Stylegent
Zwiebelringe

Essen ist untrennbar mit unserer Stimmung verbunden, nicht wahr? Wie viele von uns essen wirklich ständig, um ihren Körper zu stärken? Ein paar wenige würde ich wetten. Und während wir hier bereits darüber gesprochen haben, wie bestimmte Lebensmittel unsere Stimmung verbessern können, können andere als Depressiva oder Trübsinnsmittel wirken - Alkohol, den ich sehe.

Und während es den Anschein hat, als könnte uns das Stöbern in einem halben Liter Cherry Garcia von Ben & Jerry in den trostlosesten Tagen aufheitern, zeigen neue Untersuchungen bei Jugendlichen, dass das Essen von Junk Food und Alkoholkonsum mit Unzufriedenheit verbunden ist. (Berücksichtigung familienbezogener Faktoren wie Einkommen und Bildungsstatus.)

Dr. Cara Booker, Senior Research Officer des britischen Instituts für Sozial- und Wirtschaftsforschung, führte eine Studie durch, in der etwa 5.000 Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren befragt wurden. Die Ergebnisse zeigten, dass junge Menschen, die Alkohol trinken, rauchen und Junk-Food essen, eher unglücklich sind als ihre gesünderen Klassenkameraden. „Die Forschung zu Junk Food und Glück ist gemischt. Es gibt Hinweise darauf, dass das Essen von Junk-Food zum Glück führt. Die Frage ist jedoch, ob diese Effekte länger als eine kurze Zeit anhalten. Es gibt auch eine Menge Forschung, die sich mit emotionalem Essen oder Essen aufgrund schlechter Laune befasst “, bemerkt Booker. „Inzwischen ist die Forschung zu Alkohol und Jugendlichen etwas klarer. Jugendliche, die trinken, haben mit größerer Wahrscheinlichkeit schlechtere Ergebnisse. Sie sind nicht nur weniger glücklich, sondern weisen auch geringere akademische Leistungen auf, was zu schlechteren Leistungen im späteren Leben führen kann. “


Dieser Blick in das spätere Leben von Erwachsenen hat Booker zum Teil veranlasst, in diesem Bereich Nachforschungen anzustellen. „Gesundheitsbedingte Verhaltensweisen wie der Verzehr von Nahrungsmitteln und die körperliche Aktivität im Jugendalter hängen davon ab, was Sie essen und wie viel Sie im Erwachsenenalter trainieren“, sagt sie. "Deshalb möchten wir mehr über Konsummuster und Bewegungsmuster und deren Beziehung zum Glück erfahren, da diese Muster möglicherweise mit dem zusammenhängen, was wir bei Erwachsenen beobachten."

Die Ergebnisse dieser Studie auf uns Erwachsene anzuwenden, ist ein bisschen schwierig, wie sie bemerkt. „Was ich jedoch sagen kann, ist, dass es niemals weh tut, gesunde Gewohnheiten zu wählen und in Zeiten von Stress oder Wohlbefinden, wenn man sich dem Rauchen, Trinken oder Essen von Junk Food zuwendet, um eine alternative, gesündere Option wie die Einnahme von zu probieren spazieren gehen oder Obst essen “, fügt sie hinzu.

Willst du mehr Glück Nachrichten? Folgen Sie mir auf Twitter @AstridVanDenB

Lyme-Borreliose

Lyme-Borreliose