Stylegent
Getty

Aktive Maßnahmen zur Überwindung von Stress und zur Beruhigung Ihres Nervensystems sind für den Fettabbau von entscheidender Bedeutung, ganz zu schweigen von der optimalen Gesundheit. Selbst wenn Sie alles richtig machen, um Cortisol zu modulieren, kann es dennoch zu Krisen, Prüfungen, Terminen, Besprechungen oder Präsentationen kommen, die Ihr Herz höher schlagen lassen und Ihren Stress über das Dach steigen lassen. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Dingen, mit denen Sie in jeder Situation Abhilfe schaffen können.

Atmen: Klingt einfach oder? Wir machen es die ganze Zeit. In stressigen Zeiten atmen die meisten von uns jedoch schnell und flach aus dem Oberkörper. Die Bauchatmung ist eine viel gesündere und entspanntere Art zu atmen. Nur vier tiefe Bauchatmungen werden Ihren Körper zu einer Entspannungsreaktion verleiten und Sie aus dem mit Stress verbundenen Flug- oder Kampfmodus herausholen. Und das Beste ist, Sie können direkt an Ihrem Schreibtisch sitzen. Atme einfach vier Sekunden lang ein (während du deinen Magen aufweitest, als würdest du einen Ballon füllen) und atme dann vier Sekunden lang aus. Machen Sie vor dem nächsten Einatmen eine Pause von zwei Sekunden und wiederholen Sie den Vorgang so oft wie nötig (mindestens vier).

Gehen Sie für eine Massage: Wir wissen, dass Cortisol und Adrenalin, die wir unter Stress produzieren, unser Körpergewebe, das Immunsystem und die Nebennieren schädigen, wenn sie über einen längeren Zeitraum in großen Mengen vorhanden sind. Eine Studie aus dem Internationale Zeitschrift für Neurowissenschaften (Oktober 2005) fanden heraus, dass Massage die Endorphinfreisetzung erhöht, was sich hervorragend zur Behandlung von Schmerzen, Depressionen und Angstzuständen eignet. Es hilft, die Aktivität im sympathischen Nervensystem (Kampf oder Flucht) zu lindern und erhöht unsere parasympathische Reaktion (Ruhe und Entspannung). Abgesehen davon, dass Sie sich einfach nur gut fühlen, während Sie auf dem Tisch sitzen, hat die Massage bestimmte physiologische Vorteile. Wenn Sie in einem geschäftigen Zentrum der Innenstadt arbeiten, finden Sie möglicherweise nur einen Ort, an dem kurze, sitzende Massagen von 15 bis 20 Minuten angeboten werden, die Sie zu Ihrer Mittagspause erhalten können.


Milch eiweiß: Unabhängig davon, ob es sich um physischen, emotionalen, psychischen oder umweltbedingten Stress handelt, wird dokumentiert, dass Milchproteinhydrolysat (auch als Lactium bezeichnet) den damit verbundenen Anstieg von Cortisol verhindert, indem es den Stresspfad Ihres Gehirns beruhigt. Dieses Produkt kann zur Bekämpfung aller Arten von Schlafstörungen und zur Verringerung der schädlichen Auswirkungen von Schlafentzug, Stress, Angstzuständen oder Depressionen eingesetzt werden. Meine Patienten berichten immer wieder, dass es einfach „den Vorteil nimmt“. Metagenics stellt eine leckere Lutschtablettenversion mit dem Namen NuSera her, während Biotics Research eine Kapsel mit dem Namen De-Stress herstellt. Nehmen Sie bei Angstzuständen oder gelegentlichem Stress ein bis drei Mal täglich ein (75 mg - 300 mg pro Tag).

Zenbev: Zenbev wurde speziell aus Kürbiskernpulver formuliert und kann tagsüber oder abends eingenommen werden, um eine leistungsstarke Tryptophanquelle bereitzustellen, eine Vorstufe für Serotonin und Melatonin. Vor nicht allzu langer Zeit kamen sie mit RestBites auf den Markt. Dies sind praktische Kaugummis, die Sie in Ihrer Handtasche oder Tasche aufbewahren und bei Bedarf verwenden können. Wie auf dem Etikett angegeben verzehren.

Rescue Remedy: Nicht anders als sein Namensvetter wurde diese natürliche Formel entwickelt, um Ihre Angstzustände um einige Stufen zu verringern. Es enthält fünf Blütenessenzen: Steinrose, um Angst und Panik zu lindern, Impatiens, um Irritation und Ungeduld zu lindern, Clematis, um Unaufmerksamkeit zu bekämpfen, Stern von Bethlehem, um Schock zu lindern, und Kirschpflaume, um irrationale Gedanken zu beruhigen. Eine Studie von Forschern der School of Nursing der University of Miami in Zusammenarbeit mit dem Sirkin Creative Living Center (SCLC) aus dem Jahr 2007 hat ergeben, dass Rescue Remedy ein wirksames, rezeptfreies Stresslösungsmittel mit einer vergleichbaren Wirkung wie herkömmliche Arzneimittel ist, jedoch ohne irgendwelche der bekannten nachteiligen Nebenwirkungen. Nehmen Sie 4 - 20 Tropfen oder 1 - 2 Lutschtabletten Rescue Remedy unter die Zunge und wiederholen Sie dies nach Bedarf, jedoch nicht öfter als stündlich.


Vitamin C: Vitamin C ist in unseren Nebennieren natürlich am höchsten, und Untersuchungen zufolge können unsere Vitamin-C-Vorräte bereits nach 20 Minuten Stress aufgebraucht sein! Es hat zwar nicht unbedingt eine beruhigende Wirkung wie die oben genannten Empfehlungen, hilft Ihrem Körper jedoch dabei, stressige Zeiten besser zu bewältigen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Vitamin C Bioflavonoide enthält, die die Aktivität von Vitamin C im Körper steigern. Nehmen Sie 2.000 bis 6.000 mg pro Tag für Stressschutz und Immununterstützung.

B-Vitamine: Gestresste oder müde Personen sollten zusätzliche B-Vitamine einnehmen, insbesondere Vitamin B5, das dem Körper hilft, sich an Stress anzupassen, und die Nebennierenfunktion unterstützt. B-Vitamine sind wasserlöslich und können leicht durch Schweiß und Stress aufgebraucht werden. Nehmen Sie täglich 200 bis 500 mg Vitamin B5 und / oder 50 bis 100 mg B6 ein. Diese sind oft in Kombination erhältlich. Ich rate meinen Patienten, eine Flasche im Büro aufzubewahren und sie an Tagen mit hoher Deadline zu verwenden, an denen Angst herrscht.

Natasha Turner, N. D., ist Naturheilkundlerin. Stylegent Kolumnist der Zeitschrift und Autor der Bestseller Die Hormon-Diät und ihre neueste Veröffentlichung, Die Supercharged Hormone Diet, jetzt in ganz Kanada erhältlich. Sie ist auch die Gründerin der Clear Medicine Wellness Boutique in Toronto. Weitere Wellness-Tipps von Natasha Turner finden Sie hier.

Wie man es vermeidet, mit den Jones mitzuhalten

Wie man es vermeidet, mit den Jones mitzuhalten

Wie viel muss ich in Rente gehen?

Wie viel muss ich in Rente gehen?

Die tatsächlichen Kosten einer niedrigeren Kredit-Score

Die tatsächlichen Kosten einer niedrigeren Kredit-Score