Stylegent
John Cullen

Eines meiner Lieblings-Fast-Food-Rezepte, das wir in The Stylegent Kitchen entwickelt haben, ist die Dezember-Ausgabe des Magazins. Unser japanisches Speck-Okonomiyaki-Rezept ist von einem traditionellen herzhaften Pfannkuchengericht aus Osaka, Japan, inspiriert. Okonomi bedeutet „nach Belieben“ und Yaki bedeutet „gegrillt oder gekocht“ und spricht dieses Gericht an, da Sie die Zutaten nach Belieben mischen und kombinieren können.

Das erste Mal, dass ich okonomiyaki hatte, war in London, England. Die meisten okonomiyaki-Restaurants sind Grill-it-yourself-Restaurants, in denen ein Kellner Schüsseln mit rohen Zutaten bringt, die der Kunde auf einer flachen Bratpfanne mischt und kocht. Das Restaurant, das ich besuchte, hatte eine Theke im Diner-Stil, an der der Koch das Okonomiyaki vor mir zubereitete.

Die Stylegent-Version des Okonomiyaki ist für den Heimkoch etwas benutzerfreundlicher. Dieses Rezept durchlief zahlreiche Tests und Transformationen, bevor wir den Okono-Jackpot knackten. Anfangs brieten wir vier einzelne Pfannkuchen in der Pfanne, fanden jedoch, dass sie mit einer Pfanne und einer Garzeit von 15 Minuten pro Pfannkuchen viel zu lange dauerten. Wir haben versucht, die Vorbereitungszeit zu verkürzen, indem wir sie durch vorgefertigten Pfannkuchenteig ersetzt haben, aber das Ergebnis war ein merkwürdig süßer Geschmack. Wir haben uns dann entschlossen, es wie eine Frittata zu backen, aber unser ursprünglicher Teig hat im Ofen nicht funktioniert, weil er zu trocken und gummiartig war.


Verschiedene Verbesserungen (und Wochen) später haben wir endlich unser Okonomiyaki-Rezept perfektioniert und konnten es kaum erwarten, es mit Ihnen allen zu teilen! Wir haben auch Rezepte für die beiden traditionellen Saucen entwickelt, die zum Okonomiyaki gehören - eine süße Sauce mit Worcestershire-Geschmack und eine Zitronenmayonnaise. Sie werden im obigen Bild feststellen, dass diese normalerweise auf den Pfannkuchen geträufelt werden, aber Sie können sie auch nebenbei servieren.

Wir hoffen, dass Ihnen dieses Rezept so gut gefällt, wie uns die Entwicklung Spaß gemacht hat !!

-Irene

Rezept: Kürbisgewürz-Smoothie

Rezept: Kürbisgewürz-Smoothie