Stylegent
Arianna Huffingtons neues Buch ist im Schlaf.Bild, Harmonie.

Dieses Stück wurde ursprünglich in Macleans veröffentlicht.

Arianna Huffington möchte, dass Sie die Augen verschließen. Der Mitbegründer und Chefredakteur der Huffington Post- Slumber be damned - wurde eine Evangelistin, die sich vor dem Schlafengehen nicht entschuldigte, nachdem sie 2007 vor Burnout und Erschöpfung zusammengebrochen war. Sie widmete „Sleep + Wellness“ auf ihrer Website einen Raum gelingen? Holen Sie sich mehr Schlaf "- und erkundete das Thema in Gedeihen, ein 2014er Bestseller. In ihrem neuen Buch Die SchlafrevolutionSie macht den Fall, dass, wenn es um Schlaf geht, mehr mehr ist. In diesem E-Mail-Austausch mitMacleansSie bespricht die Wissenschaft des Schlafes, Donald Trump - "sein Verhalten zeigt alle Symptome von Schlafentzug" - und Dinge, die in der Nacht piepen.

F: Beginnen wir mit dem explodierenden Kopfsyndrom. Es ist eine echte und anscheinend nicht ungewöhnliche Schlafstörung, bei der die Leute sehr laute imaginäre Geräusche hören, wenn sie einschlafen oder aufwachen. Es ist eines von vielen, die Sie auf den Seiten kurz vor einem Kapitel über Träume erkunden. Der Akt des Schlafens scheint einfach genug zu sein. Wie kommt es so durcheinander?
EIN: In vielen Fällen machen wir den Schlaf viel komplizierter, als er sein muss. Schlafstörungen können zu ernsthaften medizinischen Problemen führen. Für die überwiegende Mehrheit von uns sind Schlafstörungen jedoch ein Lebensstilproblem. Wir neigen jedoch dazu, alle unsere schlafbezogenen Leiden auf dieselbe Weise zu behandeln: mit einer Pille. Das ist Hybris auf der Skala der griechischen Mythologie. Wir erwarten, wie durch Zauberei, den Schlaf zur Unterwerfung zu zwingen.


Einer der Hauptgründe, warum ich geschrieben habe Die Schlafrevolution Dieses uralte, essentielle und mysteriöse Phänomen sollte aus allen Blickwinkeln untersucht und untersucht werden, wie wir den Schlaf dazu nutzen können, die Kontrolle über unser aus dem Ruder gelaufenes Leben zurückzugewinnen.

F: Das Buch ist all jenen gewidmet, die krank und müde sind, krank und müde zu sein. Wie viele Nordamerikaner glauben Sie, ist das?
EIN: Einer kürzlich durchgeführten Gallup-Umfrage zufolge sind 40 Prozent aller Erwachsenen in den USA von Schlafmangel betroffen und messen deutlich weniger als die empfohlenen sieben Stunden Schlaf pro Nacht. Das gibt vielleicht einen Eindruck davon, wie wir alle in Nordamerika schlafen. Insbesondere in Kanada gaben 26 Prozent der Beschäftigten an, wegen Schlafentzug krank gemeldet zu haben. Und fast zwei Drittel der kanadischen Erwachsenen berichten, dass sie sich "die meiste Zeit" müde fühlen.


Verwandte: Sind Schlaftabletten sicher?



F: Die National Sleep Foundation empfiehlt Erwachsenen im Alter von 26 bis 64 Jahren sieben bis neun Stunden Schlaf, älteren Erwachsenen etwas weniger. Was würden Sie den Lesern sagen, die darauf bestehen, dass sie von den Richtlinien ausgenommen sind?
EIN: Ich würde sie auf die Forschung hinweisen. Viele Menschen in unserer Kultur - insbesondere hartnäckige Männer - glauben, dass sie nicht viel Schlaf brauchen, und geben sogar damit an. Normalerweise lautet das so: "Sicher, andere Menschen brauchen eine volle Nachtruhe, um zu funktionieren und gesund und wach zu sein. Aber ich bin anders. "Die Wahrheit ist jedoch, dass weniger als ein Prozent der Bevölkerung tatsächlich als" Kurzschläfer "eingestuft wird. Diese wenigen kommen mit wenig Schlaf aus, ohne negative Konsequenzen zu haben. Obwohl viele Menschen glauben möchten, dass sie sich darin ausbilden können, die Zulassung für das kurzschlafende Prozent zu erhalten, ist das Merkmal tatsächlich das Ergebnis einer genetischen Mutation. Entweder Sie haben es oder Sie haben es nicht, es ist also nichts, was Sie im Laufe der Zeit entwickeln können oder etwas, das Sie aufgrund Ihres Engagements für Ihre Arbeit auf magische Weise erwerben.

