Stylegent
623-00713456dStammdatei

Ich muss ein nicht sparsames Geständnis machen. Jeden Monat gebe ich mehr für Workouts mit meinem Personal Trainer aus als für Kabel-, Internet- und Auto-Zahlungen zusammen. Und obwohl es wahrscheinlich noch viele andere Dinge gibt, die ich mit dem Geld machen könnte, sehe ich Gus (meinen Trainer) als einen wesentlichen Service an - er ist wie eine Stromrechnung, die nur bezahlt werden muss. Er tritt jede Woche mit einem intensiven Krafttraining auf meinen Hintern, das mich fit hält und mich gleichzeitig völlig erschöpft und aufgeregt macht.

Während ich in fast jedem Bereich meines Lebens sparsam bin, ist Gus eine Ausgabe, die ich nicht loslassen werde - das heißt, solange ich mich jeden Tag zur Arbeit schleppen kann. Aber mit zwei Kindern und vielen miteinander konkurrierenden finanziellen Prioritäten ist es leicht, sich schuldig zu fühlen, wenn man Geld für so etwas wie ein Training ausgibt. Um dies zu erreichen, habe ich in anderen Bereichen Abstriche gemacht - ich mache zum Beispiel meine eigenen Pediküren. Ich gebe nicht viel Geld für Kleidung aus. Und wir machen nicht viel zum Mitnehmen. In Form zu bleiben kann sehr teuer sein - auch ohne Personal Trainer. In meinem örtlichen Fitnesscenter werden für Spinning-Kurse, Pilates und Yoga etwa 20 Euro pro Sitzung berechnet - zwei Kurse pro Woche können über 2.000 US-Dollar pro Jahr kosten. Turnhallen kosten Geld - und selbst der Kauf eines Laufbands oder einer Maschine für zu Hause wird Sie zurückwerfen. Heutzutage kostet sogar das Laufen Geld (Hallo, Nikes). Wie viel geben Sie durchschnittlich aus, um in Form zu bleiben? Haben Sie sparsame Tipps, wie Sie günstig trainieren können?
Fünf Dinge, bei denen meine Oma lieber sparen möchte als kaufen

Fünf Dinge, bei denen meine Oma lieber sparen möchte als kaufen

So stellen Sie Ihre eigenen Reinigungsprodukte her

So stellen Sie Ihre eigenen Reinigungsprodukte her

Wie man guten Wein billig bekommt

Wie man guten Wein billig bekommt