Stylegent
BabyEin kanadisches Baby reagiert auf die Nachricht, dass die Kosten für Kindertagesstätten die Inflation übertreffen. Foto, iStock.

Es ist eine Sache, sich mit Ihren Elternkollegen über die exorbitanten Kosten der kanadischen Kinderbetreuung zu beklagen, aber es ist eine andere Sache, die kalten, harten Zahlen zu sehen. Der dritte Jahresbericht des linksgerichteten kanadischen Zentrums für politische Alternativen zu Kinderbetreuungsgebühren erschien am Montag und bestätigte diese Beschwerden der Eltern mit einigen ziemlich krassen Statistiken. Die Bundesregierung hat sich möglicherweise verpflichtet, das Kinderbetreuungsbudget 2017 um 500 Millionen US-Dollar aufzustocken, aber die Gebühren für Kindertagesstätten sind von Küste zu Küste schneller gestiegen als die Inflation. Nachfolgend einige der auffälligeren Figuren.

Die Kinderbetreuung kostet Toronto Eltern etwa 19.788 USD pro Jahr und die Gebühr für zwei Kinder beträgt…
36.000 USD (für eine Kleinkind-Kleinkind-Kombination). Kleinkinder (1,5 Jahre und jünger) haben die höchsten Gebühren in Kanada - ganz zu schweigen von den wenigen Plätzen -, aber insbesondere die Kosten in Toronto sind "mehr als doppelt so hoch wie die Kosten, die Studenten an der Universität von Ontario für Studiengebühren zahlen", wie der Bericht hilfreich hervorhebt. Die günstigsten Städte befinden sich in Quebec, wo Zuschüsse für Kindertagesstätten gewährt werden: Gatineau, Laval, Longueuil und Quebec City kosten maximal 179 US-Dollar pro Monat.

KinderbetreuungsgebührenFoto: Kanadisches Zentrum für politische Alternativen.

Toronto "gewinnt" auch für die höchsten Gebühren für Kleinkinder mit einem Durchschnitt von 1.375 USD pro Monat - dicht gefolgt von Vancouver mit 1.325 USD.
In Kanada stiegen die Gebühren für Kleinkinder (im Alter von 1,5 bis 3 Jahren) zwischen 2014 und 2016 um durchschnittlich acht Prozent und übertrafen damit die Inflation (2,5 Prozent) erheblich.


TagesbetreuungsgebührenFoto: Kanadisches Zentrum für politische Alternativen.

EAuch wenn Ihr Kind ein Töpfchen hat, werden Sie in Toronto Vorschulplätze noch 1,15 US-Dollar kosten. (Vielleicht einfach umziehen?)
Aber Kitchener, Markham, Mississauga und Vaughan liegen mit 1.000 USD pro Monat nicht weit zurück. Räume für Kinder im Vorschulalter (4 bis 6 Jahre) sind am häufigsten vorhanden und haben im Allgemeinen die niedrigsten Gebühren in den drei Alterskategorien. Wie die Gebühren für Kleinkinder sind auch sie um beachtliche acht Prozent gestiegen (gegenüber einer Inflation von 2,5 Prozent).

Foto: Kanadisches Zentrum für politische Alternativen.

Familien mit niedrigem Einkommen, die Subventionen erhalten, zahlen ebenfalls über die Nase.
Die Subventionen variieren von Provinz zu Provinz - und hängen stark vom gemeinsamen Einkommen, der Zusammensetzung der Familien und der Bildung einer Familie ab -, aber viele zahlen immer noch aus eigener Tasche, um die Ausgaben für die Kindertagesstätte zu ergänzen. Einwohner von Saskatoon und Calgary können immer noch damit rechnen, satte 500 US-Dollar pro Monat zu zahlen - die höchsten nicht bezuschussten Gebühren des Landes.

Nach all dem wirst du vielleicht nicht einmal in der Lage sein, einen Platz zu bekommen.
70 Prozent der Kindertagesstätten haben eine Warteliste, und viele erheben Wartelistengebühren (obwohl Ontario das Praktizieren im letzten Sommer verboten hat) und bieten keine Garantie dafür, dass sich Ihre Kinder einen Platz sichern.


Verbunden:
Der Arzt sagte: "Sie haben keine Gebärmutter"
Bereiten Sie sich darauf vor, 2017 420 USD mehr für Lebensmittel zu zahlen
Drei Worte, um diese Weihnachtszeit zu leben: Let. Es. Gehen

speichern

speichern


speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden