Stylegent
Grünkohl SalatAngela Liddon

Ich war nicht immer ein Fan von Grünkohl. Als ich es zum ersten Mal probierte, mochte ich es überhaupt nicht. Es dauerte eine Weile, bis ich herausgefunden hatte, wie ich mich auf eine Weise vorbereiten konnte, die mir Spaß machte, während ich die gesundheitlichen Vorteile dieses nahrhaften Grüns nutzte.

Durch Versuch und Irrtum habe ich ein paar Geheimnisse für die Zubereitung von rohem Grünkohl gelernt:

1. Entfernen Sie die Stiele. Sie sind der bittere Teil der Pflanze. Ich habe sie immer benutzt und mich gefragt, warum meine Grünkohlsalate und Smoothies bitter schmeckten. Jetzt benutze ich oft nur die Blätter und es wird immer schmackhafter. Manche Leute entfernen die Stiele auch zum Kochen, es ist ihre persönliche Präferenz.


2. Massieren Sie das Dressing in die Blätter und lassen Sie es mindestens 10-15 Minuten lang „marinieren“. Ein Grünkohlsalat schmeckt am besten, wenn das Dressing die Gelegenheit hatte, in die Blätter einzutauchen. Auf diese Weise werden sie auch weicher, was besonders wichtig ist, wenn Sie die lockige Sorte verwenden. Du willst nicht, dass es dir am Hals kratzt!

3. Wenn Sie Grünkohl wirklich nicht mögen, probieren Sie Dinosaurierkohl (Lacinato), da er weniger bitter und viel weicher ist.

Als ich anfing, diese einfachen Tricks anzuwenden, gingen meine Kohlsalate von bitter und schwer zu schluckenden bis hin zu umwerfenden Köstlichkeiten über!


Wenn Sie immer noch nicht von Grünkohl überzeugt sind, sollten Sie die folgenden 11 Vitamine und Mineralien in Betracht ziehen:
1. Vitamin K
2. Vitamin A
3. Vitamin C
4. Mangan
5. Faser
6. Kupfer
7. Tryptophan
8. Calcium
9. B6
10. Kalium
11. Folsäure

Wochenend-Grünkohlsalat
Ich war überrascht, als ich das zum ersten Mal probierte, denn es war der beste Salat, den ich je gemacht habe, Grünkohl oder auf andere Weise. Noch schockierender war, dass mein Mann diesen Salat inhalierte! Wenn Sie einen Mann dazu bringen können, einen Grünkohlsalat zu genießen, wissen Sie, dass Sie den Jackpot geknackt haben.

Ausbeute: 4 Portionen


Zutaten
1/2 großer Kohlkopf (ca. 5-6 Tassen verpackt)
1 Tasse fein gehackte rote Zwiebel
1/2 rote Paprika
1 / 2-3 / 4 Tasse gehackte Karotte (2 kleine Karotten)
1 englische Gurke (2 gehackte Hälften)
1 Avocado, gehackt
1 1/4 Tasse gehackte Traubentomaten (oder andere Sorte)
1/2 Tasse gemischte Rosinen und Goji-Beeren
1/4 Tasse Hanfsamen
1/3 Tasse gehackte Walnüsse

Aufgehelltes Tahini-Zitronen-Dressing:
1/4 Tasse Tahini
3 Knoblauchzehen
1/2 Tasse frischer Zitronensaft
1/4 Tasse Nährhefe
2 EL natives Olivenöl extra
1 TL koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer oder nach Geschmack
3 EL Wasser oder nach Bedarf

Richtungen
1. Gemüse hacken und in einer großen Rührschüssel mischen. Hanfsamen und Walnüsse zum Bestreuen aufbewahren.
2. Machen Sie Ihr Dressing in einer Küchenmaschine und verarbeiten Sie es glatt.
3. Die Blätter vom Grünkohl reißen und in mundgerechte Stücke schneiden. Grünkohlblätter waschen und trocknen.
4. Mischen Sie das Gemüse, die Grünkohlblätter und die ganze Menge Dressing (3 / 4-1 Tasse) in einer großen Schüssel, bis alles gut vermischt ist.
5. Für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und genießen! Wird in einem verschlossenen Behälter für einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt.

Angela Liddon ist die Schöpferin von Oh She Glows - einer inspirierenden, gesunden Website mit veganen Rezepten Stylegent’s Frauen des Jahres 2011. Angelas Leidenschaft für gesundes veganes Essen ist ansteckend und sie ist bestrebt, anderen zu zeigen, dass veganes (und oft glutenfreies) Essen Ihren Gaumen umhauen kann.

Sind Hipster zu ironisch, um glücklich zu sein?

Sind Hipster zu ironisch, um glücklich zu sein?

Leer weiterlaufen

Leer weiterlaufen

Bauen Sie eine glücklichere Ehe auf, indem Sie diese beiden Dinge jeden Tag tun

Bauen Sie eine glücklichere Ehe auf, indem Sie diese beiden Dinge jeden Tag tun