Stylegent
Hausgemachte Tomatenmark.Hausgemachte Tomatenmark. (Foto, Kristen Eppich.)

Mit einem Garten voller Tomaten bin ich immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. So oft reift eine Fülle von Tomaten auf einmal und - abgesehen von Salaten, Saucen, Gazpacho und gerösteten Tomatensandwiches - kann man nur so viel tun, um sie alle zu verzehren.

So konservieren Sie Tomaten
So konservieren Sie Tomaten: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, wenn ich einen Schuss Tomaten trinke, ist die Herstellung von hausgemachtem Tomatenmark. Im Laden gekaufte Tomatenmark in Dosen ist eine Zutat, die ich nach besten Kräften vermeide. Ich finde es dünn und übersalzen mit einem flachen Geschmack. Nachdem ich es selbst gemacht habe, bin ich ein Konverter und mache jede Saison einen Stapel (der Unterschied ist bemerkenswert). Selbst gemachte Tomatenpaste schmeckte trotz langer Kochzeit frisch, schmackhaft und erstaunlich tomatenartig.

Für die Herstellung von Tomatenmark sind viele Tomaten erforderlich. Deshalb verwende ich immer meine etwas unvollkommenen Tomaten. Es ist in Ordnung, wenn sie überreif sind, sich getrennt haben oder Fehler aufweisen. Schneiden Sie unerwünschte Teile aus und nutzen Sie den Rest. Es ist wirklich einfach zu machen, erfordert aber einige Pflege. Planen Sie es also, wenn Sie für ein paar Stunden zu Hause sind. Habe Spaß!


Hausgemachte Tomatenmark

Zubereitung: 20 Minuten
Insgesamt: 3 Stunden 30 Minuten
Macht: 1 Tasse

Zutaten


  • 5 Pfund reife Tomaten
  • 11/2 TL koscheres Salz
  • Olivenöl

Anleitung

  • ADER Tomaten halbieren oder viertel, wenn sie groß sind. Samen mit den Fingern ausschöpfen und wegwerfen. Legen Sie die Tomaten in einen großen Topf mit starkem Boden. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 30 Minuten lang kräftig köcheln lassen, bis die Tomaten sehr weich sind und ihre Flüssigkeit freigesetzt haben.
  • ORT ein feines Sieb über einer großen Schüssel. Schöpfen Sie eine Schöpfkelle mit Tomaten in das Sieb und schieben Sie sie mit dem Schöpfkellenrücken durch. Tomatenschalen und Samen wegwerfen. Wiederholen Sie mit den restlichen Tomaten.
  • RÜCKKEHR Die Tomaten bei starker Hitze in den gleichen Topf geben. Salz einrühren und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis die Flüssigkeit 2 Tassen ergibt, 25 bis 30 Minuten. Vom Herd nehmen.
  • VORHEIZEN Backofen auf 200F. Eine 25 x 25 cm große Backform mit Olivenöl einölen. Das Püree in die Backform geben und gleichmäßig verteilen. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, umrühren und das Püree von den Rändern in die Mitte ziehen (Sie möchten verhindern, dass die Ränder zu schnell kochen). Verteile es wieder in einer gleichmäßigen Schicht und kehre zum Ofen zurück. Noch 30 Minuten backen, dann umrühren und erneut verteilen. Vorgang wiederholen, bis die Paste sehr dick ist und eine gehäufte Tasse ergibt.
  • TRANSFER in ein Glas geben und mit einer dünnen Schicht Olivenöl bedecken. Bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren.

** Tomatenmark gefriert sehr gut. Wenn Sie nicht vorhaben, alles innerhalb der Woche zu verwenden, teilen Sie es in 1 oder 2 EL Portionen auf und frieren Sie es einzeln ein, damit es bei Bedarf einsatzbereit ist.

Ursprünglich veröffentlicht am 2. September 2014.

Verbunden:
6 Sommerfrüchte und Gemüse einlegen und konservieren
Preserving 101: Rezepte, Tipps und Zutaten für den Einstieg
Schellfisch mit Tomatengeschmack

Sieh supermodel chic aus wie Gisele Bundchen

Sieh supermodel chic aus wie Gisele Bundchen

La Senza Dessous: Wöchentlich zu stehlen

La Senza Dessous: Wöchentlich zu stehlen

10 Möglichkeiten, Ihre Garderobe jetzt für den Frühling zu aktualisieren

10 Möglichkeiten, Ihre Garderobe jetzt für den Frühling zu aktualisieren