Stylegent

Sie haben bereits einen iPod, sind aber jetzt neugierig auf Herzfrequenzmesser? Durch die Überwachung Ihrer Herzfrequenz mit diesen farbenfrohen Geräten können Sie Ihr wichtigstes Organ nachverfolgen und Ihren Fitnessfortschritt messen.

Wie sie arbeiten
Herzfrequenzmesser bestehen im Allgemeinen aus zwei Teilen: einem Brustgurtsender und einem Armbanduhrempfänger. Der Brustgurt verfügt über Elektroden, die die elektrischen Spannungen oder den Herzschlag Ihres Herzens bei Berührung mit Ihrer Haut messen. Diese Informationen werden dann an den Armbanduhrempfänger übertragen, der Ihre aktuelle Herzfrequenz anzeigt.

Der erste kabellose Herzfrequenzmesser wurde 1977 von der Firma Polar Electro als Trainingsgerät für die finnische Langlauf-Nationalmannschaft erfunden. Die heutigen Monitore sind komplexer und kosten zwischen 70 und 400 US-Dollar. Einige Modelle verfügen über erweiterte Funktionen, wie z. B. globale Positionsbestimmungssysteme für die Verfolgung Ihres Spaziergangs, Chronometer und andere Schnickschnack.


Für wen sind sie gut?
„Herzfrequenzmesser geben Rückmeldung darüber, wie hart Ihr Körper arbeitet“, sagt Marianne Bernardo, die mit dem nationalen Fitnessprogramm ParticipACTION zusammenarbeitet. "Sie können motivierend sein, weil sie Einzelpersonen, die sich an ihre Routinen für körperliche Aktivitäten halten, unmittelbares Feedback geben."

Die Monitore liefern auch konkrete Fakten darüber, ob Sie die Intensität steigern oder Ihr Training reduzieren sollten. Sie eignen sich hervorragend, um „Fortschritte zu verfolgen, Verbesserungen festzustellen und in Zielzonen zu bleiben, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen“, sagt Gallant, der sie anderen Fitness-Tracking-Systemen vorzieht.

Wie man wählt
Für Anfänger und Technikfreaks ist der Polar FF1 (69,95 USD) ein einfacher Monitor, der einfach zu bedienen ist. "Sie können es buchstäblich anziehen, einen Knopf drücken und los geht's", sagt Gallant. "Es zeichnet jeweils ein Training auf und wird jedes Mal zurückgesetzt."


Für den Freizeitwanderer ist der Polar F11 (179,95 USD) eine erweiterte Version ohne GPS. "Wenn Sie einen Chronometer, Alarme, Nachverfolgbarkeit und mehr Speicher benötigen, ist dies ein gutes Gerät", sagt Gallant.

Der TIMEX Heart Rate Monitor (100 US-Dollar) ist ideal für Fortgeschrittene, sagt Bernardo von ParticipACTION. Dieses Gerät im Armbanduhrstil berechnet die Zielzonen für die Herzfrequenz, die Zeit in der Zone, die durchschnittliche Herzfrequenz und den Kalorienverbrauch. "Das ist großartig für Personen, die Fitness-Trainingsziele haben oder die den Energiehaushalt auf Gewichtsverlust überwachen", sagt Bernardo.

Für ernsthafte Sportler bietet der Garmin Forerunner 305 (320 US-Dollar) ein GPS und eine Multisport-Funktion, mit der Sie Ihre Herzfrequenz beim Gehen, Laufen und Radfahren verfolgen können. Der Zeit- / Entfernungsalarm des Monitors gibt einen Alarm aus, wenn Sie Ihr Ziel erreichen. "Es ist das beste Gerät für das fortgeschrittene Training", sagt Gallant.

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden