseinheiten sparen Zeit und verursachen die hormonelle Veränderung, die zu einem langfristigen Fettabbau führt.


3. Legen Sie den Grundstein für eine Beförderung bei der Arbeit
Wenn Sie in diesem Jahr die Karriereleiter erklimmen möchten, legen Sie den Grundstein für eine Beförderung oder eine Gehaltserhöhung, indem Sie einen soliden Karriereplan erstellen. Geschäftstrainerin Eileen Chadnick schlägt vor, dass Sie sich zunächst fragen, ob Sie genug tun, um die von Ihren Vorgesetzten gesuchte Anerkennung zu erhalten, und sich an die Arbeit machen, wenn dies nicht der Fall ist. Ihr neues Buch Leichtigkeit: Überwältigen Sie Zeiten mit „Crazy Busy“bietet viele Möglichkeiten, 2014 zu einem besseren Jahr für Sie und Ihren Cortisolspiegel zu machen.

4. Ermitteln Sie Ihre Erhöhung im Voraus
Bevor Sie dieses nervenaufreibende Treffen mit Ihrem Chef vereinbaren - dem, in dem Sie Ihr "Ich verdiene eine Gehaltserhöhung" machen -, erledigen Sie Ihre Hausaufgaben. Stellen Sie zunächst feste Fakten in Bezug auf Ihre Arbeitsleistung fest. „Die Ergebnisse sprechen die lauteste Sprache. Bereiten Sie also eine konkrete Liste Ihrer Erfolge vor. Wenn Sie die Erwartungen in greifbarer Weise übertroffen haben, um die Unternehmensziele zu erreichen, haben Sie im Idealfall ein stärkeres Argument “, sagt Chadnick.

Zweitens sollten Sie nach Gehältern in Ihrer Branche suchen, um festzustellen, ob sie mit dem übereinstimmen, was Sie verlangen. „Stimmt Ihre Hoffnung mit anderen in ähnlichen Rollen im Unternehmen und / oder im Industriestandard überein?“, Fragt sie. Finden Sie heraus, was andere Mitarbeiter in ähnlichen Positionen verdienen, und untersuchen Sie die finanzielle Realität Ihres Unternehmens, um festzustellen, ob es in der Lage ist, Erhöhungen anzubieten.


Ausgestattet mit glaubwürdigen Fakten über Branchenstandards und Ihrer eigenen Überzeugung, dass Sie Anerkennung verdienen, werden Sie möglicherweise nicht genau das erreichen, was Sie wollen, aber Sie werden sich als intelligenter, versierter und respektvoller Fachmann herausstellen.

5. Denken Sie glücklich, glücklich zu sein
Chadnick fordert Sie dringend auf, positives Denken zum Ziel für 2014 zu machen: „Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen, die authentische, positive Einstellungen entwickeln, mit größerer Wahrscheinlichkeit glücklicher, gesünder und erfolgreicher sind. Sie lehnen sich selbstbewusster an Ziele an, erreichen diese mit größerer Wahrscheinlichkeit, und Erfolg schafft Erfolg. “

Reduzieren Sie zuerst negative Gedankenmuster, indem Sie sie bemerken. „Achten Sie auf Ihre Gedanken und fangen Sie sich in einem Moment der Negativität und sehen Sie, ob Sie zu etwas Positiverem wechseln können. Anstatt sich darüber zu ärgern, dass Sie eine Stunde später arbeiten müssen, konzentrieren Sie sich auf die positiven Aspekte eines Jobs, das Lernen, das Sie erlangen, und etwas anderes, das für die Erfahrung authentisch ist. “

Beginnen Sie, die Anzahl der positiven Gedanken, die Sie haben, zu erhöhen, indem Sie sich mehr auf die guten Momente in Ihrem Leben einstellen, egal wie „klein“ sie sind, fügt sie hinzu.

„So wie Sie nicht Ihr ganzes Gemüse an einem Tag auf einmal zu sich nehmen würden, brauchen Sie positive Nährstoffe, um sich die ganze Woche über mit Energie zu versorgen. Der beste Weg ist, diese positiven Momente zu kreieren, zu bemerken und zu genießen.“ Seien Sie dankbar, dass Sie die Möglichkeit haben, im Bus zu lesen oder ein Hörbuch zu hören. Um Ihr Dankbarkeitsgefühl zu vertiefen, schreiben Sie ein Tagebuch, schließt sie.

So hören Sie auf, Ihre Kinder anzuschreien: Experten-Tipps zur Kontrolle der Gewohnheit

So hören Sie auf, Ihre Kinder anzuschreien: Experten-Tipps zur Kontrolle der Gewohnheit

Warum ich am Frauenmarsch in Kanada teilnehme

Warum ich am Frauenmarsch in Kanada teilnehme

Tolle Deals des Tages: Cyber ​​Monday Edition!

Tolle Deals des Tages: Cyber ​​Monday Edition!