F: In dem Buch wird Schlafmangel mit dem Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Fettleibigkeit, Depression, Einsamkeit, kognitiven Beeinträchtigungen, Unfruchtbarkeit, Entscheidungsschwächen, Fältchen und Falten in Verbindung gebracht. Habe ich etwas vergessen?
EIN: Diese Liste scheint mehr als genug zu sein! Wir zahlen aber auch einen Preis in Bezug auf Kreativität, Gedächtniskonsolidierung, Fähigkeit, Probleme zu lernen und zu lösen, Fähigkeit, mit Stress und Angst umzugehen, und ein gut funktionierendes Immunsystem.

F: Da wir über eine lange Liste von Nebenwirkungen sprechen, sollten wir über die Schlaftablette Ambien sprechen. Die Geschichten, die Sie weitergeben, sind wie etwas, aus dem Sie heraus sind DIe laufenden Toten.
EIN: Ja, es ist nicht hübsch. Natürlich gibt es Zeiten in unserem Leben - eine traumatische Erfahrung, der Tod eines geliebten Menschen - in denen wir möglicherweise vorübergehend Hilfe beim Einschlafen benötigen. Es ist jedoch wichtig zu unterscheiden, ob man sich in solchen Momenten an Schlafmittel wendet oder sich an sie wendet, um alltäglich gegen Schlaflosigkeit vorzugehen.


Die potenziellen Gefahren von Schlaftabletten hören nicht auf, wenn Sie sich in einen sinnlosen Zombie verwandeln. Es gibt auch längerfristige Gesundheitsrisiken, die mit totenähnlichen Missgeschicken in der Nacht der Lebenden einhergehen. Forscher haben herausgefunden, dass die Verwendung von Benzodiazepinen [wie Xanax und Restoril], die normalerweise aus Angst oder als Schlafmittel eingenommen werden, das Risiko, an Alzheimer zu erkranken, nach drei bis sechs Monaten um 32 Prozent erhöht. Die Einnahme dieser Medikamente über einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten erhöht das Risiko um 84 Prozent.


Verwandte: Wie viel Schlaf Sie brauchen, hängt von Ihrem Alter ab


F: Der Titel Ihres Buches läutet ein goldenes Zeitalter des Schlafs ein.Woher wissen wir, wann wir dabei sind?
EIN: Wir sind jetzt dabei. Unsere Beziehung zum Schlaf steckt derzeit in einer Krise, aber wir leben auch in einem goldenen Zeitalter der Schlafwissenschaft - in dem aufgezeigt wird, wie wichtig Schlaf und Träume für unsere Entscheidungsfindung, emotionale Intelligenz, kognitive Funktion und Kreativität sind . Jede Woche zeigen neue Untersuchungen, wie wichtig Schlaf für unsere Gesundheit, unser Glück, unsere Arbeitsleistung und unsere Beziehungen ist.

Die Menschen wollen mehr Schlaf und der Markt reagiert. Hotelzimmer werden in Schlaftempel verwandelt, Schulen passen die Anfangszeiten an die Schlafbedürfnisse von Teenagern an, ein explodierender Markt für tragbare Technologien, der unseren Schlaf nachverfolgt, und eine Reihe intelligenter Produkte - von intelligenten Matratzen bis hin zu intelligenten Kopfhörern - sind entstanden trat in unser Leben.

F: Viele würden sagen, dass dies ein Problem der Ersten Welt ist.
EIN: Ich wünschte, es wäre so, aber nein, die Krise um Schlafentzug ist global und betrifft Menschen aus allen Gesellschaftsschichten. Für viel zu viele Menschen auf der Welt speist sich der Teufelskreis der finanziellen Entbehrung auch aus dem Teufelskreis der Schlafentbehrung. Wenn Sie zwei oder drei Jobs haben und Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen, wird "Schlaf mehr" wahrscheinlich nicht ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen. Wie bei der Gesundheitsversorgung ist der Zugang zum Schlaf nicht gleichmäßig oder gerecht verteilt. Schlaf ist ein weiteres Opfer von Ungleichheit. Eine Studie der Universität von Chicago aus dem Jahr 2013 ergab, dass „eine schlechtere sozioökonomische Position mit einer schlechteren subjektiven Schlafqualität, erhöhter Schläfrigkeit und / oder erhöhten Schlafbeschwerden verbunden war“.

