Stylegent
Gemüsesuppe: EichelkürbissuppeEichelkürbissuppe
Aromaten: Zwiebel und Knoblauch
Geschmackszusätze: Chili, Kreuzkümmel und Zimt
Grundgemüse: Kürbis
Flüssigkeit: Gemüsebrühe

Suppe ist ein mehrjähriger Klassiker, der bei kaltem Wetter gut mit anderen kuscheligen und beruhigenden Speisen (wie gegrilltem Käse oder frisch gebackenen Brötchen) harmoniert. Aber wussten Sie, wie einfach es ist - oder dass Sie nicht einmal ein Rezept benötigen? Es gibt zwar viele großartige Suppenrezepte, aber manchmal macht es Spaß, ein wenig kreativ zu werden. Folgendes müssen Sie wissen, wenn Sie in der Küche nicht im Buche stehen möchten:

Es gibt nur vier grundlegende Zutatengruppen, an die man sich erinnern muss (fünf, einschließlich des Finishs), die endlose Variationen von Gemüsesuppe ergeben.

Die Formel:

Aromaten:1 bis 2 Tassen Aromaten in 2 EL schwitzen. Butter oder Olivenöl
+
Geschmackszusätze:Wählen Sie Ihr Geschmacksprofil
+
Grundgemüse:Fügen Sie 4 Tassen gewürfeltes Gemüse hinzu
+
Flüssigkeit:Fügen Sie 4 Tassen Flüssigkeit hinzu, kochen Sie Gemüse bis es zart ist, dann pürieren Sie
+
Garnierung:Wählen Sie Ihre Beläge


Nachdem Sie die Formel für Gemüsesuppe kennen, können Sie sie folgendermaßen verwenden:

Aromaten
Die Basis jeder Suppe beginnt mit gewürfelten Zwiebeln. Fügen Sie für eine Geschmacksverstärkung, die die Suppe nicht überfordert, eine oder mehrere der folgenden Zutaten hinzu:
· Lauch
· Schalotten
· Knoblauch
· Sellerie
· Fenchel

Big Dish-Lautsprecher
Besuchen Sie uns auf der Big Dish - Ein Tag, an dem kanadische Frauen in der Küche gefeiert werden

Beim Schwitzen werden Aromen langsam in Öl oder Butter gekocht, bis sie weich, zart und durchscheinend sind. Beeile dich nicht diesen Schritt! Durch das Schwitzen werden die Zellwände des Gemüses zerstört, was für cremige, glatte Suppen von entscheidender Bedeutung ist.

Geschmackszusätze

Hier können Sie kreativ werden. Wählen Sie eine oder zwei der folgenden Möglichkeiten, um die Suppe zu verfeinern:
· 2 EL. Kräuter (wie Thymian, Salbei oder Rosmarin)
· 1 Teelöffel. gemahlenes Gewürz (Kreuzkümmel, Koriander oder Currypulver)
· ¼ TL. Muskatnuss
· ¼ TL. Zimt
· 1 Esslöffel. geriebener frischer Ingwer
· 2 EL. Tomatenmark
· 1 Esslöffel. Miso-Paste
· 1 gehackte rote Chili
· 2 EL. rote Curry Paste
· 1 Esslöffel. Ahornsirup oder Honig
· 1 Apfel- oder Birnenwürfel
· ½ geröstete Knoblauchzehe
· 1 Prise Safran
· 1 Esslöffel. Sojasauce


Gemüsesuppe: Pastinaken-, Apfel- und LauchsuppePastinaken-, Apfel- und Lauchsuppe
Aromaten: Lauch
Geschmackszusätze: Apfel, Petersilie und Thymian
Grundgemüse: Pastinaken
Flüssigkeit: Gemüsebrühe

Grundgemüse

Diese Formel eignet sich am besten für stärkehaltiges Gemüse, das beim Pürieren zerfällt und der Suppe ihre cremige Konsistenz verleiht. Probieren Sie eine der folgenden Möglichkeiten aus oder verwenden Sie eine Kombination:
· Quetschen
· Süßkartoffeln
· Kürbis
· Möhren
· Pastinaken
· Sellerie
· Kartoffeln
· Rüben
· Blumenkohl
· Mais

Hacken Sie Gemüse in 1-Zoll-Stücke. (Option: Braten Sie das Gemüse bei 400F, bis es zart und karamellisiert ist, um den Geschmack zu vertiefen.) Fügen Sie es der Suppe hinzu.

