Stylegent
Meditation ausführenSakyong Mipham Rinpoche hat neun Marathons gelaufen.

Während meines ganzen Lebens war ich immer inspiriert, Sport zu treiben. Als ich anfing zu rennen, wollte ich mich hauptsächlich in Form bringen. Im Laufe der Jahre hat sich das Laufen jedoch auch zu einer großartigen Quelle der Freude und Entspannung entwickelt - eine Möglichkeit, mich auf einmal mit meinem Körper, Geist und meiner Natur zu verbinden. Die Gesundheit, mit der ich meinen Körper trainiere, gibt mir ein Gefühl von Selbstvertrauen und Vitalität.

Seit ich sehr jung war, habe ich mich auch zum Meditieren inspirieren lassen. Ich finde, dass das Trainieren des Geistes durch Meditation ähnliche, wenn nicht tiefgreifendere Qualitäten fördert, als das Trainieren des Körpers durch Übung. Für mich war die Beziehung zwischen Laufen und Meditation eine natürliche Entdeckung. Durch meditative Übungen lernen wir, bei all unseren Aktivitäten präsent zu sein - sei es beim Laufen, Gehen oder sogar beim Zeitvertreib mit Freunden und der Familie.

In gewissem Sinne meditieren wir immer über etwas. Sie könnten darüber meditieren, was Sie zum Mittagessen oder für ein Telefongespräch zu einem früheren Zeitpunkt möchten, aber Ihr Geist konzentriert sich immer auf eines oder mehrere Dinge. Und in meinem Buch, Laufen mit dem Verstand der MeditationIch schlage vor, dass Sie jede Bewegung als eine meditative Praxis behandeln.


Sakyong Mipham rennt mit dem Verstand der MeditationSakyong Miphams Buch Laufen mit dem Verstand der Meditation

Meditation und Laufen verschmelzen leicht, wenn Sie die Motivation haben, sich auf Ihre eigene Gesundheit und Ihr eigenes Wohlbefinden zu konzentrieren. Wenn Sie während eines Laufs anwesend sind, können Sie sich in Ihrem Körper besser auskennen. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sich selbst verletzen, und Sie können Ihre Umgebung besser einschätzen. Wenn Sie diese Kraft und Flexibilität des Geistes entwickeln, können Sie sich gleichzeitig mit Ihrem Körper synchronisieren. Ihre Bewegung wird flüssiger und effizienter.

Die Meditationspraxis eingeführt in Laufen mit dem Verstand der Meditation ist einfach, aber wirkungsvoll, da es das Werkzeug ist, mit dem Sie von der Konzentration auf den Atem zur Präsenz bei all Ihren täglichen Aktivitäten übergehen können. Anstatt während des Laufs die Gedanken von einem Gedanken zum nächsten fließen zu lassen, bleiben Sie mit Ihrer Aktivität voll präsent und nutzen Sie die Zeit, die Sie trainieren, um ein Gefühl der Zufriedenheit für den Rest Ihres Tages zu erzeugen.

Selbst wenn Sie es nur 15 Minuten auf den Trail schaffen, können Sie die Freude an der körperlichen und geistigen Synchronisation entdecken. Wenn du Körper und Geist trainierst, durch Meditation zusammenzuarbeiten, wirst du nicht nur ein besserer Läufer, sondern dein ganzes Leben strahlt Balance und Kraft aus.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Meditation Ihr Leben verändern kann, klicken Sie hier.

Sakyong Mipham ist das Oberhaupt der buddhistischen Shambhala-Linie, die auf der Kraft der Schaffung einer erleuchteten Gesellschaft im täglichen Leben beruht. Mit einer einzigartigen Mischung aus östlichen und westlichen Perspektiven lehrt er diese Art der sozialen Transformation in der ganzen Welt. Darüber hinaus erweitert er seine Vision auf eine Reihe von humanitären Projekten in Asien und im Westen. Er ist der Autor der Bestseller Laufen mit dem Verstand der Meditation, Beherrsche deine Welt, und Den Geist in einen Verbündeten verwandeln.

Tolle Deals des Tages: 42% Rabatt auf eine wunderschöne Herbstjacke von Mango And More

Tolle Deals des Tages: 42% Rabatt auf eine wunderschöne Herbstjacke von Mango And More

Macht Gwyneth Paltrow dich krank?

Macht Gwyneth Paltrow dich krank?

Es ist Blutorangenzeit!

Es ist Blutorangenzeit!