Stylegent
Tara Stiles stehender Bogen, der Haltung ziehtTara Stiles nimmt in unserem Studio eine stehende Bogenpose ein (Foto von Leah McLean)

Egal was sie tut, Tara Stiles beugt gerne die Regeln vor. Vor fünf Jahren tauschte das ehemalige Model Laufsteg und schillernde Cocktailpartys gegen kuschelige Lycra- und Yogamatten. "Es fühlte sich einfach richtig an", sagt Tara. "Yoga war schon immer eine meiner Lieblingsmethoden, um meinen Geist und Körper zu trainieren, und ich wollte es wirklich teilen."

Eins führte zum anderen. Sie begann, entspannte Sitzungen in ihrem New Yorker Wohnzimmer zu veranstalten und spontane Yoga-Pop-ups im Park. Als Leiterin einer Gruppe konzentrierte sie sich auf die körperlichen Vorteile jeder Bewegung und beschrieb sie in einfachem Englisch (sie nannte zum Beispiel Chaturangas-Liegestütze). Es war ihr egal, ob die Leute eine perfekte Brezelform erreichten, stattdessen lobten sie die individuellen Anstrengungen, egal wie klein sie waren. Die populäre Musik boomte und sie stellte sicher, dass sie sich nicht wie ein „anmaßender spiritueller Guru“ verhielt. Kurz gesagt, Tara brachte Yoga auf die Erde - und ihre anti-elitäre, entspannte Herangehensweise nahm Fahrt auf.

Als nächstes kam Strala Yoga, das warme und einladende Studio in Manhattan, das sie mit ihrem Ehemann Mike eröffnete. Benannt mit Taras eigenem Mash-up aus den Wörtern Stärke, Gleichgewicht und Bewusstsein, ist es "ein Ort, an dem Menschen Sport treiben, sich entspannen und sich mit sich selbst verbinden können", sagt Tara. Sie fand später heraus, dass Strala auf Schwedisch „strahlt Licht aus“ bedeutet.


Die Auszeichnungen fließen weiter. Das Original "Yoga Rebell" (ein Label, das nach einer skurrilen klebte New York Times Profil) ist jetzt der meistverkaufte Autor von zwei Büchern (Schlankes ruhiges sexy Yoga und Yoga-Kuren). Sie arbeitet an einer neuen Yoga-DVD-Serie mit Meditationen von Deepak Chopra und arbeitete kürzlich mit Reebok an einer spielerischen und praktischen Linie von Yoga-Bekleidung für Frauen. Wir waren begeistert, als sie uns besuchte. Hier ist ein besonderer Blick auf ihren Tag bei uns, einschließlich ihrer besten Schritte und Gesundheitsratschläge. Biegen Sie es einfach wie Tara und Sie werden schnell in Form kommen!

Taras Lektionen aus Yoga, die im wirklichen Leben funktionieren!

1. Finden Sie Ihre eigene Leichtigkeit
"Ich habe keine Angst vor kleinen Stressfaktoren. Ich bin wie ein kraftstoffsparendes Auto und gehe sparsam mit Energie um. Jeden Morgen, bevor ich aus dem Bett stehe, schließe ich die Augen und atme drei oder vier Minuten lang tief durch. “


2. Erlaube Bewegung in allem was du tust
„Geh mit dem Strom. Wenn ich übe, versuche ich, meine Muskeln nicht zu spannen. Wir sind nicht dafür gedacht, Porzellan-Posen zu halten. Wenn Sie sich Bäume ansehen, die das Gleichgewicht verkörpern, sind sie immer in Bewegung. Versuchen Sie das nachzuahmen. “

3. Arbeiten Sie ein, nicht aus
"Arbeiten in" bedeutet, dass Sie eine Tätigkeit ausführen, die Sie lieben. Wenn Sie dies tun, trainieren Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit aus Vergnügen heraus, anstatt sich nur auf Kalorien und Gewichtsverlust zu konzentrieren. Infolgedessen treffen Sie bessere Entscheidungen, weil Sie nicht in einem Kreislauf aus Bestrafung und Belohnung gefangen sind. "

4. Schwitzen Sie an sieben Tagen in der Woche
"Tun Sie jeden Tag etwas Körperliches - auch wenn es nur 10 Minuten dauert. Je mehr Sie sich bewegen, desto mehr möchten Sie sich bewegen. Ziemlich bald werden Sie Ergebnisse sehen und sich bewegen, nicht weil Sie besser aussehen möchten, sondern weil Sie sich nach diesem guten Gefühl sehnen. "