F: Das Buch schließt mit 1.200 Endnoten, einer Bemerkung an fünf Forscher und dank einer langen Liste von Wissenschaftlern, Ärzten und Historikern. Was hoffen Sie für diejenigen, die Nachrichten in 140 Zeichen konsumieren, als Top-Imbiss zu bezeichnen?
EIN: Wer auch immer wir sind, wo immer wir in unserem Leben sind, der Schlaf ist der ultimative Leistungssteigerer, ohne böse Nebenwirkungen.

Frage: Könnten Sie denjenigen, die Listen bevorzugen, Ihre drei wichtigsten Schlaftipps mitteilen?
EIN: Laden Sie Ihr Telefon nicht neben Ihrem Bett auf. Noch besser: Bringen Sie alle Geräte sanft aus Ihrem Schlafzimmer.

Kein Koffein nach 14 Uhr

Erstellen Sie ein Ritual um Ihren Übergang in den Schlaf. Es wird für jeden von uns anders sein, aber für mich beinhaltet es ein heißes Bad mit Bittersalz, etwas Dehnung, tiefes Atmen oder Meditation, um meinen Körper und Geist in den Schlaf zu lockern.


Verwandte: 3 Anzeichen von Schlaflosigkeit


F: Apples iOS 9.3 enthält eine „Nachtschicht“ -Funktion, mit der das Licht auf einem iPhone oder iPad von blau auf gelb geändert wird. Problem gelöst?
EIN: Dies ist ein sehr willkommener Schritt nach vorne und ich hoffe, dass andere Telefonhersteller diesem Beispiel folgen werden. Blaues Licht, wie es von unseren allgegenwärtigen elektronischen Geräten abgegeben wird, kann Melatonin besonders gut unterdrücken, was es besonders schlecht für unseren Schlaf macht. Ein Blick auf ein Gerät, das blaues Licht ausstrahlt, bevor Sie ins Bett gehen, kann als „Alarmreiz dienen, der die Fähigkeit Ihres Körpers, später einzuschlafen, beeinträchtigt“, sagte George Brainard, ein zirkadianer Rhythmusforscher und Neurologe an der Thomas Jefferson University in New York Philadelphia.

F: Kurz vor dem Ende des Buches danken Sie Sheryl Sandberg [Chief Operating Officer von Facebook und Autor von Lean In] für zeilenweise Änderungen eines frühen Entwurfs. Wie hat sie das Endprodukt beeinflusst?
EIN: Sheryl ist eine großartige Freundin, die zufällig eine brillante Autorin und Redakteurin ist. Ich freue mich immer über ehrliches Feedback und originelle Einsichten. Das Manuskript verbesserte sich dramatisch mit ihren Bearbeitungen. Ich finde es toll, dass die letzte Zeile ihres Klappentextes lautet: "Manchmal müssen wir schlafen, um uns einzulehnen!"

Frage: Sie argumentieren, dass mitten in der Nacht aufzuwachen ein kostbarer Luxus sein kann. Könnten Sie uns etwas näher erläutern, die das noch nicht so sehen?
EIN: Diese Zeile im Buch steht in einem ganz bestimmten Kontext: Meditation. Denn wenn ich wirklich Probleme mit dem Schlafen habe oder mit Gedanken aufwache, die meinen Geist überfüllen, empfinde ich Meditation als ein großartiges Heilmittel. Anstatt zu betonen, wie ich wach bleibe und zu befürchten, dass ich am nächsten Tag müde werde, lege ich ein paar zusätzliche Kissen unter mich und überarbeite das Geschehen als großartige Gelegenheit, meine Meditation zu üben. Wenn es mitten in der Nacht ist, erinnere ich mich, dass genau dann viele begeisterte Meditationspraktiker, wie der Dalai Lama, aufwachen, um in zwei oder drei Stunden zu meditieren. Dies entlastet meine Wachsamkeit und verleiht meiner Praxis einen zusätzlichen Dank.

