Stylegent

In einem Artikel von gestern Globe und Mail, fragt der Fernsehkritiker John Doyle die Leser, was ekelhafter ist: zu dünn oder zu dick? Er gestaltet die Debatte um die Fernsehsendung Mike und Molly, die die Beziehung Höhen und Tiefen eines übergewichtigen Paares aufzeichnet. Die Show zog vor kurzem die Aufmerksamkeit nach einem Marie Claire Blogger sagte über die Show: "Ich wäre total fertig, wenn ich zwei Charaktere beobachten müsste, bei denen sich Brötchen und Brötchen gegenseitig küssen." , aber ignorant, um Korpulenz als authentisch und wirklich zu umfassen. Doyle sagt: „In den USA sind die Armen dick, die Reichen dünn. Du willst das eine ekelhafte Sauerei nennen? Gehen Sie voran und treten Sie auf eigene Gefahr in die Kulturkriege ein. “

Bist du der Idiot auf der Party, der dich Leuten vorstellt, die du bereits getroffen hast? Jetzt hat die Wissenschaft eine praktische neue Entschuldigung für Ihre schlechten Gesichtserkennungsfähigkeiten gefunden: Sie sind einfach zu gut für einen Leser. Eine neue Studie hat ergeben, dass Menschen mit hervorragenden Lesefähigkeiten Gesichter schlecht erkennen können. Wissenschaftler postulieren dies, weil beim Lesen ein Teil unseres Gehirns für die visuelle Verfolgung von Tieren verwendet wird.


Premierminister Stephen Harper zwitschert gern darüber, wie seine rasche Reaktion auf den jüngsten Wirtschaftsabschwung Kanada gerettet hat, und schreibt seinem Konjunkturpaket die Stabilisierung der kanadischen Wirtschaft zu. Ein neuer Bericht zeigt nun, dass ein Großteil des Konjunkturgeldes ausgegeben wurde, nachdem die wirtschaftliche Erholung in vollem Gange war. Wie Macleans weist darauf hin, "die Rezession war lange vorbei, bevor das Geld aus der Tür war."

Tina Fey wurde nicht emotional, als sie am Sonntag mit dem prestigeträchtigen Mark Twain-Preis für amerikanischen Humor ausgezeichnet wurde, weil sie in ihren Worten „Ich bin eine eiskalte Schlampe“ verkündete, dass sie es bedauert, für das übergangen zu werden Judy Blume Award für schwierige Pubertät und bekannte sich sowohl zum Harper Lee-Preis für kleine Werke als auch zum Nathaniel Hawthorne-Preis für richterliche Natur. Fey ist die jüngste Person, die jemals den Preis gewonnen hat, und nur die dritte Frau, die in der dreizehnjährigen Geschichte des Preises ganz oben auf der Liste steht.

Die demokratiefreundliche Ikone von Myanmar, Aung San Suu Kyi, wurde am Wochenende aus dem Gefängnis entlassen und von Tausenden jubelnder Anhänger begrüßt. Sie beginnt bereits wieder mit der Legitimierung ihrer politischen Partei, die während ihrer siebeneinhalbjährigen Haft aufgelöst wurde. Internationale Experten glauben, dass ihre Freilassung ein strategischer Versuch gewesen sein könnte, die im letzten Jahrzehnt gegen das Land verhängten westlichen Sanktionen zu beenden.

Trendige Sommerschuhe bei Payless

Trendige Sommerschuhe bei Payless

OPI poliert Ihren Laptop

OPI poliert Ihren Laptop

Finde deine innere Ballerina

Finde deine innere Ballerina