Stylegent

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht hat dies offenbart Mehr Käufer als je zuvor kaufen das Nötigste in Dollargeschäften und nicht in normalen Supermärkten. Anscheinend kaufen 65 Prozent der Amerikaner in Dollar-Läden ein, und die Zahl der Familien, die sich für den Rabattweg entscheiden, ist deutlich angestiegen und sie verdienen mehr als 100.000 US-Dollar. Zu den beliebten Artikeln in Dollarshops zählen Tupperware, Toilettenartikel, Partybedarf sowie Papier- und Reinigungsprodukte. In einem Preisvergleich kostete ein Korb mit elf gängigen Artikeln im Dollar-Laden 12,19 US-Dollar, im normalen Lebensmittelgeschäft 38,04 US-Dollar. Mit diesen Einsparungen können Sie im wahrsten Sinne des Wortes rechnen.

Welcher Ryan hat Ihre Anbetung mehr verdient: Reynolds oder Gosling? Sie haben die Möglichkeit, Ihre Stimme abzugeben, wenn die Genies ihre neue, von den Fans ausgewählte Preiskategorie aus dem Programm nehmen: Kanadas Lieblingsschauspieler. Der Preis wird im März verliehen und die Fans werden über eine Liste von fünf Finalisten abstimmen, darunter Ryan Reynolds, Ryan Gosling, Rachel McAdams, Jay Baruchel und Nina Dobrev. Unser Geld ist für einen der Ryans.

Techno-Geeks, freut euch: Apple wird voraussichtlich am kommenden Mittwoch das iPad 2 vorstellen. Auf der Einladung zur Auftaktveranstaltung steht der Satz: „Kommen Sie und sehen Sie, wie das Jahr 2011 aussehen wird.“ Der Text wird von einem Kalender pro Tag begleitet, dessen Ecke abgezogen ist, um ein iPad zu enthüllen. Sehr subtil, Apple. Wir freuen uns auf Ihre neuesten Vorstöße in technologische Zauberei.

Gute Nachrichten für diejenigen mit Flugangst: 2010 war das sicherste Jahr in der Luftfahrtgeschichte. Laut Statistik gab es nur einen Unfall pro 1,6 Millionen Flüge mit Jets westlicher Bauart, verglichen mit 1,4 Millionen im Jahr 2009. Im Jahr 2010 gab es nur 17 Unfälle, nach 19 im Vorjahr.

Ein neuer gemeinsamer Bericht von zwei Think Tanks - ein Kanadier und ein Amerikaner - hat gezeigt, dass die Kanadier weitaus mehr über den Klimawandel besorgt sind als die Amerikaner. Laut der Studie glauben 80 Prozent der Kanadier an die Wissenschaft, die die globale Erwärmung unterstützt, verglichen mit nur 58 Prozent der Amerikaner. Und während nur 43 Prozent unserer südlichen Nachbarn der Meinung sind, dass die Regierung eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des Klimawandels spielt, glauben 65 Prozent der Kanadier, dass die Regierung eine Rolle spielen sollte.

Mexiko: Entdecken Sie den Hippieurlaub Tulum und das historische Coba: Eine Reisegeschichte

Mexiko: Entdecken Sie den Hippieurlaub Tulum und das historische Coba: Eine Reisegeschichte

Helsinki: Führer zu den besten Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten

Helsinki: Führer zu den besten Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten

Rocky Mountain Road Trip: Reisen Sie durch Albertas wunderschönes Bow Valley

Rocky Mountain Road Trip: Reisen Sie durch Albertas wunderschönes Bow Valley