Stylegent

In The Stylegent Kitchen kaufen wir häufig Lebensmittel in loser Schüttung, da wir die Rezepte regelmäßig testen. Wenn ich meine Küche zu Hause kaufe, versuche ich mir meiner Einkäufe bewusster zu werden, aber es scheint, als ob ich nach den Ferien immer Taschen mit ungenutztem Mehl bekomme.

Wenn Sie über die Feiertage zu viel eingekauft haben und sich nicht sicher sind, was Sie mit all Ihren Nuss- und Butterresten anfangen sollen, suchen Sie nicht weiter. Hier finden Sie einige Tipps, um das Beste aus Ihren Backwaren zu machen - Sie können sogar einige davon in die nächste Ferienzeit verlängern.

Butter: Butter kann bis zu sechs Monate eingefroren werden. Einfach im Kühlschrank auftauen und verwenden. Gesalzene Butter ist gekühlt bis zu fünf Monate haltbar. Ungesalzene Butter ist bis zu drei Monate gekühlt haltbar.


Mehl: In einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank aufbewahren. Geöffnetes Weißmehl ist bis zu acht Monate haltbar. Vollkornmehl ist bis zu sechs Monate haltbar, dann beginnt das Öl im Mehl auszutrocknen.

Reiner Vanilleextrakt: Bei Raumtemperatur lagern; Solange es rein ist, ist es unbegrenzt haltbar.

Schokoladenstückchen: Bei Raumtemperatur lagern. Geöffnete Pakete sind bis zu einem Jahr haltbar, ungeöffnet bis zu zwei Jahren.


Kandierte Frucht: In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Geöffnete Verpackungen sind im Kühlschrank bis zu zwei Jahre haltbar. Ungeöffnete Packungen können an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden.

Muttern: Im Gefrierschrank bis zu acht Monate lagern.

Gemahlene Gewürze: Bis zu drei Jahre kühl und trocken lagern.

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

18 Möglichkeiten, Huhn in 60 Minuten oder weniger zu kochen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

10 Möglichkeiten, mehr Vollkornbrot zu essen

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden

12 Möglichkeiten, Kokosmilch in Dosen zu verwenden