5. Meditiere, während du trainierst
„Anstatt sich beim Training auf Ihre brennenden Muskeln zu konzentrieren, lernen Sie, mit klarer Absicht ein- und auszuatmen. Wenn Sie während des Trainings meditieren, können Sie sich jedes Mal weiter vorantreiben. “

6. Schüren Sie die Kreativität auf der Matte
"Es gibt einen Teil Ihres Gehirns - Yogis nennen es das dritte Auge -, der für Kreativität und Intuition verantwortlich ist. Wenn Sie meditieren oder Yoga machen, stärken Sie es wie einen Muskel. Deshalb fühlen sich die Menschen nach dem Yoga kreativer und inspirierter. Sie fühlen sich mehr verbunden. Ihr Körper arbeitet effizienter. Es ist, als würde man Neo werden Die Matrix - Sie sehen mehr Möglichkeiten. Und es funktioniert für alle, denn Sie können sich in die Posen hineinfühlen und Ihre eigene Version finden. Beim Yoga geht es nicht um sich wiederholende Bizepslocken oder Ausfallschritte, die nur in einem Bereich wirken. Sie müssen jeden Teil Ihres Körpers bewegen, um das Gleichgewicht zu finden. “

7. Weniger Stress mit einem glücklichen Hobby
„Ich entspanne mich durch Stricken. Es begann, als ich mein erstes Buch schrieb, und ich zögerte. Ich ging an einem Geschäft vorbei und sah diese Mädchen stricken. Ihr Garn war bonbonfarben und super hübsch. Also ging ich hinein und holte ein Set. Jetzt bin ich süchtig. Ich stricke jede Sekunde, die ich kann. "(Siehe Taras Zusammenarbeit mit Wool and the Gang.)

8. Surfe auf YouTube für Workouts
„Ich habe meine YouTube-Yoga-Videos gestartet, damit die Leute sie zu Hause machen können. Aber wenn dir mein Stil nicht gefällt, gibt es eine Menge YouTube-Videos. Wenn Sie nervös sind oder gerade erst anfangen, können Sie es sich bequem machen. "

9. Lassen Sie sich nicht von Regeln regieren
"Wenn Sie im Umgang mit alltäglichem Müll zu unflexibel sind, kann dies Ihr Leben dramatischer gestalten. Ich bevorzuge es, Menschen zu helfen, ihren eigenen Weg zu finden. Fragen Sie immer: "Wer hat die Regeln aufgestellt?"

10. Servieren Sie gesunde Desserts
„Ich habe immer ein paar geschälte Bananen im Gefrierschrank. Manchmal werfe ich einen mit etwas Erdnuss- oder Mandelbutter und ein wenig Kakao in den Mixer.Es schmeckt besser als Softeis. Ich liebe es auch, eine gefrorene Banane und Clementinen in einen Smoothie zu mischen. Es ist wie ein Creamsicle. "

11. Belohnung in Übung finden
"Sie sind dafür verantwortlich, dass Sie sich gut fühlen. Wenn die Leute nach dem Unterricht zu mir kommen und mir sagen: „Du hast mir ein großartiges Gefühl gegeben.“ Ich sage ihnen: „Du hast dich so gefühlt.“ Vielleicht habe ich dir eine bestimmte Pose gezeigt, aber du hast dein Leben nur durch Geben geändert es ist ein Versuch. "

12. Wissen, dass Sie in Arbeit sind
„Ich habe das Gefühl, dass wir die Gabe von Stärke oder Flexibilität bekommen und wir arbeiten den Rest unseres Lebens daran, den anderen zu verbessern. Ich bin natürlich flexibel und kann den ganzen Tag in der Spaltung sein. Aber wenn es darum geht, eine Treppe zu rennen oder ein Brett zu halten, ist das schwer. Also nehme ich mir Zeit zum Üben. Hab Geduld mit dir. Du wirst immer besser. "

Holen Sie sich Taras anregende Yoga-Routine hier.

So hören Sie auf, Ihre Kinder anzuschreien: Experten-Tipps zur Kontrolle der Gewohnheit

So hören Sie auf, Ihre Kinder anzuschreien: Experten-Tipps zur Kontrolle der Gewohnheit

Warum ich am Frauenmarsch in Kanada teilnehme

Warum ich am Frauenmarsch in Kanada teilnehme

Tolle Deals des Tages: Cyber ​​Monday Edition!

Tolle Deals des Tages: Cyber ​​Monday Edition!