Stylegent
623-03862347dStammdatei

Wenn Sie zuversichtlich und vertrauensvoll sind und die Fähigkeit besitzen, Konflikte mit Ihrem Auserwählten zu lösen, danken Sie Ihrer Mutter. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise den Muttertagsbrunch überdenken. Vielleicht sogar ganz ausrangieren (Scherz).

Eine US - Studie (via Die tägliche Post) legt nahe, dass die Art und Weise, wie ein Baby in den ersten 18 Lebensmonaten von seiner Mutter gepflegt wird, einen erheblichen Einfluss darauf hat, wie sich das Liebesleben des Kindes im Erwachsenenalter entwickelt (oder birnenförmig wird).

Psychologen der University of Minnesota beobachteten 75 Menschen von der Geburt an bis in die frühen 30er Jahre. Während dieser Zeit bewerteten die Forscher in regelmäßigen Abständen die soziale und emotionale Entwicklung der Kinder im Alter, wobei sie den Interaktionen mit Freunden, Gleichaltrigen und Angehörigen besondere Aufmerksamkeit schenkten.


Am Ende der Studie stellte sich heraus, dass die Kinder, die als Babys aufgezogen wurden, emotional am stabilsten waren, wenn es um romantische Beziehungen ging. Während die Kinder, die nicht das Glück hatten, von frühester Kindheit an ein warmes Band mit ihrer Mutter zu haben, mit Zuversicht zu kämpfen hatten und während Konflikten als Erwachsene defensiver waren.

Professor Jeffrey Simpson, Mitautor der Studie, erklärte, wie die Erfahrungen eines Kindes mit seiner Mutter das Muster für lebenslange Reaktionen auf intime Beziehungen bildeten.

Simpson sagte: „Bevor Sie sich erinnern können, bevor Sie eine Sprache haben, um sie zu beschreiben, und auf eine Weise, die Ihnen nicht bewusst ist, werden implizite Einstellungen in den Verstand verschlüsselt, wie Sie behandelt werden oder wie wertvoll Sie Liebe und Zuneigung sind . "


Aber es gibt gute Nachrichten für diejenigen, die in der Vergangenheit romantische Probleme hatten. Und es ist keine Zeitreise erforderlich, oder Sie tragen einen Onesie und einen Latz.

Laut Simpson kann Veränderung einfach bedeuten, darüber nachzudenken, wie sich alte Muster auf Ihren dornigen romantischen Weg ausgewirkt haben.

Dazu Simpson: „Wenn Sie herausfinden können, was diese alten Modelle sind, und sie verbalisieren und sich auf einen engagierten, vertrauenswürdigen Partner einlassen, können Sie möglicherweise Ihre Modelle überarbeiten und Ihr Verhalten anders kalibrieren. Alte Muster können überwunden werden. Ein betrogenes Baby kann loyal werden. Ein ungeliebtes Kind kann lernen zu lieben. “

Lyme-Borreliose

Lyme-Borreliose