Stylegent
(Foto Cheyenne Ellis / Alyssa Pizer Management)(Foto Cheyenne Ellis / Alyssa Pizer Management)

Sind Sie es leid, in einer Welt voller Diäten zu leben? Wir auch. Deshalb haben wir entwickelt Die Do-Diät, eine radikal neue Art zu essen, voll von einfachen Dosen, um dich auf den richtigen Weg zu bringen.

1. Einen vierbeinigen Fitnessfreund adoptieren
„Als Hundebesitzer müssen Sie mindestens einmal am Tag mit Ihrem Hund spazieren gehen“, sagt Nanci Guest, eine registrierte Diätassistentin und Personal Trainerin. Und während die Liebe zu Tieren und die Fähigkeit, ein gutes Zuhause zu schaffen, immer die Hauptgründe für die Anschaffung eines Haustieres sein sollten, sind die gesundheitlichen Vorteile nichts, woran man die Pfote schütteln könnte. Tatsächlich ergab eine Studie des American Journal of Public Health aus dem Jahr 2008, dass Hundebesitzer mit bis zu 77 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit eine ausreichende körperliche Aktivität erreichen als Menschen ohne Hund. Und wenn Sie bereits einen Hund haben, können Sie und Ihr Hündchen es vielleicht zu einer Teamarbeit machen: Eine Studie aus dem Jahr 2004 im Northwestern Memorial Hospital in Chicago ergab, dass beide, sowohl Menschen als auch ihre Haustiere, bessere Ergebnisse beim Abnehmen hatten, wenn sie zusammen trainierten.

2. Eine Säuberung nach dem Urlaub
Während die festliche Jahreszeit nur ein paar Wochen dauert, können übrig gebliebene Festlichkeiten monatelang verweilen - und Ihre Ziele beim Abnehmen verwüsten. "Werfen Sie all diese Pralinen, Backwaren und Nussmischungen aus der Schachtel, sobald Sie wieder an die Arbeit gehen", sagt Guest. "Wenn sie in deinem Haus bleiben, wirst du sie essen." Und während sie vielleicht nichts zu sein scheinen, summieren sich jeden Abend drei Pralinen nach dem Abendessen. "Bei jeweils 70 bis 100 Kalorien ist das ein Pfund Körperfett in weniger als zwei Wochen", sagt Guest. Ihre Lösung? Nehmen Sie sie mit zur Arbeit, teilen Sie sie mit den Nachbarn oder spenden Sie sie an eine Lebensmittelbank.


3. Invertieren Sie Ihre Prioritätsliste
Wir sind alle schuldig, dass wir uns an letzter Stelle befinden. Dies gilt insbesondere für die Feiertage, in denen es einfach ist, das Fitnessstudio zu überspringen und den Schlaf zu vernachlässigen. Damit Sie und Ihre Mitmenschen bestmöglich geschützt sind, muss Ihr Wohlbefinden ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen. Hier ist wie:

Buche etwas Zeit für mich. Beginnen Sie mit einigen 15-Minuten-Intervallen unter der Woche oder einer Stunde am Wochenende. Nutzen Sie die Zeit, um einen Buchladen oder ein Café zu besuchen, ein Brainstorming durchzuführen, in Ihrem Tagebuch zu lesen oder zu schreiben. Dies ist die einzige Möglichkeit, konsequent mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihr Leben bewusst zu gestalten. Außerdem fällt es Ihnen leichter, Ihre Gewichtsverlustziele zu erreichen.

Gesundheit zu erkennen ist kein Luxus. Wenn es um Dinge geht, die Ihrem Körper oder Geist zugute kommen, machen Sie sich keine Gedanken mehr über den Preis, sagt Guest. "Ob Bio-Beeren, Abendessen in einem veganen Restaurant oder ein Yoga-Kurs - alles Gute für Sie ist die Investition wert."


Planen Sie jeden Tag Bewegung. Betreffzeile: Training. Priorität: Hoch. Ja, wir wissen, dass sich die Dinge ändern, aber wenn Sie täglich Sport treiben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie dreimal pro Woche dazu kommen. „Wir haben tagsüber Zeit, die Zeitung zu lesen, fernzusehen und zu viele Stunden in sozialen Netzwerken zu verbringen. Stellen Sie sicher, dass auch 30 bis 60 Minuten Bewegung drin sind “, sagt Guest.

4. Machen Sie über Komfortnahrungsmittel
Jeder liebt ein beruhigendes Essen an einem kalten Tag. Und dieses elegante, gesunde „gebratene“ Huhn wird Ihnen mit Sicherheit gefallen:

Dies ist eine elegante, gesündere Version von Brathähnchen. Croutons hinzufügen eine pikante Crunch. Der scharfe Dijon-Senf und der Estragon verleihen ihm ein französisches Flair.Knusprig überzogenes französisches Hähnchen

Prep 6 Minuten, Total 41 Minuten


Zutaten
3/4 Tasse Croutons
4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut und Knochen
1 EL Butter bei Raumtemperatur
2 EL Honig-Dijon-Senf
1/2 TL getrockneter Estragon

Richtungen
Ofen auf 400F vorheizen. Croutons in eine Plastiktüte geben. Mit einem Nudelholz grob zerdrücken. Legen Sie das Huhn mit der Knochenseite nach unten auf ein leicht geöltes Backblech. Butter mit Senf und Estragon in eine Schüssel geben.

Hähnchen mit Buttermasse bestreichen. Croutons darüber streuen und in das Huhn drücken. In der Mitte des Ofens goldbraun rösten, 35 bis 40 min.

Für 4 Personen | Pro Portion 212 Kalorien, 33 g Eiweiß, 6 g Kohlenhydrate, 5 g Fett, 186 mg Natrium.

5. Beginnen Sie eine kurzfristige Beziehung mit einem Personal Trainer
Ein Vollzeit-Trainer ist möglicherweise nicht in jedermanns Budget, aber lassen Sie sich nicht davon abhalten, professionellen Rat einzuholen. „Selbst wenn Sie nur zwei oder drei Sitzungen absolvieren, kann dies wichtige Änderungen des Lebensstils auslösen. Außerdem erhalten Sie ein auf Sie zugeschnittenes Programm “, sagt Guest.

6. Finden Sie einen neuen (Liefer-) Mann
Korrekt! Es ist an der Zeit, mit dem Pizzabäcker Schluss zu machen und ihn durch Lieferung von Bioprodukten zu ersetzen. Es ist nicht so teuer wie man denkt: Green Earth Organics, das in Vancouver, Toronto und Simcoe-Muskoka liefert, bietet eine Family Harvest Box für ungefähr das, was eine vierköpfige Familie kostet, um im Pizza Hut zu Abend zu essen.

Lyme-Borreliose

Lyme-Borreliose