Stylegent
Wie man Ahornfondant machtFoto von Roberto Caruso.

Ahornsirup-Saison ist da, und obwohl es keinen Ersatz für den jährlichen Besuch in der Zuckerhütte gibt, um Ihren kauen Ahorn-Toffee-Fix zu bekommen, ist hausgemachter Ahorn-Fudge ein köstlicher Genuss, von dem wir nicht genug bekommen können. Es liefert jedes Mal reichhaltige, cremige und weiche Aromen - der perfekte Spätwintergenuss.

Wenn Sie es noch nie geschafft haben, kann sich die Arbeit mit Zucker ein wenig einschüchternd anfühlen. Daher haben wir eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, die zeigt, wie Ahornfondant hergestellt wird. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um einen köstlichen Leckerbissen zum Schmelzen in Ihrem Mund zu erhalten.

Maple Fudge
Vorbereitungszeit: 20 min. Gesamtzeit: 20 min.


Zutaten

  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 Tasse 35% Sahne
  • 1 EL ungesalzene Butter

Anleitung

Galerie

Wie man Ahornfondant macht 1 / 6

Schritt 1: Ahornsirup mit Sahne und Butter in einem mittelgroßen Topf mischen und übergießen.

Küchentipp: Stellen Sie sicher, dass Ihr Thermometer eingetaucht ist: Die Kugel auf der Basis Ihres Bonbonthermometers sollte vollständig von der Ahornmischung bedeckt sein. Andernfalls wird keine genaue Messung durchgeführt. Wenn Sie feststellen, dass dies nicht der Fall ist, verwenden Sie einen kleineren Topf. Seien Sie besonders vorsichtig, da die Mischung zum Aufkochen neigt.

Ursprünglich veröffentlicht im März 2015. Aktualisiert im März 2018.

Die fünf Gewohnheiten von Dr. Oz für ein gesundes Jahr

Die fünf Gewohnheiten von Dr. Oz für ein gesundes Jahr

Kann Schokolade Ihnen helfen, länger zu leben?

Kann Schokolade Ihnen helfen, länger zu leben?

Ein Kerl schimpft gegen den Valentinstag

Ein Kerl schimpft gegen den Valentinstag