Stylegent

Es gibt keinen süßeren Weg, um ein sommerfrisches Aroma zu erhalten, als hausgemachte Marmelade zuzubereiten. Und es ist einfacher als Sie denken. No-Cook-Marmeladen sind praktisch kinderleicht und daher die perfekte Wahl für Anfänger. Erfahrene Köche bevorzugen möglicherweise die traditionelle Marmeladenmethode, bei der Obst mit Zucker bis zum Eindicken gekocht wird (Klingt einfach, kann aber eine heikle Operation sein!). Welche Methode Sie auch wählen, lesen Sie weiter, um leckere Rezepte und Tipps zu erhalten, mit denen Sie jedem Glas seinen besten Geschmack verleihen können.

Marmeladen ohne Kochen
Diese haben ein weiches Set und müssen im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Verwenden Sie Kunststoffbehälter mit dicht schließendem Deckel, da Glas beim Gefrieren leicht zersplittert. Sterilisieren Sie die Behälter vor der Verwendung, indem Sie die Deckel und Böden in heißem Seifenwasser waschen und dann mit warmem Wasser abspülen oder durch die Spülmaschine laufen lassen. Vor dem Befüllen gut abtropfen lassen und trocknen. Marmeladen, die nicht gekocht werden, können bis zu einem Jahr im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Tipps zum Einklemmen ohne Kochen


• Verändern Sie die Maße im Rezept nicht - insbesondere nicht den Zucker- oder Zitronensaft - oder Ihre Marmelade wird nicht eingestellt. • Ersetzen Sie Pektinmarken in Rezepten nicht - sie haben alle unterschiedliche Formeln. Verwenden Sie das im Rezept angegebene Pektinprodukt. • Verwenden Sie nur reife Früchte für den besten Geschmack. Wenn Sie überreife Früchte verwenden, wird Ihre Marmelade durch den Mangel an natürlichem Pektin flüssig. • Zerdrücken Sie die Beeren mit einem Kartoffelstampfer von Hand. Bei allen anderen Früchten mit einem Messer oder Hülsenfrüchten in einer Küchenmaschine hacken. Nicht pürieren: Marmelade sollte etwas klobig sein! • Füllen Sie die Behälter nicht bis zum Rand. Lassen Sie etwa 1/4-in. (0,5 cm) oben, da sich die Marmelade beim Einfrieren ausdehnt. • Wischen Sie die Außenseite der Marmeladenbehälter mit einem sauberen, feuchten Tuch ab, bevor Sie sie einfrieren - und vergessen Sie nicht, Ihre Gläser mit dem Datum zu kennzeichnen, an dem die Marmelade hergestellt wurde.

Weitere Informationen zu No-Cook-Marmeladen erhalten Sie bei der Certo-Hotline. Es ist von Juni bis September montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. 1/800 / 268-9038.

Traditionelle Marmeladenherstellung
Gekochte Marmelade benötigt mehr Zeit, da die Früchte lange genug gekocht werden müssen, damit das Pektin eindickt. Wenn es fertig ist, sollte die Marmelade weich genug sein, um sich zu verteilen, aber nicht flüssig. Große Marmelade ist ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Obst, Zucker, Pektin und Säure. Und wenn Sie es richtig machen, gibt es nichts Feineres.

Allgemeine Hinweise:

• Verwenden Sie eine Mischung aus reifen und leicht unterreifen (aber nicht grünen) Früchten. Die unterreife Frucht hat mehr Pektin, das Ihrem Marmeladenset hilft. • Während es so aussieht, als würden Rezepte viel Zucker erfordern, ändern Sie es nicht, oder die Marmelade ist möglicherweise nicht richtig eingestellt. • Äpfel, Orangen und Brombeeren machen die Konfitüre zu einem Kinderspiel, da sie einen hohen Pektingehalt enthalten. Aprikosen, Pfirsiche, Erdbeeren und Rhabarber eignen sich ebenfalls gut. • Verändern Sie nicht die Maße in Rezepten - insbesondere Zucker oder Zitronensaft - oder Ihre Marmelade wird nicht eingestellt. • Wenn die Marmelade während des Garens dicker wird, achten Sie darauf, dass Sie häufig umrühren. Dies verhindert ein Anhaften oder Anbrennen. • Die Garzeiten variieren je nach Pektinmenge in der Frucht. Die Marmelade ist fertig, wenn sie ihre Form auf einem Löffel beibehält. Beachten Sie jedoch, dass sie sich beim Abkühlen verdickt. Oder machen Sie den "Plattentest". Legen Sie einen Teller in den Gefrierschrank, während Sie die Marmelade vorbereiten und kochen, und legen Sie gegen Ende des Garvorgangs einen Löffel auf den gefrorenen Teller. Kehre ein bis zwei Minuten in den Gefrierschrank zurück und überprüfe dann, ob die Mischung eingedickt und geliert ist. Sie können feststellen, dass der Papierstau fertig ist, wenn Sie ihn vorsichtig mit dem Finger drücken.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie Ihre Gläser fertig machen. Hier ist wie:

• Spülen Sie die Gläser in heißem Seifenwasser oder durch die Spülmaschine. • In einem großen Topf mit Wasser Gläser und Glasdeckel 15 Minuten kochen. • Lassen Sie die Gläser im Wasser, bis Sie sie verwenden können.

Sie müssen auch ein Wasserbad vorbereiten, den letzten Schritt bei der Herstellung von Marmelade. Hier ist wie:

Die Geldprobleme, um die sich Paare am meisten streiten

Die Geldprobleme, um die sich Paare am meisten streiten

Prinz Harry und Meghan Markle hatten ihren ersten offiziellen Auftritt zusammen

Prinz Harry und Meghan Markle hatten ihren ersten offiziellen Auftritt zusammen

Tolle Deals des Tages: 7. Oktober

Tolle Deals des Tages: 7. Oktober