Stylegent

Ich hatte einen Gutschein über $ 1000 in einem Badezimmerausstellungsraum, der am nächsten Wochenende ablaufen würde, also am frühen Samstagmorgen, bevor es zu voll und verrückt wurde und bevor ich überhaupt die Möglichkeit hatte zu duschen, gingen die Kinder, mein Mann und ich Aus, um ein paar Sachen für die Badezimmer zu holen. Ich hätte in einer Million Jahren nicht gedacht, dass es ein vierstündiger Shopathon sein würde, der meine Ausgaben für eine Universitätsausbildung für Badarmaturen beenden würde! Und das mit einem Budget im Auge!

Lassen Sie mich ein wenig über diese Art von Einkaufstouren erzählen:

1. Bring deine Kinder nicht mit. Falls Sie können. In meinem Fall konnte ich keine Zeit finden, es ohne sie zu tun, also kam ich mit einer Unmenge von Markern, Stiften, Comics und, wenn alles andere fehlschlägt, meinem iPhone. Sie waren immer noch ein Albtraum, sprangen von Wanne zu Wanne und machten im Allgemeinen Chaos.


2. Alles wird schockierend teuer sein. Informieren Sie sich über Ihr Budget, bevor Sie den Ausstellungsraum betreten, und überlegen Sie, wie Ihr Zimmer aussehen soll. Schauen Sie sich diese inspirierende Aufnahme genauer an und entscheiden Sie, warum Sie sich in sie verliebt haben. Hier möchten Sie Ihr Geld ausgeben. Der Rest ist eine Gelegenheit zum Sparen. Beispiel: Vielleicht haben Sie den Boden, die Fliesen, die Badewanne, den Waschtisch geliebt. Der Punkt ist, dass Sie nicht für alles genug Geld haben. Wählen Sie also eine Sache, um verrückt zu werden. Der Rest muss ein Kompromiss sein.

3. Fragen Sie, ob dies das Beste ist, was sie tun können. Manchmal können Sie auf Nachfrage einen Rabatt bekommen!

4. Fragen Sie, ob es Verkäufe, Bodenmodelle, Kratzer und Dellen gibt, die Sie nutzen können.


5. Mach dich nicht verrückt nach Gadgets. In unserem Fall Dampfdusche, Körperdüsen, ferngesteuerte Luftmassage ... bla bla bla. Nichts davon interessiert. Mein Traum war die freistehende eiförmige Badewanne, und das habe ich bekommen. Ich habe alles andere geopfert.

Oben sehen Sie das Bild von meinem Inspirationsbad. Es ist vom Architekturfotografen Maxwell MacKenzie in einer Residenz des Architekten Robert Gurney.

Hier ist ein Bild der Badewanne, die wir ausgewählt haben. Ob Sie es glauben oder nicht, es war nicht die perfekte Badewanne, aber auch nicht die beste Wahl, also haben wir uns für diese entschieden.


 

Mmmmm, ich kann schon das warme Wasser spüren, das um mich herum spritzt!

Der Waschtisch ist ein sehr einfaches Chromgestell mit weißer Corianplatte / Theke. Hab noch nicht zu viel über die Fliesen nachgedacht - wenn wir es uns leisten können, Platten oder Carrerra- oder Kalkutta-Marmor, wenn wir es nicht können, weiße U-Bahn-Fliesen! Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich Holz oder (Porzellanholzfliesen) in einem Fischgrätenmuster auf dem Boden haben möchte. Ich habe einen tollen Panton-Kronleuchter, der über der Wanne im Fenster hängt (das ist schwarz wie die Inspirationsaufnahme).


 


 

Ich kann die Wände mit Paneelen ausstatten und das Ganze halb glänzend weiß oder cremeweiß streichen. Es gibt immer noch so viel zu überlegen, aber das unscharfe Bild des Master-Badezimmers, das in meinem Kopf lebt, rückt langsam in den Fokus!

Lyme-Borreliose

Lyme-Borreliose