Stylegent
RübenNoel Barnhurst / Stockfood

Dunkles Gemüse wie Grünkohl, Brokkoli und Rüben sind reich an Phytonährstoffen, die die Zellregeneration ankurbeln (die sich mit zunehmendem Alter verlangsamt). Sie helfen dabei, alles abzuwehren, von altersbedingten Krankheiten bis hin zu Krähenfüßen.

Rüben-Grapefruitsalat

Vorbereitungszeit: 10 min
Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten


Zutaten:

4 bis 5 rote Beete
1 große Grapefruit, vorzugsweise rosa
2 EL Rotweinessig
2 EL Meerrettich
1 EL Olivenöl
2 TL Honig
½ TL Salz
1/4-Tasse fein zerkleinerte Minze oder gehackte frische Petersilie

Richtungen:


1. Ofen auf 400F vorheizen. Schneiden und entsorgen Sie Spitzen und Schwänze von Rüben. Gut waschen und jede Rübe ungeschält in Folie einwickeln. Auf einem Backblech 60 bis 75 Min. Gabelig rösten. Auspacken und abkühlen lassen. Schälen und in Runden schneiden.

2. Grapefruit oben und unten in dünne Scheiben schneiden. Restliche Schale, einschließlich des weißen Marks, abschneiden und wegwerfen, so dass Fleisch sichtbar wird. In Runden schneiden. In einer großen Schüssel Essig mit Meerrettich, Öl, Honig und Salz verrühren.

3. Warme Rüben und Grapefruit mit Essigdressing vermengen. Kurz vor dem Servieren mit Minze bestreuen. Toll warm oder bei Raumtemperatur.

Für 4 Personen

Pro Portion: 106 Kalorien, 2 g Protein, 18 g Kohlenhydrate, 4 g Fett, 4 g Ballaststoffe, 355 mg Natrium.

Wer ist zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle eingeladen?

Wer ist zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle eingeladen?

7 lustige neue Komödien von Frauen

7 lustige neue Komödien von Frauen

Eine Frau sollte die nächste Anleihe sein. Hier sind 8 Optionen

Eine Frau sollte die nächste Anleihe sein. Hier sind 8 Optionen