Stylegent
Kräuterbild

Mit der bevorstehenden Kälte- und Grippesaison habe ich begonnen, über Methoden nachzudenken, um das Immunsystem unserer Familie zu stärken - Öl aus Oregano und Mandarinen, oder? Gleichzeitig fragte ich mich, ob wir einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen können, um unser Glück zu verbessern.

Obwohl wir wissen, dass einige Lebensmittel unsere Stimmung verbessern, rief ich Sue Skillins, eine in Toronto ansässige Ausbilderin am Institute of Holistic Nutrition, auf, um ihre Gedanken über Möglichkeiten zur ganzheitlichen Steigerung unseres Glücks zu sammeln.

Wie es funktioniert


„Wenn wir unser Streben nach Glück auf ein paar Nahrungsergänzungsmittel beschränken oder ein Paar oder Kräuter mischen, werden wir dem von Natur aus perfekten, unglaublich komplexen Organismus, der uns genannt wird, weder gerecht, noch werden wir ihn ehren“, bemerkt Skillins. Sie fügt hinzu, dass ein gesunder, ausgewogener Lebensstil - bestehend aus Bewegung, frischer Luft und gesunder Ernährung - ebenfalls hilfreich ist.

Was du in deinen Körper gesteckt hast

„Wir können mehr Kontrolle über unsere Lebensmittelauswahl ausüben, indem wir Bio-Obst und -Gemüse wählen, das reich an 21 Mineralien ist, die für unsere Gesundheit unerlässlich sind“, schlägt Skillins vor. Wenn Sie sich für unverarbeitetes Vollkorn entscheiden, unterstützen Sie auch unser Energieniveau, den Glukosebedarf Ihres Gehirns und einen regelmäßigen Verdauungstrakt. Das Erhöhen des B12-Spiegels über organische tierische Proteine ​​kann auch zur Bildung einer gesunden DNA / RNA, roter Blutkörperchen und eines starken Nervensystems beitragen.


Und vergessen Sie nicht die (gesunden!) Fette - "Omega 6 und Omega 3 im richtigen Verhältnis, um sicherzustellen, dass jede Zelle in unserem Körper über eine gesunde Zellmembran verfügt, die die notwendigen Nährstoffe zuführt und unerwünschte Abfälle beseitigt", sagt sie. „Omega-3-Öl aus Kaltwasserfischen wie Lachs, Makrele, Sardine und Forelle enthält einen hohen Anteil an Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA).“ Diese Fettsäuren unterstützen Gehirn, Augen und Nebennieren. die Drüsen, die die Reaktion unseres Körpers auf Stress behandeln.

Wie zu ergänzen

Abgesehen von unserer Auswahl an Vollwertkost kann eine Ergänzung mit den B-Vitaminen, insbesondere B5 (Pantothensäure), zur Unterstützung unseres stressigen Lebens beitragen, so Skillins. B-Vitamine umfassen Thiamin (B1), Riboflavin (B2), Niacinamid (B3), Pyridoxin (B6), Pantothensäure, Folsäure (B9), Cyanocobalamin (B12), Biotin, Cholin, Inosit und para-Aminobenzoesäure (PABA) ). Während diese in einer Vielzahl von Nahrungsquellen zu finden sind, sollten Sie Nahrungsergänzungsmittel in Betracht ziehen, wenn Sie mit bestimmten Stimmungsproblemen wie schwerem Stress oder Depressionen zu kämpfen haben.


Unter Angst oder Depression leiden? Johanniskraut-Tee kann helfen, Ihren Geist zu beruhigen und Sie zu erheben.

„5-Hydroxytryptophan (5HTP) ist eine Ergänzung, die unseren Tryptophanbedarf und den Serotonin / Melatonin-Spiegel in unserem Gehirn unterstützt, der für das von uns allen angestrebte Wohlfühlgefühl sowie für die Unterstützung der Ruhe- und Regenerations- / Heilungszeit unseres Körpers erforderlich ist ", Stellt Skillins fest.

Bevor Sie Ihren Medikamentenschrank füllen, sollten Sie sich mit einem zertifizierten Arzt für ganzheitliche Ernährung oder Apotheker in Verbindung setzen, um die Dosierung und das Beste für Sie zu besprechen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie bereits Medikamente einnehmen oder besondere Umstände zu berücksichtigen haben, z. B. eine Schwangerschaft.

Folgen Sie mir auf Twitter @AstridVanDenB

Worauf bei einem Diätprogramm zu achten ist

Worauf bei einem Diätprogramm zu achten ist

Fünf gesunde Ferienklassiker

Fünf gesunde Ferienklassiker

7 gesundheitliche Vorteile von Karotten

7 gesundheitliche Vorteile von Karotten