F: Was halten Sie von dem Wahlkampfpfad, wenn Sie immer noch vom Schlafmangel sprechen, aber in die Politik eintauchen?
EIN: Schlafentzug ist ein wichtiger Faktor auf dem Feldzug. Der tägliche E-Mail-Newsletter theSkimm fragte die Kandidaten bei der Berichterstattung über die Präsidentschaftswahlen 2016: „Wie oft schläfst du morgens ein?“ [Ted Cruz trifft zweimal, Carly Fiorina „hat keine Zeit zum Schläfern Heutzutage “und für Hillary Clinton„ hängt es vom Morgen ab. “] Nun, das Drücken der Schlummertaste ist natürlich keine Sünde, aber wenn Sie es tun müssen - weil Sie bei Alarm nicht aufstehen können geht aus - das ist eine starke Botschaft, dass Sie nicht genug Schlaf bekommen (und die damit verbundenen Entscheidungsvorteile).Eines der hartnäckigen Klischees der Präsidentschaftskampagnen ist die Frage: „Möchten Sie, dass diese Person mit dem Finger auf den Atomknopf zeigt?“ Nun, wenn es darum geht, dass ein Präsident alle Zylinder bedient, sollten wir auch fragen, ob Wir wollen jemanden mit einem Finger auf dem Schlummerknopf und dem anderen auf dem Nuklearknopf.


In Verbindung stehend: Wie Schlafentzug Ihren Körper beeinflußt


F: Im Juli 2015 Huffington Post kündigte Pläne an, Donald Trump nicht als Politik, sondern als Unterhaltung zu behandeln. "Unser Grund ist einfach", erklärte die Redaktion. "Trumps Kampagne ist eine Nebenschauplatz." Wie würden Sie seine Kampagne jetzt nennen?
EIN: Seitdem hat Trumps Kampagne dieser Rechnung mit Sicherheit entsprochen. Aber es hat sich auch in etwas anderes verwandelt: eine hässliche und gefährliche Kraft in der amerikanischen Politik. Aus diesem Grund haben wir im Dezember letzten Jahres angekündigt, dass wir seine Kampagne nicht mehr in der Rubrik "Unterhaltung" veröffentlichen werden. Zunächst spielte seine übertriebene Fremdenfeindlichkeit, obwohl sie ekelhaft war, wie die Sauerei eines verwaschenen Beleidigungs-Comics. Nun hat sich die Neuheit "Kannst du glauben, dass er das gesagt hat?" Zu etwas Abstoßendem und Bedrohlichem zusammengeronnen und einen beunruhigenden Aspekt der amerikanischen Politik bloßgelegt.

Sein Verhalten zeigt alle Symptome von chronischem Schlafentzug: mangelndes Urteilsvermögen, Unfähigkeit, grundlegende Informationen zu verarbeiten, unzureichende Wutausbrüche, mangelnde Impulskontrolle, Schwierigkeiten beim Zuhören, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, paranoide Tendenz, Verschwörungstheorien auszusprechen, und falsche Erinnerungen.

F: Was hält dich nachts auf?
EIN: Wie jeder andere mache ich mir auch gelegentlich Sorgen um meine noch nicht abgeschlossenen Aufgabenlisten. Ich habe also ein Zitat von Ralph Waldo Emerson neben meinem Bett, das mir hilft, meine Gedanken zum Schweigen zu bringen: „Beende jeden Tag und sei fertig damit. . . Sie haben getan, was Sie konnten - einige Fehler und Absurditäten haben sich zweifellos eingeschlichen, vergessen Sie sie so schnell wie möglich, morgen ist ein neuer Tag. Du sollst es gut und gelassen beginnen und mit einem zu hohen Geist, um mit deinem alten Unsinn belastet zu sein. “

Mehr:
Wie getrenntes Schlafen zu einer glücklicheren Beziehung führen kann
8 gesundheitliche Vorteile einer guten Nachtruhe
Wie Schlafentzug Ihr Gehirn durcheinander bringt

Die fünf Gewohnheiten von Dr. Oz für ein gesundes Jahr

Die fünf Gewohnheiten von Dr. Oz für ein gesundes Jahr

Kann Schokolade Ihnen helfen, länger zu leben?

Kann Schokolade Ihnen helfen, länger zu leben?

Ein Kerl schimpft gegen den Valentinstag

Ein Kerl schimpft gegen den Valentinstag