Flüssigkeit

Wasser ist am einfachsten und lässt den Geschmack des Grundgemüses erstrahlen. Sie können aber auch versuchen:
· Gemüsebrühe
· Hühnerbrühe
· Milch oder Sahne
· 1 Dose Kokosmilch
· 1 Tasse Saft (Karotte, Apfel, Orange)


Versuchen Sie nicht, mehr als die von uns empfohlenen 4 Tassen Flüssigkeit hinzuzufügen, da dies den Geschmack verdünnen kann. Sie können immer mehr hinzufügen, wenn Sie die Suppe pürieren, wenn sie zu dick ist.

Püree

Suppe im Mixer pürieren (ggf. chargenweise) oder mit einem Stabmixer. In diesem Fall können Sie mehr Flüssigkeit hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüsesuppe: Tomatensuppe mit gegrillten KäsecroutonsTomatensuppe mit gegrillten Käsecroutons
Aromaten: Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie
Geschmackszusätze: Cayenne, Tomatenmark, roter Pfeffer
Grundgemüse: Karotten
Flüssigkeit: Hühnerbrühe
Garnierung: Gegrillte Käsecroutons und Rosmarin

Garnierung

Toppings sind optional, verleihen Ihrer Suppe jedoch ein besseres Aussehen. Außerdem sind sie köstlich. Mit einer Prise saurer Sahne, Crunch mit gerösteten Kürbiskernen, Kräuternoten mit frischem Estragon oder Gewürzen mit einem Schuss Chiliöl verfeinern. Weitere Ideen sind:
· Gebratene Salbeiblätter
· Zerbröckelter Speck
· Geriebener Käse
· Griechischer Joghurt
· Pesto
· Gehackte Kräuter (Dill, Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Rosmarin, Kerbel)
· Geriebener Parmesan
· Sesamöl
· Olivenöl extra vergine

Brauchen Sie Inspiration?

Hier sind einige unserer Lieblingsgemüsesuppenkombinationen:
1. Karotten-Ingwer-Suppe = Zwiebel und Sellerie + frischer Ingwer + Karotten + Gemüsebrühe und Orangensaft + Kürbiskerne.
2. Rutabaga-Apfelsuppe = Zwiebel + Apfel und Thymian + Rucola + Hühnerbrühe und Milch + geriebener Gruyère.
3. Pastinaken-Ahorn-Suppe = Zwiebel und Lauch + Ahornsirup und Birnenwürfel + geröstete Pastinaken + Hühnerbrühe + frischer Thymian.
4. Kokos-Curry-Kürbissuppe = Zwiebel + rote Currypaste + Butternusskürbis + Gemüsebrühe und Kokosmilch + gehackter Koriander.
5. Misosüße Kartoffelsuppe = Zwiebel und Knoblauch + Miso-Paste und frischer Ingwer + Süßkartoffel + Wasser + geriebene Nori.
6. Cremige Knoblauch-Sellerie-Wurzel-Suppe = Zwiebel und Lauch + gerösteter Knoblauch und Rosmarin + Selleriewurzel + Hühnerbrühe und Milch + Speckkrümel.

Beobachten Sie: Wie man Eichelkürbissuppe macht

Hühnchen-Tostadas: Ein einfaches Abendessen für geschäftige Abende

Hühnchen-Tostadas: Ein einfaches Abendessen für geschäftige Abende

Lammkoteletts nach Chèvre-Crust-Rezept - das dauert nur 22 Minuten! Tag 55

Lammkoteletts nach Chèvre-Crust-Rezept - das dauert nur 22 Minuten! Tag 55

Frisch für November

Frisch für November